Neue Kopfkissen: Kaschmirfüllung oder 2-Kammer-Kissen


Hallo an alle Winterschläfer :winkewinke:

Wir beabsichtigen, uns endlich mal neue Kopfkissen zuzulegen.

Zur Zeit haben wir noch 80x80 cm- mit normalen Federn, die inzwischen ihre beste Zeit hinter sich haben und richtig klumpig sind. Jede Nacht kommt es zu harten Kämpfen damit ;)

Habe mich jetzt ein wenig schlau gemacht und bei meinem Versandhaus 2 Produkte entdeckt:

Einmal Baumwoll-Perkal-Bezug mit 100% Kaschmirfüllung oder Kamelhaar, sollen beide schön weich sein - darauf kommt es uns an - sehen im Bild aber ziemlich prall aus. Preis heruntergesetzt von ca. 80 auf 60 €, wir tendieren hier zur Kaschmirvariante.

Zum zweiten ein 80x80-Kissen mit 50% Daunen, 50% Federn. Hier ist das Kissen zur Hälfte abgesteppt (geteilt), wobei jeweils eine der Füllungen in je einer Hälfte ist. Die Federn in einer der Kammern sollen angeblich eine stützende Funktion haben :unsure: , während das Haupt auf Daunen weich gebettet ist :rolleyes:
Preis wie oben, jedoch nicht heruntergesetzt.

Hat vllt. jemand von Euch schon Erfahrungen mit einem oder beidem gemacht?
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir diese mitteilen würdet :D :blumen:

Synthetische Füllungen haben wir auch "hinter uns"...ob billiger oder hochwertiger - das war alles nix.
Tempur soll ja hier das Non-Plus-Ultra sein, aber in 80x80-Größe, da braucht´s einen Lottogewinn :o

Jedenfalls danke für Eure Meldungen und noch einen schönen Tag!


Hallo Horizont,
Kissen habe ich schon jede Menge ausprobiert, da ich früher oft Nackenschmerzen hatte.
Anfangs hatte alles ein bischen eine stützende Funktion, aber mit der Zeit konnte man davon nicht mehr sprechen.
Wir haben jetzt seit 2 Jahren 80x40er Kaltschaumkissen, mit einer kleinen Erhöhung, dort wo der Hals ist. Nach anfänglichen Anpassungsschwierigkeiten sind wir zufrieden damit.
Da gibt es aber viele Varianten davon. Unsere haben einen weichen gesteppten Bezug.


Zitat
Tempur soll ja hier das Non-Plus-Ultra sein, aber in 80x80-Größe, da braucht´s einen Lottogewinn


Naja billig ist Tempur natürlich nicht, durch die Qualität und Langlebigkeit der Produkte von Tempur relativiert sich der Preis. Natürlich bezahlt man den Namen mit. Ist halt wie mit Mercedes. Jeder will einen haben.

Übrigens 80x80 scheint mir ein etwas merkwürdiges Format zu sein. Üblich ist eigentlich sowas wie 80x40 oder 37x120. Ich habe seit Jahren das Tempur Schlafkissen Comfort. Bequemer gehts nicht.

**unerwünschten Werbelink entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 30.12.2011 15:29:55

Habt ihr ein Dänisches Bettenlager in der nähe,da kann man Probekuscheln und wird gut beraten :rolleyes:


Zitat (wurst @ 30.12.2011 14:49:03)
Habt ihr ein Dänisches Bettenlager in der nähe,da kann man Probekuscheln und wird gut beraten :rolleyes:

...was es nicht so alles gibt im deutschen Lande :lol: ...Probekuscheln, ich lach mich schlapp.... rofl rofl

Zitat (GEMINI-22 @ 30.12.2011 15:06:23)
...was es nicht so alles gibt im deutschen Lande :lol: ...Probekuscheln, ich lach mich schlapp.... rofl rofl

Zurück auf deinen Strohsack :labern:


Kostenloser Newsletter