Alle Wäschestücke im Trockner trocknen möglich?


In fast allen Kleidungsstücken ist das Symbol des Trockners durch gestrichen. Trotzdem habe ich meine gesamte Kleidung schon im Trockner gehabt und nichts ist passiert. Also kann ich doch eigentlich alles im Trockner trocknen ? Oder kann das auf Dauer meine Kleidung schädigen ?


ich würde es bei wolle, cashmere, seide prinzipiell lassen, alles andere dürfte problemlos gehen.
Auf dauer ist trocknertrocknen natürlich strapaziöser für die fasern als wäschespinnetrocknen.


Es gibt durchaus Kleidungsstücke, welche die Behandlung im Trockner nicht vertragen- sie filzen, laufen ein oder werden sonstwie "komisch". Bei ganz normalen T-Shirts, Jeans und Baumwollunterwäsche ist das Risiko relativ gering, bei Kleidungsstücken mit Elasthan kann es schon ein Risiko sein- und Schurwolle oder richtig edle Teile würde ich niemals in den Wäschetrockner geben.

Die Hersteller drucken aus Sicherheitsgründen das durchgestrichene Symbol in die Pflegeetiketten, auch wenn das Textil diese Behandlung vielleicht vertragen würde- du kannst dann zwar auf eigenes Risiko die Sachen in den Trockner geben, aber wenn dann was passiert (einlaufen, verfilzen,...), dann kannst du nicht reklamieren.


Ich werfe auch fast alles rein. Es gibt nur eine Ausnahme, Strickpullover aus Synthetik. Die werden total labberig und riechen auch ganz widerlich nach dem Trockner.


Wenn Du nen guten Trcokner hast, dann hat der evtl auch ein Programm mit weniger Hitze. Meiner hat je eins für Mischgewebe, und Baumwolle. Und das BW Programm ist etwas schonender find ich. Dauert auch viel länger. Aber da werf ich bis auf Wolle und empfindliches Leinen alles rein.


In einem guten Trockner kann man auch Wollsachen trocknen. :blumen:


Ja, ich weiß, aber den Aufpreis hab ich mir dann doch gespart.



Kostenloser Newsletter