Abschlussfahrt 2012!


Hallo liebe "Frag Mutti Community",
Also da ich Klassensprecherin bin soll ich bis näste Woche mal so in der Klasse nachfragen und mich mal informieren wohin wir denn auf Abschlussfahrt fahren solln.
Wir sind gerade noch in der 8. und haben sie ers hinter uns.
Das doofe ist nur das wir auf Abschlussfahrt dann wieder fast Herbst haben also wir machen sie wieder im September und dann wird es bestimmt kalt sein.

Meine Frage an euch ist jezt ob ihr mir etwas entfehlen könnt :sabber:

Danke :blumen:


Wir haben unsere Abschlussfahrt nach Prag gemacht. Damit haben wir etwa die Hälfte von dem bezahlt, was die anderen Kurse (Malta, Rom, ...) bezahlt haben, obwohl wir im besten Hotel waren. Die Stadt ist superschön, man kann unheimlich viel machen, sowohl Kultur als auch Feiern, spazieren gehn und so weiter. Wir waren auch im Herbst dort (Ende Oktober, wenn ich mich recht erinnere) und hatten richtig schönes Wetter mit viel Sonne (wenn auch schon recht kühl). Kann ich also insgesamt echt empfehlen!


Wir waren mit unserem Deutsch-LK 2000 in München, der Englisch-LK in London und der Bio-LK in Prag... kommt halt drauf an, auf was Ihr es so abgesehen habt (bzw. worauf Ihr es dann abgesehen haben werdet... oder so^^)

München war klasse. Englischer Garten, Verlagsführung bei der SZ (naja...), Kloster Andechs, Landschaft, Riesige Einkaufsmeile und natürlich Hofbräuhaus (bzw. im September natürlich das Oktoberfest). Preise im gehobenen Mittelfeld. Ging aber noch.

Prag ist natürlich geschichtlich superinteressant (da gibts zuviel... einfach mal googeln). Dazu richtig gutes Bierchen (Statopramen) für sehr schmales Geld (halber Liter damals 1,50 DM, falls das noch wem was sagt^^). Dazu Möglichkeiten für Parties an allen Ecken und sehr gastfreundliche Menschen allerorten.

London ist natürlich was für Shoppingmäuse (mit ordentlich Patte auf der Naht allerdings! Nicht eben günstig da). Dazu dann noch Tower, Buckingham Palace (falls man reinkommt) und Madame Toussauds (oder so)... Führung durch Ober-/Unterhaus kann man auch bekommen und Stadtrundfahrten mit den kultigen Doppeldeckerbussen... und (besonders für mich spannend) jede Menge gute alte Pubs.

Wenn ich nochmal ne Abschlussfahrt machen müsste (zum Glück hab ich meine Abschlüsse soweit aber alle hinter mir und muss nicht mehr zur Schule oder in die Uni^^), würde ich jetzt wohl London wählen. Obwohl es da von der Kriminalität her in den letzten 10 Jahren wesentlich schlimmer geworden ist.

Paris würde ich von abraten. Der Eiffelturm ist lange nicht so beeindruckend wie man meinen könnte (genau wie der schiefe Turm / das schiefe Türmchen von Pisa übrigens) und die ganze Stadt stinkt. Find ich jedenfalls.

Tscha... was ihr nun aber genau von Eurer Fahrt erwartet, kann ich Dir natürlich nicht sagen... :D


Prag ist klasse... ich war 1983 in der 11. Klasse dort. Juniors Abifahrt ging nach Kroatien, da ist's im Herbst noch relativ warm.

München- klasse Sache, wenn man nicht grad in München lebt ;) Oktoberfest ist übrigens ENDE September, nicht dass ihr die Fahrt für die erste Sept.- Hälfte plant und euch dann wundert, dass dann erst der Aufbau im Gange ist... wenn ihr zur Oktoberfestzeit hierher fahren wollt, solltet ihr euch allmählich entscheiden und sehr frühzeitig (!!!) Hotel oder Pension buchen, denn die Zeit ist hier Höchstsaison und preiswerte Zimmer kann man mit der Lupe suchen.


Wir waren damals schlicht in Zoutelande.
Mit dem Zug hin und auch zurück. Wetter super, Meer großartig und jede Menge Spaß an den Backen.
Coole Bars und super Mucke

Wieso grinse ich gerade so breit?


Also wir waren damals (äh glaub 2003 oder 2004) auch in Prag. Kann mich nur anschließen: coole Stadt. Sehr vielseitig und interessant aber auch partytauglich.
Und mit dem Spanisch-LK waren wir mal für ein paar Tage in Madrid, auch sehr geil. Wir waren im Februar dort und konnten im Biergarten sitzen, denke das wird wohl im September ähnlich sein.


Wir sind damals 10 Tage mit einem Kanu durch Dänemark gefahren. Zelt abbauen, zum nächsten Campingplatz paddeln, dort wieder Zelt aufbauen, Lagerfeuer an,zusammen kochen, feiern usw. .Ich kann nur sagen, diese Fahrt war echt unvergesslich (ist ja schon ein paar Tage her :hihi:) Das hat die Klassengemeinschaft auch im Nachhinein sehr positiv beeinflusst und hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Mein Großer war vor 1 1/2 Jahren in Berlin in einem Hostel. Der Klassenlehrer hatte das Argument, dass die Schule einen Bildungsauftrag hat und eigentlich jeder mal in der Hauptstadt gewesen sein sollte. Meinem Sohn hats gefallen, die haben dort auch ordendlich Party gemacht!


Wir hatten für die Abschlussfahrt in der 10.Klasse Berlin oder München zur Auswahl. Leider haben die meisten für München gestimmt. Ich fand das sehr schade...nicht weil ich München nicht mag, im Gegenteil, aber ich bin familiär bedingt schon zigmal in München gewesen, aber nie in Berlin (und das hat sich bis heute nicht geändert *schäm* ). Wenn man München noch nicht kennt, lohnt es sich aber auf jedenfall.
Wenn euer Lehrer nix gegen Auslandsfahrten hat, würde ich ansonsten auch Prag oder Budapest vorschlagen.

Bearbeitet von amary am 02.11.2010 14:10:19


Du kümmerst dich ja sehr früh darum ;-) Das finde ich toll. Umso bessere Angebote findest du.
Meine Tochter war letztes Jahr auf Abschlussfahrt. Ich würde euch Spanien empfehlen. hier findest du eine gute Übersicht über die jeweiligen Regionen. Die würde ich dann einfach mal googeln und mich näher darüber informiere ;)

Es hängt natürlich auch davon ab, was ihr euch für eine Abschlussfahrt vorstellt. Wenn ihr beispielwesie Partyurlaub machen wollte, dann wäre Llort de Mar oder Calella empfehlenswert. Wenn Ihr mehr Kultur wollte, dann wäre es vielleicht besser wenn ihr in eine Stadt fahrt...Barcelona zum Beispiel.
Die Klasse meiner Tochter hat sich recht spät darum gekümmert, aber letztendlich waren alle mit dem Ergebnis zufrieden. Sie waren in Lloret de Mar um ein wenig Party zu machen ;)



Kostenloser Newsletter