Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gro├čes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 ÔéČ!

Haare schneiden wegen Praktikum?

Hallo Josh, du sagst, deine Mum ist ein wenig strenger.
Hast du noch weitere Geschwister?

Ich finde deine Frisur super und bin mir sicher, die Mädels in deinem Alter sehen das auch so. Dass du jetzt ausgerechnet in einer Bank Praktikum machts, tut mir leid, das ist vermutlich stinklangweilig, aber das sind ja nur ein paar Tage. Lass die Haare dran, mach dir keine Sorgen wegen nem Job später - auf dem Dorf mag das vllt ein Problem sein, in der Stadt definitiv nicht. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis hat fast kein Mann kurze Haare und die haben alle 'ordentliche', gutbezahlte Jobs. Wir haben 2010 - tättowierte, gepiercte Leute meiner Generation erreichen die Chefebenen.

Ich sehe es ähnlich wie Highlander.

Zunächst musst Du Dich fragen, was Du mit dem Praktikm bezweckst.

1.) Ist es nur ein Pflichtpraktikum, dann ist es egal, was Du mit den Haaren machst.

2.) Geschieht das Praktikum (auch) aus Eigeninteresse an dem Beruf des Bankkaufmannes, dann musst Du Deine Mähne zähmen. Sie werfen Dich wegen einer Frisur nicht aus dem Praktikum, aber ein guter Eindruck stärkt eine etwaige spätere Bewerbug - ein schlechter, lässt sie ganz weit unten in dem Stapel rutschen.
Glaub mir - wir bewahren Praktika-Mappen und -beurteilungen auf!!

Ich arbeite selber in einer Sparkasse, die jetzt nicht in einer der deutschen Metropolen ihren Sitz hat, sondern ein Filialnetz über mittegroße bis kleine Städte und Dörfer hat.
Es ist schon wesentlich lockerer geworden, was wir zu tragen haben, aber lange Haare oder Ohreringe bei Herren, sowie Nasenstecker und bauch- / schulterfrei bei Damen geht auch heute (noch) nicht!!

Also, wenn Du einen guten Eindruck machen willst, brauchst Du keine "Banker-Frisur", aber Du brauchst hmm.. nunja.. eine Frisur sorry :-))

Die Idee, auf eigene Faust zum Friseur DEINER Wahl zu fahren, finde ich großartig!!

Und Du scheinst stark und selbstbewusst zu sein. (10 Monate gegen Mutti durchsetzen), was macht es Dir, wenn sie denkt, sie habe ein Stück weit gewonnen. Du (und wir) wissen es besser :pfeifen:


:blumen: Insi

Ja und, Josh, wie lief diese Woche haartechnisch? Und vor allem stellt sich die Frage: wie siehst Du jetzt aus?

:zumhaareraufen: stimmt wir warten und sind neugierig .....

Zitat (gluexxklee, 13.11.2010)
:zumhaareraufen: stimmt wir warten und sind neugierig .....

Ja, genau - bin ganz gespannt.. :)

Ich schliesse mich meinen Vorrednerinnen an!
JOSH!!! Lebst Du noch?:keineahnung:
Hoffe sehr, daß Du das Frisur-Problem kompromissbereit gelöst hast und um eine (positive!) Erfahrung reicher geworden bist!
Falls Dir das Praktikum Zeit lässt, meld Dich doch mal kurz und berichte!

Haariger Gruss :augenzwinkern: :headbang:
Moirita

Sorry für die späte Antwort!! Leider ist es Friseurtechnisch nicht so gut für mich gelaufen ): Meine Mum hatte bereits für Montag nach der Schule einen Termin für mich gemacht von den ich nichts wusste. Sie ist mit mir dort hin und als ich dann im Frieurstuhl saß, hatte ich das Gefühl das meine meine Meinung gar nicht gefragt wäre.. ich hatte zwar noch gesagt, dass ich sie nicht zu kurz haben will, aber meine Mum hat der Friseurin gesagt das für das Praktikum einiges runter könnte. Als sie sich dann beide einig waren das ich nach gut 10 Monaten eh schon lange überfällig wäre, wusste ich das ich aus der Nummer nicht mehr raus komme :(

hier das Ergebnis
http://www.bilder-hochladen.net/files/gj1c-5.jpg

Das ist doch nicht kurz! B)

Hallo Josh, da sind ja viele Haare gefallen.
Gefällt mir. Sieht super aus.

Viel Erfolg wünscht
Lissi

Das sieht total toll aus. Die Mädchen werden von nun an auf die fliegen :D
Wirklich. Ich finde du siehst gut aus.
Fast wie Zac Efron ;)

Glaube mir, die Haare sind viel besser als vorher.

Zitat (Ribbit, 23.11.2010)
Das ist doch nicht kurz! B)

Finde ich auch - und steht Dir gut :rolleyes: ;)

Hallo zu dir :D
hey komm das ist doch völlig okay so, echt jetzt !!
Nach deinen Sätzen dachte ich erst - oh oh.....
aber das Foto dann von dir - es steht dir auch wie ich finde.
Hast du dich denn mittlerweile schon bissl dran gewöhnt ?

nun sieht man, was für ein hübscher junge sich hinter dem ungepflegten haar verborgen hat. :hihi:

doch die friseurin würde ich niemals wieder aufsuchen. es ist dein haar. sie hätte mehr auf dich hören müssen.

mit dieser frisur kannst du dein haar besser wieder wachsen lassen. das nachschneiden und form geben dabei nicht vergessen. und öfter als einmal im jahr. :hihi:

Zitat (seidenloeckchen, 23.11.2010)

mit dieser frisur kannst du dein haar besser wieder wachsen lassen. das nachschneiden und form geben dabei nicht vergessen. und öfter als einmal im jahr. :hihi:

Warum!?

Ich war seit bestimmt 5 Jahren nicht beim Frisör (Spitzen schneid ich selbst so nach Gefühl ca 2mal im Jahr) und meine Haare sehen alles andere als ungepflegt aus (mittlerweile etwas länger als bis zur Brust). Nur weil IHR gern und oft zum Friseur geht, muss das nicht auch der Rest der Welt tun. Und der Rest der Welt ist damit weder ungepflegt noch sonst irgendwas. Ihr und eure Schubladen.

Da ich viel Verständnis dafür habe, wie sehr Josh seiner Matte nachtrauert, wollte ICH zumindest ihn lediglich aufbauen.
Und davon abgesehen sieht er ja tatsächlich auch mit den kürzeren Haaren gut aus.
Das kann man ihm dann doch auch sagen?

Ich war auch schon Jahre nicht mehr beim Frisör. Habe langes Haar und schneide meine Spitzen selber. Auch meine Töchter (und mein Mann) kommen, nach Abstechern beim Frisör, wieder zu mir und meinen, dass ich es viel besser kann als die Frisörin *gehtrunterwieÖl*. Jedenfalls habe ich noch keine Jeans mit Haarfarbe getüpfelt und ich konnte mich im Zaun halten und nicht schneidwütig zu kurz schneiden. Und: meine Haarschnitte sind nicht rechts kürzer als links oder anders rum. Und ich schneide das, was meine Töchter mir sagen, nicht kürzer und nicht schiefer.

Josh, ein hübscher Junge bist Du. Und Du siehst toll aus mit der Frisur. Okay, es geht ums Prinzip, und das würde mich auch ärgern: wenn ich die Haare so haben will, dann will ich es auch so! Und nicht bevormundet werden von Muttern und Frisöse.

Aber es ist nunmal so. Mach das Beste draus. Und ärger Dich nicht deswegen. Brauchst Dich echt nicht verstecken.

Mist, ich kann das Bild leider nicht ansehen.

Zitat (werschaf, 23.11.2010)
Warum!?

Ich war seit bestimmt 5 Jahren nicht beim Frisör (Spitzen schneid ich selbst so nach Gefühl ca 2mal im Jahr) und meine Haare sehen alles andere als ungepflegt aus (mittlerweile etwas länger als bis zur Brust). Nur weil IHR gern und oft zum Friseur geht, muss das nicht auch der Rest der Welt tun. Und der Rest der Welt ist damit weder ungepflegt noch sonst irgendwas. Ihr und eure Schubladen.

es war nicht von dir die rede. es war nicht von deinem haar die rede. wie oft du zum friseur gehst oder auch nicht, ist mir gleich. es schert mich nicht, ob du es dir selbst schneidest, heuballen auf dem kopf trägst, dein haar färbst oder vögel darin nisten lässt. denn: es war nicht von dir die rede.

josh hat gefragt und antworten bekommen. auch meine. seine alte frisur fand ich ungepflegt, seine neue finde ich viel besser. ich finde, er ist ein hübscher junge, dessen gesicht durch die neue frisur viel besser zur geltung kommt.

