Löcher in der Wand füllen?


Einen schönen Montagmittag an alle,

ich würde gerne ein paar durch Nägel entstandene Löcher in der Wand füllen. Ist dies möglich, ohne die ganze Wand zu bearbeiten?

Liebe Grüße

Wilhelmine


Hallo,

nimm einfach etwas Gips und drücke es vorsichtig in die Löcher. Evtl. noch etwas Farbe drüber und fertig.

Gips nicht zu flüssig anrühren.

Gruß

Highlander


Wenn die Wand weiß ist, nimm Zahncreme. Natürlich die ohne Streifen :D
Mach ich immer, ist einfach genial.


mein ständiger Begleiter "Molto" (Baumarkt) für kleine Löcher ist Zahnpasta gut


Weißes Toiletten- oder Haushaltspapier anfeuchten und in das Loch kneten.
Nach dem Trocknen überstreichen.
Fertig. :D


Heißkleber reindrücken.


Zahnpasta bröckelt, wenn sie trocknet. Insofern finde ich das nicht so gelungen. Aber der Tipp mit dem To- oder Haushaltspapier ist gut. Nur so viel, bis das Loch gefüllt ist - soll nicht aus dem Loch herausgucken.
Und dann keine Farbe drüber sondern Moltofill oder anderen Gips. Glattstreichen, gut ist.

Wobei die Löcher von Nägeln ja minimal sind. Da reicht Molto allemal.

Bearbeitet von Hilla am 07.09.2010 09:46:03


Hab hier auch ne Tube Moltofil rumliegen. Die hält ewig, und gut verschlossen geht sie auch nicht kaputt. Der Vorteil von Molto: Es härtet aus, und kann danach wieder angebort/genagelt usw werden.



Kostenloser Newsletter