Wie kriegt man Schlammschuhe wieder sauber?


Bei uns wird gerade umgebaut. Mein Freund hat seine Ringerschuhe zum lüften auf das Fenstersims gestellt. Dabei wurden sie in der nacht vom Föhn runtergeworfen. Nun sind sie total schmutzig und schlammig (auch innen). Er hat am Samstag den nächsten Kampf und sollte Schuhe haben. Noch dazu hat er mit diiesen Schuhen letze Saison alle besiegt.
Wie kann ich diese Schuhe sauber kriegen?
Danke Euch schon im Voraus..
Liebe Grüsse Raffa


aus welchem material sind die schuhe?


Ehm normale turnschuhe gummisole, aussen weiss/schwarz..
Synthetikleder? Innenschuh: Textil
kenn mich da leider nicht besser aus :(


ich würde es mal mit feinwaschmittel in einer schüssel/waschbecken o.ä. versuchen. einfach lauwarmes wasser mit flüssigwaschmittel reingeben und dann vorsichtig mit einer weichen bürste/schwamm bearbeiten. gut nachspülen und dann abtropfen lassen und evtl. trockenfönen.
ist vielleicht noch irgendwo ein schild mit reinigungshinweis drinnen?


Oke, dass ist eine gute Idee.. Danke Dir viiiiielmals..
Nein leider hat es nichts drin, betreff Reinigungshinweisen.
Etwas muss ich ja probieren. Viel schlimmer kann es ja nicht werden ;)
Danke Dir und einen schönen Tag noch..
LG raffa


Hallo :blumen: Mein Vorschlag:

Wenn der Schlamm getrocknet ist, gut abbürsten, auch die Sohle
Von innen auswischen (womit auch immer, da fällt dir sicher was ein).

Wenn die "Brocken" entfernt sind, mit einem Haushaltsreiniger, der nicht zu aggressiv ist, von außen (Sohle nicht vergessen) säubern - evtl. mit einer Sprühflasche mit Wasser verdünnt, einsprühen und abreiben und trockenwischen.
Tücher wegwerfen ;)
Das Futter von innen ebenfalls besprühen (nicht zu naß) und mit einer passenden, nicht zu harten Bürste, bearbeiten. Evtl. hartnäckige Flecken mehrmals. So gut es geht, mit einem saugfähigen Lappen Feuchtigkeit aufnehmen. Wenn zu feucht, den Föhn benutzen, bis alles trocken ist.
Auch wenn Synthetik-Leder: dünn mit farbloser Schuhcreme, hauptsächlich am Übergang Sohle/Leder einreiben.
Viele waschen ihre Sportschuhe in der - bei teuren Tretern würde ich das aber an deiner Stelle nicht tun.
Viel Erfolg !


Zitat (horizon @ 15.09.2010 11:21:08)
Hallo :blumen: Mein Vorschlag:

Wenn der Schlamm getrocknet ist, gut abbürsten, auch die Sohle
Von innen auswischen (womit auch immer, da fällt dir sicher was ein).

Wenn die "Brocken" entfernt sind, mit einem Haushaltsreiniger, der nicht zu aggressiv ist, von außen (Sohle nicht vergessen) säubern - evtl. mit einer Sprühflasche mit Wasser verdünnt, einsprühen und abreiben und trockenwischen.
Tücher wegwerfen ;)
Das Futter von innen ebenfalls besprühen (nicht zu naß) und mit einer passenden, nicht zu harten Bürste, bearbeiten. Evtl. hartnäckige Flecken mehrmals. So gut es geht, mit einem saugfähigen Lappen Feuchtigkeit aufnehmen. Wenn zu feucht, den Föhn benutzen, bis alles trocken ist.
Auch wenn Synthetik-Leder: dünn mit farbloser Schuhcreme, hauptsächlich am Übergang Sohle/Leder einreiben.
Viele waschen ihre Sportschuhe in der Waschmaschine - bei teuren Tretern würde ich das aber an deiner Stelle nicht tun.
Viel Erfolg !

Oh, Dankeschön für Deinen Tipp ! :)
dass ist guut..

Ich wasche Schuhe in der Waschmaschine bei 30 Grad im Wollwaschgang. Hab das auch schon mit Lederschuhen gemacht.
Hast Du vllt ein paar alte Schuhe gleicher Art, an denen Du es ausprobieren kannst?
Ansonste ist die Idee mit der Handwäsche und dem Feinwaschmittel super. Danach gut mit Schuputzmittel bearbeiten.

Viel Erfolg! :blumen:


RAFFA 87, wie ist denn der kampf gelaufen. waren die schuhe wieder in ordnung?


Die Schuhe waren wieder blitze blanke..
Leider den Kampf trotzdem nicht gewonnen -_-
Danke für Eure Tipps..


wie hast du es denn nun gemacht?????



Kostenloser Newsletter