Schimmelpilzgift in Cornflakes


Schimmelpilzgift in Cornflakes

Untersuchung der WDR-Servicezeit findet kritische Mengen

Maisprodukte wie Cornflakes und Tortilla-Chips enthalten einer Untersuchung des WDR-Magazins "Servicezeit: Kostprobe" zufolge teilweise kritische Konzentrationen an Schimmelpilzgiften, so genannten Mykotoxinen.
Schüssel mit Cornflakes; Rechte: wdrBild vergrößern

Gefahr beim Frühstück?

In Stichproben wurden 20 Sorten Cornflakes, Mais-Chips und Polenta-Grieß verschiedener Hersteller untersucht. Dabei wurden die Produkte vor allem auf ihren Gehalt an Fumonisinen getestet. Diese Schimmelpilzgifte befallen unter ungünstigen Bedingungen Getreide - vor allem Mais - während des Anbaus oder der Lagerung. Fumonisine können nach Expertenansicht Leber und Niere schädigen und beim Menschen möglicherweise Krebs verursachen.

Seit dem 1. September 2005 gilt ein verschärfter Grenzwert für diese Substanzen. Der Untersuchung zufolge wird dieser jedoch nicht immer eingehalten. In den meisten Proben konnten den Angaben nach Fumonisine nachgewiesen werden, in vier der 20 untersuchten Lebensmittel wurden die zulässigen Höchstwerte überschritten.

Aus lebensmittelrechtlicher Sicht sind die aufgefallenen Produkte aber nicht zu beanstanden, da es sich nur um Stichproben handelt. Die Mykotoxin-Höchstmengenverordnung schreibt für amtliche Kontrollen ein aufwändigeres Probeverfahren vor. Nur wenn die Durchschnittsbelastung aller Proben den Höchstwert überschreitet, kommt es zu einer Beanstandung.

Guten Appetit :(

Original-Beitrag vom WDR
http://www.wdr.de/themen/gesundheit/2/schi...tyle=gesundheit

Bin ich froh das ich kein Cornflakes esse :P


Was darf man eigentlich noch essen? Ob BSE-verseuchtes Rindfleisch, Acrylamid in Pommes Frites, Salmonellen im Geflügel, Pestizide in der Butter oder Glykol im Wein - in den vergangenen Jahren beherrschten viele Skandale um Lebensmittel die Presse und versetzten die Verbraucher in Panik. Fast immer lag eine gesundheitliche Gefahr für den Menschen vor.
Hat sich dadurch unser Essverhalten geändert ?
Wenn ich ehrlich bin, war es immer nur kurzfristig, viel zu schnell ist es immer wieder in Vergessenheit geraten.
Meine Kinder essen auch gerne Cornflakes, in allen Sorten, oder Müsli.Es ist ja auch praktisch, schnell, lecker und "gut", dachte ich bisher.
Heute früh gab es die gute alte Haferflockensuppe und morgen gibt es die Appenzeller Fariante.


Naja, Cornflakes sind auch ohne Gift nicht sehr gesund, zuviel Zucker drin.

Grüße
Murphy



Kostenloser Newsletter