Neue Jeans Hosen: in salzwasser einweichen?


hallo erstmal,
bei hotel mama sind meine hosen nach 3-5 monaten imemr ausgewaschen gewesen und sahn beim tragen auch nicht mehr so aus wie zuvor als ich sie gekauft hatte, eventuel lags am waschen. ich hatte mal gehört das man vor dem ersten ma waschen die hosen 1stunde in salzwasser legen soll und dann ab in de waschmaschiene.
und iwo hab ich gelesen das man beim erstenma waschen kein weichspüler nehmen soll.

also was sagt ihr, was soll ich machen??????????????? :hilfe:


Nicht in Salzwasser :no: In Essig :) wasser gehören die! Salz löst die Farbe. Essig bindet sie.

Das Wasser muß so heiß sein, wie es die Jeans vertragen (50°C auf jeden Fall) und dann schüttet man eine kräftige Menge klare Essigessenz dazu; dann die Jeans da rein, untertauchen und über Nacht so in der Brühe liegenlassen.
Morgens ist das Wasser kalt, Jeans pur nach kurzem Auswringen in die Maschine mit rein und dann 40°C bei Pflegeleichtprogramm mit anderen Pflegeleicht-Sachen normal durchwaschen. :)
So halten Deine Hosen die Farbe etwas länger. Jeans bluten generell schneller aus, mit Essigbädern kannst Du das etwas verzögern. :)


Und nicht mit Vollwaschmittel waschen. Vollwaschmittel bleicht aus.

Besser Waschmittel für dunkle Wäsche oder Waschmittel speziell für Jeans nehmen.

Und wenn man eine neue Jeans kauft, die zusammen mit älteren Jeans waschen. Die ausgewaschene Farbe der neuen Jeans färbt auf die alten Jeans ab.

Aber ausgewaschene Jeans sind "in". Dafür bezahlen manche unmengen Geld.


Noch ein wichtiger Tip zum Jeanswaschen ist der: Immer gleiche Farben zusammen in die Trommel, niemals schwarze und blaue Jeans zusammen waschen. ;) Die Blauen bekommen sonst so einen blöden Grauschleier und sehen einfach nicht mehr "richtig" aus.



Kostenloser Newsletter