Briefkasten anbringen

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen,

bin neu hier, also erstmal Grüße an alle.

Hier mein Problem:
Ich möchte an meine Hauswand einen Briefkasten und die Außenbeleuchtung anbringen, die Hauswand besteht aber erstmal aus ca. 20 cm Polystoroldämmung, dahinter dann Kalksanstein. Meine Frage ist, kann diese "leichten" Sachen in der Dämmung befestigen, oder sollte ich lieber bis zur eigentlichen Wand durchbohren und dann mit speziellen Dübeln das Ganze ans Halten bringen?

Vielen Dank für hilfreiche Tipps!

Es müsste für diese Art der Befestigung auf Dämmungsmaterial spezielle Dübel geben. Informier Dich doch mal hier: http://www.wuerth.de/.
Auch wenn es sich bei dem Briefkasten und die Beleuchtung um "leichte" Sachen handelt: Rechne immer mit dem Blödsinn, den andere Leute veranstalten....
Und vor allen Dingen: Wenn Du die Löcher gebohrt hast, solltest Du den Übergang zwischen Schraube und Wand mit Silikon abdichten, damit keine Nässe zwischen Putz und Dämmung eindringen kann..

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für den hilfreichen Tipp!! :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Normalerweise genügt es, einen Briefkasten etc. mit Baukleber zu befestigen. Das hält wie "gebohrt" und trotzdem muss man nicht bohren.
Das Zeug gibt es in verschiedenen Festigkeitsstufen in solchen Silikonkartuschen im Baumarkt. Kostet so ca. Einen Zehner.

Er von SieErPaar

Bearbeitet von SieErPaar am 05.06.2020 17:17:36

War diese Antwort hilfreich?

Zum einen sollte nach 13 Jahren der Briefkasten und die Lampe hängen :hihi: ... zum anderen würde ich an die Dämmung mal nix kleben, was schwerer als ein Luftballon ist, denn wenns runter kommt, ist die Dämmung hin und es wird teurer ...
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti