Kann ich Pfannkuchenteig einfrieren?


Hallo Muttis,

kann ich Pfannkuchenteig einfrieren ?
Ich habe für meinen GöGa u. mich Pfannkuchen gebacken u. noch ganz viel Teig übrig.

Was macht ihr damit?

Danke, für Eure Hilfe!!!


ich würde sie fertig braten und danach einfrieren! :wub:
den Teig eher weniger. :(


:blumen:
Danke Gitti!

Ich werde es wohl so machen müssen. :(

Ich hab aber gar keine Lust mehr u. will bei Euch bleiben!!! ;)

Bis in hundert Jahren oder so.... :pfeifen:


Bei uns gab's immer leckere Pfannkuchensuppe. Dazu einfach dünne Pfannkuchen backen, einrollen und in Streifen schneiden. Jeweils eine gute Portion in den Suppenteller legen und mit Brühe nach Geschmack auffüllen. Schmeckt UNGLAUBLICH lecker und ist immer ein Festmahl.

Die Pfannkuchenstreifen können wie Nudeln getrocknet und aufbewahrt werden bis man sie braucht. Bei uns daheim sind sie allerdings nie getrocknet, weil wir ihnen schon vorher den Garaus gemacht haben. :pfeifen:

GUTEN APPETIT !


Zitat (Singani @ 23.11.2010 18:36:29)
Bei uns gab's immer leckere Pfannkuchensuppe. Dazu einfach dünne Pfannkuchen backen, einrollen und in Streifen schneiden. Jeweils eine gute Portion in den Suppenteller legen und mit Brühe nach Geschmack auffüllen. Schmeckt UNGLAUBLICH lecker und ist immer ein Festmahl.

Die Pfannkuchenstreifen können wie Nudeln getrocknet und aufbewahrt werden bis man sie braucht. Bei uns daheim sind sie allerdings nie getrocknet, weil wir ihnen schon vorher den Garaus gemacht haben. :pfeifen:

GUTEN APPETIT !

Wenn ich das richtig verstanden habe, wollte sie nur wissen, ob man den flüssigen Teig einfrieren kann, und keine Rezepte! :rolleyes: :rolleyes:

Aber Kommentare ohne Informationsgehalt wollte sie :yes:


Zitat (wollmaus @ 23.11.2010 19:12:16)
Wenn ich das richtig verstanden habe, wollte sie nur wissen, ob man den flüssigen Teig einfrieren kann, und keine Rezepte! :rolleyes: :rolleyes:

wenn ich das richtig verstanden habe, wollen manche auch nur wissen, wer babybekleidung online kauft und keine belehrungen darüber, was man mit seiner freizeit anzufangen hat. :rolleyes:

ich würde auch lieber noch pfannkuchen aus dem teig backen. gerichte mit rohem ei verarbeite ich lieber rasch.

Zitat (Singani @ 23.11.2010 18:36:29)
Bei uns gab's immer leckere Pfannkuchensuppe. Dazu einfach dünne Pfannkuchen backen, einrollen und in Streifen schneiden. Jeweils eine gute Portion in den Suppenteller legen und mit Brühe nach Geschmack auffüllen. Schmeckt UNGLAUBLICH lecker und ist immer ein Festmahl.

Die Pfannkuchenstreifen können wie Nudeln getrocknet und aufbewahrt werden bis man sie braucht. Bei uns daheim sind sie allerdings nie getrocknet, weil wir ihnen schon vorher den Garaus gemacht haben. :pfeifen:

GUTEN APPETIT !

:sabber: Wow...klasse!
Da bringst Du mich aber auf eine Idee :bussi:

Das habe ich das letzte Mal als Kind gegessen! - Ich bin immerhin nun schon 50J. alt. ^_^

Das mache ich am Samstag :sabber:

DANKE!!! :blumen:

Zitat (Ribbit @ 23.11.2010 19:14:59)
Aber Kommentare ohne Informationsgehalt wollte sie :yes:

sei nicht so streng :teufelsweib: :malpieksen:

:freunde:

Liebe Grüße :engel:

Jaja, bin ja schon still.

Flädlessuppe heißt das bei uns und kommt immer bei allen gut an :sabber:


Zitat (Ribbit @ 23.11.2010 19:56:14)
Jaja, bin ja schon still.

Flädlessuppe heißt das bei uns und kommt immer bei allen gut an :sabber:

Was für ein Wort :D

Ist ja niedlich. :) - Kommst wohl aus`m Schwabenländle?

LG. :engel:

Genau so ischs.


Zitat (wollmaus @ 23.11.2010 19:12:16)
Wenn ich das richtig verstanden habe, wollte sie nur wissen, ob man den flüssigen Teig einfrieren kann, und keine Rezepte! :rolleyes: :rolleyes:

Nein, du irrst !. Sie schrieb: Was macht ihr damit ?. Also kann hier ruhig ein Tipp gegeben werden, oder ?. Darf man auch Fragen neuerdings nur noch mit ja oder nein antworten ?.

Zitat (Zartbitter @ 23.11.2010 21:24:37)
Darf man auch Fragen neuerdings nur noch mit ja oder nein antworten ?.

Vielleicht.


:lol: Kleiner Scherz!!!!!!!!!!!!!!!!!

@ribbit, wir nennen das auch Flädli und schmeckt sehr gut. Aber egal,
ich wüsste auch nicht, ob man den Teig einfrieren könnte.... Weiss das eventuell jemand?


Mache ich mal den wurst ;) und linke ... Bitte runterscrollen, Flädle lassen sich also sehr gut einfrieren. :)


mir fällt gerade ein das in Österreich auch solche gemacht werden, für die Suppe.
nur noch mit Kräutern in den Teig rein.
komme nur nicht auf den Namen. :wacko:

aber den Teig, ich würde ihn nie und nimmer einfrieren!
biene :wub:


Zitat (Die Bi(e)ne @ 24.11.2010 02:10:09)
Mache ich mal den wurst ;) und linke ... Bitte runterscrollen, Flädle lassen sich also sehr gut einfrieren. :)

Ja, die fertigen Flädle lassen sich einfrieren. Den rohen Teig würde ich auch nicht einfrieren. Aber ich glaub, das hat engelmetatron auch geblickt :P

Zitat (Ribbit @ 24.11.2010 10:59:04)
Ja, die fertigen Flädle lassen sich einfrieren. Den rohen Teig würde ich auch nicht einfrieren. Aber ich glaub, das hat engelmetatron auch geblickt :P

:blink: :blink: :blink:

geblickt!

Hab dann doch noch die Pfannkuchen gebacken u. in die Eiskiste verbannt.
Ich kannse nicht mehr sehen!!!- satt gefr....en (:kotz:) ... *schäm*

Lg :engel:

Schick sie mir B)


Zitat (gitti2810 @ 24.11.2010 10:14:54)
mir fällt gerade ein das in Österreich auch solche gemacht werden, für die Suppe.
nur noch mit Kräutern in den Teig rein.
komme nur nicht auf den Namen. :wacko:


Frittaten gibt es auch ohne Kräuter :P

O.K ...
bis dahin sind se angeranzt- ach nee noch gefroren :D

Wenn Du magst ?* hihi
1-2-3 Deins ...

Herzlichst,
:engel:


HäömH.. ich meine mit dem vorigen Kommentar RIBBIT ;)


Zitat (wurst @ 24.11.2010 13:01:10)
Frittaten gibt es auch ohne Kräuter :P

rischtisch wurscht :daumenhoch:
Frittatensuppe ist ein Highlight bei ihnen ;)


Kostenloser Newsletter