Spielekonsolen: Fitness fürs Wohnzimmer


Hallo, ich suche ein Geschenk zum 10. Geburtstag für unseren Sohn. Muß es die teure Wii sein oder tut es auch ein preiswerte Alternative, zum Beispiel von Lexibook. Kann mir da einer einen Rat geben? :huh:


Lexibook kenn ich leider nicht. Aber wir haben auch (noch) keine Kinder. Dafür haben wir aber eine Wii und 2 kleine Neffen auf Lager :)

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man mit der Wii wirklich als ganze Familie Spaß haben kann. Mit den meisten Spielen kommt mein 7-jähriger Neffe auch gut klar.

Bei der Wii ist es auf jeden Fall heftig, was man als Anfangsausstattung hinlegt. Man muss ja die Controller dazu kaufen und Nunchucks usw. Aber dafür hat man das ja dann. Letztes Jahr gab es oft Bundles im Angebot, mit Wii sports, MarioKart usw. Und man kann eben Spiele spielen, die für mehrere Personen gleichzeitig sind. Vielleicht kommt ihr ja auch an eine Gebrauchte ran?

Wir habens zumindest nicht bereut und raten auch Bekannten, die Familie haben, sie sollen sich, wenn sie eine Konsole kaufen, die Wii kaufen. Euer Sohn wird ja auch mal älter und will spätestens dann eine Konsole, mit der man auch andere Spiele spielen kann. Für die Wii wurden mittlerweile auch viele Spiele rausgebracht, die es früher eher auf der XBox oder Playstation gab.

Hoffe ich konnte etwas helfen, wenn auch einseitig für die Wii. Ich hab aber grad auch mal geschaut, was dieser Lexibook ist und ich denke, dass man das mit der Wii nicht vergleichen kann. Wenn die Wii als Geburtstagsgeschenk zu teuer ist, warum schenkt ihr sie dann nicht euch zusammen zu Weihnachten? Mein Neffe hat mit 6 Jahren einen DS bekommen. Der ist nicht ganz so teuer und er hat auch Lernspiele mit Mathematik, Deutsch usw. Da ist dann aber eben nix mit Fitness.


Du schreibst "Fitness" und da ist die Wii derzeit tatsächlich das, was ich empfehlen würde. Einfach weil das Zeug von Nintendo immer Garantie hat, eine Menge aushält und mit den richtigen Spielen für die ganze Familie was ist. Das Zubehör geht leider tatsächlich ziemlich ins Geld.

Geht's eher um's Videospielen, würde ich die Vorgängerkonsole, den Gamecube empfehlen. Den kriegt man sehr preiswert und es sind sehr viele, sehr gute kinderfreundliche Spiele dafür ebenso günstig erhältlich. Falls ihr euch später für eine Wii entscheidet, müsst ihr die auch nicht weggeben, denn die spielt auch Gamecube-Spiele.



Kostenloser Newsletter