wenn dir zipfelige spitzen gefallen, gönne ich dir deinen geschmack. ich mag sie nicht. doch da es hier nicht um dich geht, sondern um josh, schreibe ich ihm das auch.

langes haar ohne stufen braucht meistens weniger schnitt als kurzes. da es sich nicht auswachsen kann. oh wunder!

kurzes haar dagegen hat einen schnitt. und vernachlässigt sieht es eher nach einem alten teppich als nach menschlichem haar aus. antiquitätenliebhabern gefällt das sicher sehr gut. an einem jungen finde ich es scheußlich. an jedem jungen.

Bearbeitet von seidenloeckchen am 23.11.2010 20:35:23

Jeder Mensch sollte selber entscheiden, wie er mit seinen Haaren umgeht. Und Josh? Ich würde sagen, dass du mit deiner Mutter mal reden solltest. Es hört sich so an, als würde sie dich wie einen kleinen Jungen behandeln. Sie muss doch nicht mit zum Friseur. Entscheide das nächste mal selbst. Dann fühlst du dich stärker. :trösten:
Was macht das Praktikum? Die Kunden laufen bestimmt nicht schreiend davon, oder?

Aber die Frisur steht dir wirklich. Du wirst dich dran gewöhnen. Übrigens gehe ich auch nicht gerne zum Friseur. Das lange sitzen die Kommentare. Ich mag es einfach nicht.
Nächste Woche muss ich auch hin. Wahrscheinlich. Mal sehen, wegen dem Auge..... ;)

Schade, dass meine Mutter die Haare nicht schneiden kann :heul:

Zitat (Ribbit, 23.11.2010)
Das ist doch nicht kurz!  B)

Die sind viel kürzer jetzt!!!
hier noch mal zum Vergleich..

http://www.bilder-hochladen.net/files/gjop-1-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/gj1c-5.jpg

Das war echt ein blödes Gefühl da zu sitzen und zu sehen wie viel von den Haaren nach und nach unten lag :( was ich auch nervig fand war das geklotze von den anderen Leuten beim Friseur, zwei Kunden die eigentlich schon fertig waren sind extra noch geblieben um zuzusehen :o

Also meiner Tochter gefällst du jetzt besser. :wub:

Mir auch. aber was weiß ich schon :P

Josh, das schaut sehr gut aus. Schön Gepflegt und trotzdem kein angepasster Kurzschnitt. Ich glaube so kannst du dich überall sehen lassen, in der Arbeit und auch bei den Mädels :pfeifen:

Genau! Und wie gesagt, wechsel den Friseur und gehe, wenn du dich traust in Zukunft ohne Mami hin. Nehme doch einfach einen guten Kumpel mit. Wenn dir das auch unangenehm ist, dann halt alleine. Ich habe auch sehr lange Haare. Gut bin auch ein weibliches Wesen aber trotzdem. Was meinst du, wie blöd ich das finde, wenn man dann auf dem Stuhl sitzt und die klemmen dann die Haare mit Spangen nach oben und entfilzen ;) das Haar stundenlang. na ja. Hyperbel....Habe halt dickes Haar. Meine Friseurin sagt immer, sie möchte bloß nicht zu viel abschneiden. Ich hätte so schöne Haare.

Aber es muss doch mal wieder ein bisschen Schnitt rein.

Also Josh im Vergleich zu der Mähne vorher siehst du jetzt wirklich tausendmal besser aus. Falls dich das tröstet :trösten:

Dauert sicher ein paar Tage bis du dich daran gewöhnt hast.

BOAH, Josh! Gefällt mir total gut, der Schnitt! Und Dein Gesicht kannst ja nun wirklich zeigen, bist ein Hübscher!!! (Also, wenn ich nochmal jung wär....... :pfeifen: )
Dass es Dir um die lang "erarbeitete" Mähne leide tut, kann ich nachfühlen. Aber glaub mir, die wachsen wieder, die Haare, JA ECHT!!!
Haarfarbe ist natur? KLASSE!
Nächstes Mal gehst halt allein zum Friseur oder mit Kumpel/-ine. So zum Erwachsenwerden und einfach mal was Selbermachen!
Das ist ein total gutes Gefühl!
In diesem Sinne auch Gruss an Deine Frau Mama!!!! :rolleyes:
lg. von Deinem "Fan", moirita

Zitat (Josh, 23.11.2010)
was ich auch nervig fand war das geklotze von den anderen Leuten beim Friseur, zwei Kunden die eigentlich schon fertig waren sind extra noch geblieben um zuzusehen :o

also da geb ich dir voll Recht, sowas hätte mich auch sehr genervt, wenn sie noch
EXTRA da bleiben...geht ja garnicht sowas!

Aber wie hier schon viele jetzt gepostet haben - es sieht wirklich gut aus und das
wird hier nicht "einfach nur so" gesagt sondern ist auch so gemeint, also brauchst
du dir keinen Kopf mehr machen.
Klar fühlst du dich erstmal "komisch" und es ist mit Sicherheit auch anfangs ungewohnt,
aber das gibt sich schnell wieder und vor allem die Haare wachsen doch auch wieder -
1 Monat = 1cm, immerhin.

lg

Josh, da haste ja was mitgemacht beim Friseur :o :trösten:
Kunden, die noch wie Gaffer bei einem Autounfall dabeistehen - was ist das denn für ein Friseurgeschäft???
War ja sicher der Alptraum schlechthin für dich, kann ich mir vorstellen!
Nicht, daß deine Mum die noch als Statisten hinbestellt hat ;)

Aber sieh es doch mal so: Mutter ist (war) beruhigt, du hast jetzt auch deine Ruhe und gehst (gingst?) mit den besten (äüßerlichen :) ) Voraussetzungen ins Praktikum.
Jedenfalls kannst du dir, wenn du aus freien Stücken mal selbst wieder zum Friseur willst, einen anderen Figaro suchen, siehe oben...Das geht ja wohl gar nicht, das sieht deine Mutter doch wohl auch so, oder?

ich gebe erstmal allen andern recht!
du siehst super aus!!! :wub:

aber das die Frisörin sich nur von deiner Mutti hat bequatschen lassen......................

du könntest rein theoretisch sie verklagen!
das ist eine Körperverletzung.

allerdings, wird der Richter auf der Seite deiner Mutter und der Frisörin sein.
weil du jetzt einfach lecker aussiehst. :P

aber ich würde da mal vorbei gehen und ihr das unter die Nase reiben! :P
wissen sie das es sich dabei um Körperverletzung gehandelt hat? :pfeifen:

was sagt denn wiki dazu?
wenn du ihr das ausdruckst und in die hand drückst weiß sie sicher wem sie beim nächsten mal zu hört :D

also das sie beim nächsten mal, eher sich nach deinen wünschen richtet!

Zitat (gitti2810, 24.11.2010)


du könntest rein theoretisch sie verklagen!
das ist eine Körperverletzung.

allerdings, wird der Richter auf der Seite deiner Mutter und der Frisörin sein.

:hmm: Glaube ich nicht :unsure:

Also Frisur schaut anders aus :pfeifen:
Zitat (wurst, 24.11.2010)
:hmm: Glaube ich nicht :unsure:

Also Frisur schaut anders aus :pfeifen:

was glaubst du nicht? :wub:

Denke mal, daß wurst meint, Josh´s neue Frisur sieht nun wirklich nicht nach "Körperverletzung" aus--sondern SUPI und vorteilhaft.
Oder irre ich mich, wurst?
lg, moirita :hmm: :grinsen:

Zitat (moirita, 24.11.2010)
sondern SUPI und vorteilhaft.

:unsure: :unsure: :unsure:

Zitat (moirita)
Oder irre ich mich, wurst?


:grinsen:

wurst das ist jetzt modern :wub:

Zitat (wurst, 24.11.2010)
:hmm: Glaube ich nicht :unsure:

Also Frisur schaut anders aus :pfeifen:

Wurst, Du Schelm! Zeig Du doch mal DEINE Frisur!
B)
Josh´s Frisur ist wirklich angesagt zur Zeit und ICH finde, sie steht ihm gut und das Gesicht ist sehenswert!

