günstige Teelichter?


Hallo,

wo bekommt man günstige Teelichter? Wieviel kosten dann 100 Stück?
Mit 5€ muss man schon rechnen, oder?

vielen Dank für hilfreiche Antworten.


im Supermarkt meistens.

und mit 5€ bekommst du eher mal so um die 200stck


im 1 Euro Laden sind 30Stück drin... für 90 also 3 Euro oder du kaufst 120 für 4 Euro...


Kaufe meine immer bei DM. Hab grad keine Ahnung was die kosten, aber sicher nicht 5 Euro für 100 Stück.


hm, habe die Feststellung gemacht, dass die preiswerten Teelichte nicht gerade eine lange Brenndauer aufweisen.
Ich nehme gerne die aus der Metro. Preis-Leistungsverhältnis gut.
Dann kann ich noch die Kerzen von Ikea empfehlen.
Auch gut sind die von Aldo. Allerdings nicht ganzjährig vorrätig.


Zitat (Eifelgold @ 09.09.2010 18:43:38)
hm, habe die Feststellung gemacht, dass die preiswerten Teelichte nicht gerade eine lange Brenndauer aufweisen.
Ich nehme gerne die aus der Metro. Preis-Leistungsverhältnis gut.
Dann kann ich noch die Kerzen von Ikea empfehlen.
Auch gut sind die von Aldo. Allerdings nicht ganzjährig vorrätig.

Die Erfahrung mit den günstigen hab ich auch gemacht,
ich hol immer die von Ikea... Weiss aber grad nicht mehr wie teuer die sind...

100 Stück für 3 €uronen ist wohl so der günstigste Preis. Sonderangebote ausgeklammert.
3 Euronen hab ich bei Ikea bezahlt vor ner Weile. Beim dm kosten sie, wenn ich mich richtig erinnere auch so viel.


ich habe die Erfahrung gemacht, das die teuersten von PartyLite gibt.
da kosteten die Teelichter 12 Stück = 7,60€ (vor ca 3 Jahren)
aaaber ich kann sie nur empfehlen (habe immer noch genug :pfeifen: )
denn sie brennen sehr sauber runter und das dauert fast genau 6 1/2 Stunden. :D
uund lecker schnuppern tun sie auch noch.
dies ist keine Werbung, sondern nur ne Empfehlung.

Bearbeitet von gitti2810 am 10.09.2010 00:02:34


Ich kaufe meine meist bei Ikea,
habe aber vor ner Weile auch welche im Penny oder Netto gekauft (ich glaube, das war Penny).
Im Aldi gibt es manchmal welche.
Ebenso bei Mömax und Obi, Zack Baumarkt, Toom Baumarkt

Bei Rossmann (auch im Vorrotshop): Rossmann Teelichter
120 Stck für 3,69 €

Bei Schlecker 50 Stck für 1,99 €
Schlecker Teelichter


Je günstiger die Teelichte sind, desto mehr wird damit gemogelt.
Zum einen geht das damit, daß billige insgesamt nicht so hoch sind wie teurere. Da ist dann schonmal weniger Wachs drin.
Solls noch billiger gehen, dann wird der Boden der Metallhülse einfach so geprägt, daß er den Wachskern schön anhebt, aber unten drin wieder nur Luft ist.
Und ganz blöd find ich ja, wenn auch noch was am Wachs gedreht wird. Keine Ahnung was die machen, mehr Luft reinblasen, oder Stoffe zum schneller abbrennen beimischen. Auf jeden Fall, selbst mit dem Gefriertrick halten die billigsten nicht allzu lange.


Zitat (Wyvern @ 10.09.2010 07:34:26)
Auf jeden Fall, selbst mit dem Gefriertrick halten die billigsten nicht allzu lange.

Dieser "Gefriertrick" funktioniert sowieso nicht... ich hab das mit verschiedenen Kerzen ausprobiert. Also gezielt gleich schwere Teelichte aus einer Packung genommen, die Hälfte eingefroren und die andere Hälfte "normal" gelagert. Nach einigen Monaten drei Teelichte aus der Gefriere und drei aus dem "normalen" Lager gleichzeitig angezündet- Brenndauer war identisch. Ein Jahr später fielen mir wieder die TK-Kerzen in die Hände und ich habe das selbe nochmals ausprobiert, mit dem gleichen Ergebnis. Fazit: das Einfrieren bringt überhaupt nichts. Ich hätte bitte gern eine Erklärung, wie das überhaupt funktionieren soll- durch die Temperaturveränderung verändert sich doch das Wachs überhaupt nicht? Und wenn man die Kerze dann anzündet, hält sie die -18 °C ja auch nicht ewig, sie nimmt schnell Raumtemperatur an (und geht dann in Rauch auf).

ich habe oft festgestellt, dass die billigen schlechte dochte haben. sie sind zu dünn und geben vor ende des wachses den geist auf.
es lohnt sich also nicht die billigsten zu kaufen.
bei budni/dm habe ich immer recht gute gekauft. sie brennen auch lange.


das mit den dochten finde ich auch sehr ärgerlich. auch wenn man das licht
ein zweites mal anzünden möchte. das klappt dann meistens überhaupt
nicht mehr.
da sind die von rossmann im riesenbeutel noch die besten. preis weiß ich
jetzt nicht, stand hier aber schon mal irgendwo....(IMG:http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/kerzen/kerze_0106.gif)


Zitat (gitti2810 @ 10.09.2010 00:02:03)
[...]
da kosteten die Teelichter 12 Stück = 7,60€ (vor ca 3 Jahren)
aaaber ich kann sie nur empfehlen (habe immer noch genug :pfeifen: )
[...]

Die sind aber unerhört teuer, Gitti. Ist ja schon fast Wucher. :ph34r:

Da hab ich Teelichter die etwas mehr als 8 Stunden brennen und der 100 Pack koste so ca. 8.80 €.
Ich kauf die immer in Ebay.

T E E L I C H T E R

Diese Teelichter sind zwar immer noch wesentlich teurer als die vom IKEA ( hier muss ich meine Preisangabe von oben korrigieren. Die kosten tatsächlich nur 1,99). Aber ich hab dann Ruhe am Abend und muss bei romatischer Zweisamkeit keine Kerzen erneuern. :wub::wub:
Außerdem mach ich 50% weniger Müll. Mich störten ja solche Ex und Hopp Alusachen wegen der Umwelt sehr. Hab leider noch keine Teelichter ohne diese blöden Alubecher und mit 8 Stunden Brenndauer gefunden. :heul:


Hier noch ein kleiner Vergleichstest von Teelichtern:
GUCKEN HIER!


Kostenloser Newsletter