Schleier auf schwarzen Bodenfliesen entfernen


Hallo!
Ich wollte mal fragen wie ich den Schleier der auf meinen schwazen Bodenfliesen sitzt weg bekomme? Habe schon viel probiert aber nichts hilft. Wenn die Fliesen trocken sind ist der Schleier wieder da.

Mit freundlichen Grüßen

S. Eifler


Hallo Sanne!
Willkommen bei FM :blumen:
Als ich Deine Frage las, dachte ich: Das hatten wir neulich doch schon mal! - Weiß allerdings nicht mehr, was da geraten wurde, weil es mich bzw. meinen Boden nicht betraf. Mir schwant nur was von klarem Nachwischen, bin mir aber nicht sicher.
Gib doch mal ganz oben auf der Seite bei der Suchfunktion Dein Problem ein; z.B. "Schleier auf schwarzen (r nicht vergessen) Bodenfliesen" - und mal gucken was FM dann ausspuckt.

Bearbeitet von dahlie am 14.09.2011 20:38:05


Also ich habe das schon mal in der Suchfunktion eingegeben. Aber finde da nichts brauchbares was mich wirklich betrifft. Das mit dem klar nachwischen habe ich alles schon probiert, Hilft aber nichts. Hoffe mir kann da jemand weiter helfen. :trösten:


Vielleicht geht der Schleier mit verdünntem Essig weg?


Ich habe mal "Rückstände auf Bodenfliesen, weiße Schlieren" reingegeben in die Suchfunktion, und da wird u.a. diskutiert, dass es auf Laminat solche Schlieren gibt. Diese seien Rückstände des Putzmittels, wenn man zuviel ins Wasser getan habe; empfohlen wurde u.a., mit einem Mikrofasertuch den Boden zu wischen. Oder auch mal mit klarem Wasser zu wischen.
Ich habe nur 2 der Seiten mir angeguckt; vielleicht findest Du noch andere Tipps, wenn Du da reinschaust.

Wie wäre es, mal den Schmutzradierer zu versuchen? Ich kann nur hoffen, dass der Boden nicht all zu groß ist! Evtl. mit Essigwasser anfeuchten, wie Gabybambi emfiehlt; der Schmutzradierer wirkt halt energischer als ein Lappen oder Wischtuch.


Noch mal, zum Mitschreiben. Bei Fliesenboden, vor allem schwarzen , gehört beim Wischen KEIN Reinigungsmittel ins Wasser. Nur klar Wasser. Mit chance etwas Essig oder einige Tropfen Klarspüler aus dem Geschirrspüler. So trocken wir möglich wischen, und sofort mit einem alten Handtuch nachwischen.
Jeder Fliesenleger wird Dir dasselbe sagen. Keine Seife, bitte. Und Mikrofaser. Zum Nachwischen Baumwollhandtücher. Oder alte T-Shirts.
Wenn Du es mal ganz gut machen willst, nimmst du Glasklar und rutschst damit auf dem Boden rum.

P.S. Ich nabe in zwei Badezimmern schwarze Bodenfliesen. Hochglänzend. Wäre ich beim Hausbau hier gewesen, wären die bestimmt nicht ins Haus gekommen.



Viel Spass
Nordstern :blumen:

Bearbeitet von Nordstern am 15.09.2011 08:58:02


:offtopic:
Da hat sich mein Gedächtnis also insofern nicht geirrt, dass das Problem vor nicht all zu langer Zeit hier Thema war. Wobei es zuwenig leistete war, WO, bzw. unter welcher Fragestellung das hier erörtert wurde. Bin aber doch seeehr beruhigt. :ph34r:


@dahlie: Ja, vor ein paar Monaten hatten wir das Thema. Ich habe hier im ganzen Haus Fliesen, ist hier auch so üblich. In Spanien sowieso. Und im Süden noch mehr. Wenn schon, dann Parkett, im Norden, oder Kork. Teppiche, wenn schon, dann lose, aber Teppichboden ist hier nicht üblich. Aus vielerlei Gründen.


Gruss und ein Bisschen Sonne
Nordstern


Wenn schon Reiniger auf Fliesenböden, dann nur Schmierseife, auch bekannt unter grüne bzw. schwarze Seife. Nach dem Wischen den noch feuchten Boden mit einem trockenen Baumwolltuch nachwischen. Ansonsten bei normaler Verschmutzung - gerade bei schwarzen Fliesen - nur klares Wasser mit etwas Essig drin, wie schon vorab gesagt.

Murmeltier


Also das mit dem Klarspüler im Wischwasser und dem Baumwolltuch hat gut funktioniert. Ich glaube ich muss mir nur noch einen neuen Wischmop kaufen weil der irgendwie noch so komische Streifen hinterlässt. Ich danke euch für die hilfreichen Tipps. :D :D :D