Deins sicher auch (kommt drauf an für wen) und das was oben wächst passt sicher dazu! :mussweg:

Nix für ungut,
lg, moirita

Ja Wurst, Geschmäcker sind verschieden. Ich bin auch zu alt für sowas. Wenn mein Kleiner 15 ist, gibt's dann ne andre Mode, die ich greuslich finden kann :lol:

;)

Also Wurst wenn die Matte vom Foto (wenn ich auf deinen Nick klicke) noch immer deine Frisur ist.... :pfeifen: , dann also dann soltest du lieber dazu schweigen :rolleyes:

Bearbeitet von Pumukel77 am 24.11.2010 20:37:44

Zitat (Pumukel77, 24.11.2010)
Also Wurst wenn die Matte vom Foto (wenn ich auf deinen Nick klicke) noch immer deine Frisur ist.... :pfeifen: , dann also dann soltest du lieber dazu schweigen :rolleyes:

Die liegen wenistens :P

Auch wenn es nicht mein Bild ist :lol:

Aber bei Das bin ich sollte eines von mir sein :P

Bearbeitet von wurst am 24.11.2010 21:01:54

Schade Wurst ich finde das grad nicht! Hätte doch gern mal gespitzt. Aber wenn das auf dem Foto nicht du bist ist ja schon mal gut...schlimmer geht ja fast nur noch die Netzer-Matte rofl

Zitat (seidenloeckchen, 23.11.2010)
mit dieser frisur kannst du dein haar besser wieder wachsen lassen. das nachschneiden und form geben dabei nicht vergessen. und öfter als einmal im jahr. :hihi:

Ich habe auch langes Haar (Inzwischen sogar ziemlich lang, beinahe hüfte), und das letzte mal war ich vor zwei Jahren beim Frisör, weil ich unbedingt einen Pony haben wollte. (Davor war ich etwa sieben Jahre nicht dort)
Was passierte? Die nette Frisörtante hat mir meine damals etwa Schulterblattlangen Zotteln auf Schulterlänge (!) geschnitten, obwohl es gar nicht abgesprochen war und der Pony war viel zu lang und hörte genau über meiner Brille auf.
Seitdem schneide ich die Spitzen selber, den Pony selbst und färbe auch selbst.


@Josh: Ich würde mit deiner Mutter mal reden. Ich entscheide über meine Haare selbst, seitdem ich 13 bin.
Damals hab ich mir meine beinahe weissblonden Haare einfach Schwarz gefärbt, mir war das Zetern und Motzen meiner Mutter egal.
Gut, diese Holzhammermethode muss man nicht unbedingt verwenden, aber ich würde sie einfach mal in Ruhe darauf ansprechen, ob sie auch noch über deine Frisur entscheiden will, wenn du 30 bist, Frau, Kinder, Hund und Haus hast. Irgendwann wird es einfach mal Zeit für Selbstständigkeit.

Gruss,

Craban, die inzwischen schwarze, blaue und rote Haare hatte, Lustig gemischt mit Undercut, Undercolor und "brav" lang.

P.s.: Wenn du dir das nächste mal die Haare langwachsen möchtest, lasse dir die Haare am besten vorher geradeschneiden. Zwar wirst du die erste Zeit aussehen wie Prinz Eisenherz, aber danach gehts nur aufwärts ;) Ich spreche aus Erfahrung, mein Exfreund hatte am Anfang unserer Beziehung kurzes Haar, inzwischen ist es beinahe länger als mein Eigenes.

Ich muss auch sagen, das Deine neue Frisur viel besser ist, auch wenn hier einige, die grundsätzlich immer gegen alles Angepasste sind, das anders sehen.
Fakt ist (für mich zumindest): vorher sahst Du aus wie ein Bobtail, wie bist Du ohne Blindenhund vorangekommen?
Fakt ist auch, das Du ein Praktikum in einer Bank machen willst, ich vermute, das hast Du Dir ausgesucht oder nicht?
Wenn ja, muss Dir klar gewesen sein, das Du mit den Zotteln, die das Gesicht derart verdecken da niemals hättest hingehen können (zumindest nicht so, wie sie auf dem Bild aussahen).
Zurückgekämmt mit Zopf sähe das sicher wieder anders aus. Aber Du hast uns ja dies als Deine Alltagsfrisur vorgestellt.
Es ist nun mal so, das man sein Erscheinungsbild manchen Berufen anpassen muss.
Das weiß man aber vorher und wenn man das partout ablehnt, muss man halt einen anderen Beruf wählen.
Ein Automechaniker arbeitet ja auch nicht im Anzug mit Krawatte.
Zumindest hab ich noch keinen gesehen....

