Türen kleben an Dichtung


Hallo zusammen,

hat jemand einen Tip was man gegen klebende Türen unternehmen kann?
Unsere Türen kleben immer an den Dichtungen (Bad, Wohnzimmer, etc).
Wenn man die Türe aufmacht, gibt es richtige Schläge wenn sich die Türe von der Gummidichtung löst.
Ist sehr unangenehm das Geräusch. Hab das schon mit WD40 versucht, aber das hält vielleicht 1-2 Tage.
Sollte ich hierzu eher Vaseline oder Glycerinstifte nehmen?

Danke für Eure Tips.
Gruß


Hallo :blumen:

Reibe die Gummidichtungen doch mal mit Talkum-Puder (Baumarkt) ein. Sinnvoll auch für und !
Viel Erfolg!!!


genau! :daumenhoch:
und jetzt ein kleiner Tipp dazu.
ich färbe meine Haare seit längeren nach.
und mein Mann hat sich die kleine Auftragsflasche, immer gesichert.
(und zwar die welche oben an der Spitze, ein Schraubverschluss hat.)
diese wird sauber gemacht und nach sehr guten trocknen mit Talkum befüllt.
nun kann man sehr genau damit hantieren, ohne das Puder überall zu haben.
auch gut geeignet, beim Fahrradschlauch. :wub:


Ey gitti - das ist ja der ultimative Tipp, um Talkum gut verteilen zu können!!!

Bisher hab ich immer mit Papiertüchern aufgetragen, ist nicht so der Hit :huh:
Dann fange ich auch mal an, meine Haare zu tönen...obwohl ich´s ja gar noch nicht nötig hätte :rolleyes: ;) (eine kl. Lüge am Tag ist gerade noch erlaubt :D )

Jedenfall merke ich mir das mit der Applikations-Flasche - vielen Dank und ein wunderschönes Weekend!!!


keine Ursache :lol: :wub:
vielleicht sollte ich das mal in den Tipps reinschreiben.
ich habe ja nie einen. :pfeifen: rofl rofl


Talkum??? :aengstlich:

Da bekommt die Türdichtung sicher Krebs, dingens... ;)

Aber wenn was Wahres dran ist, solltest du es evtl. mal in einem Thread (Babypuder) verwenden...
all die Generationen von Babies, die mit Pen...-Puder paniert wurden und noch werden :o, was nimmt man denn stattdessen?


Hey gitti, das ist ein super-Tipp mit diesen Fläschchen. Ich werfe die immer weg. Die Idee muss man haben. Jetzt ist sie geboren!!
risiko


Zitat (horizon @ 05.11.2010 09:38:46)
Hallo :blumen:

Reibe die Gummidichtungen doch mal mit Talkum-Puder (Baumarkt) ein. Sinnvoll auch für Auto und Kühlschrank!
Viel Erfolg!!!

Genauuu! :D

@ Silberrücken:

Bevor du jetzt Babypuder auf die Gummidichtungen gibst, reinige diese vorher mit heißem Wasser und ein paar Tropfen Spüli.
Ich befürchte Verklumpungen mit deinen Erstversuchen.


Raucht ihr? Dann könnt es sein, daß sich das Nikotin ranpappt. Das kann man ganz gut mit Spiritus entfernen. Mal an ner kleinen Stelle des Türgummis versuchen, obs geht.