Lang kannste besser tragen, weil Du die Haare dafür hast. Über den Pilzkopp würd ich mir keinen Hals mehr machen, den kannst Du ja direkt ab jetzt wieder rauswachsen lassen. Und mit Deinen Kumpels kannst Du Dich ja gemeinsam drüber lustig machen, wie verklemmt Euer Umfeld sich eigentlich verhält: Lange gesunde Haare gelten als gammlig, aber ne Beatles C-Jugend Frisur vom Typ "nasser Flokati strähnenweise um die Rübe gedrechselt" findet man schick (oder schlimmer noch: adrett! Bei dem Wort krieg ich nervöse Zuckungen...!)

Und Banker gibts eh schon mehr als genug. Wenn Du zu denen nicht passt: umso besser, kannste was Nützliches lernen. :D

Jo Koenich an besten noch schön mit Pomade angepappt :ph34r:

Edit sagt: Text war nicht Dudenkonform.

Bearbeitet von Pumukel77 am 25.11.2010 17:43:11

Zitat (Koenich, 25.11.2010)
Lang kannste besser tragen, weil Du die Haare dafür hast. Über den Pilzkopp würd ich mir keinen Hals mehr machen, den kannst Du ja direkt ab jetzt wieder rauswachsen lassen. ........

Warum heißt es eigentlich Pilzkopf?? den Namen hab ich öfters gehört!?

Und warum finden die meißten hier das die neue Frisur ja gar nicht so schlimm ist, bzw die Haare ja gar nicht zu kurz sind??.. immerhin gingen sie mir vorne schon bis über den Mund und jetzt sind die Augen frei, hinten gingen sie schon gut bis auf die Schulter und jetzt sind die Ohren bloß gerade noch so bedeckt :( Ich glaube nach dem Schneiden lagen da mehr Haare auf dem Boden als noch auf meinen Kopf waren :o
Zitat (Josh, 25.11.2010)
Warum heißt es eigentlich Pilzkopf?? den Namen hab ich öfters gehört!?

Und warum finden die meißten hier das die neue Frisur ja gar nicht so schlimm ist, bzw die Haare ja gar nicht zu kurz sind??.. immerhin gingen sie mir vorne schon bis über den Mund und jetzt sind die Augen frei, hinten gingen sie schon gut bis auf die Schulter und jetzt sind die Ohren bloß gerade noch so bedeckt :( Ich glaube nach dem Schneiden lagen da mehr Haare auf dem Boden als noch auf meinen Kopf waren :o

Guck dir mal einen Pilz an, der Hut bildet schon auch so ne Form..

Und die Leute sagen, es wäre nicht kurz, weil (zumindest in der Generation über mir) immernoch "Frauen=lange Haare / Männer=kurze Haare gilt" bzw in den Köpfen verankert ist. Du hast halt keinen Millimeterschnitt. Also sind sie lang. In meinem Freundeskreis wärst du jetzt der einzige Mann mit kurzen Haaren, meine perspektive ist also nochmal ne andere.

.........Pilzkopf kommt noch von den Beatles!
Also aus meiner Generation.

Josh, deine Mom und dein Haarschnitt sind super :wub:

Zitat (rosemk, 25.11.2010)

Josh, deine Mom und dein Haarschnitt sind super :wub:

Dann findest du das mein Mum richtig gehandelt hat, bzw hättest selber auch so gehandelt?

...Josh du wirst deiner Mom noch dankbar sein.

Das Egebniss spricht doch für sich.

Fühl dich wohl und geniesse............. :wub:

Zitat (rosemk, 25.11.2010)
...Josh du wirst deiner Mom noch dankbar sein.

Das Egebniss spricht doch für sich.

Fühl dich wohl und geniesse............. :wub:

wie so dankbar.. versteh ich nicht

Josh, Kopf hoch und nicht zuviel Trübsal blasen. Haare wachsen etwa 1 cm pro Monat.
Und ohne Vorhang vor den Augen siehst du doch gut aus, sehen tust du auch besser.
Mach ein freundliches Gesicht und dann sieht die Welt auch schon wieder ganz anders aus. Und vergib deiner Mutter, eine Ausbildung zur "Mutter" gibt es noch nicht!

Du machst doch jetzt dein Praktikum, läuft es ganz gut? Ist es interessant?

josh, sie meint das du vielleicht den Job bekommen wirst.
dann hast du eine leichtere Zukunft, als Banker.

aber du siehst wirklich flott aus :wub: :trösten:

Ediht:
hör auf zu trotzen und lasse sie wieder wachsen *nasenstubsergebichdir* :wub: :D

Bearbeitet von gitti2810 am 25.11.2010 19:16:34

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter