Luftwäscher - Luftbefeuchter

moin

ich hab nur noch 20 % luftfeuchte im wohnzimmer

mag da auch nicht immer nen wäscheständer stehen haben zur befeuchtung

es gibt geräte

aber welches ist da gut ?

bin allergiker und asthmatiker - mag da nix schädliches einatmen

danke euch
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Häng dir einfach so Keramik oder Glas-Behälter an die Heizkörper, jeden Tag auskippen und frisches Wasser rein saubere Sache. Ich denke bei den Geräten hat man viel Aufwand mit Reinigung, vor allem wenn man eh schon allergisch vorbelastet ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
so, hab jetzt ne externe kochplatte im wohnzimmer stehen, da koche isch schon den ganzen tag wasser im topf, es dampft schön-

hab ohne nur 20 % luftfeuchte, aber über 35 % komme ich trotz waserkochen nicht . wieso ??? im sommer hab ich um die 60 % drin.

lüfte ich, fällt es sofort auf 20 % ab.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir hatten auch so wenig Luftfeuchtigkeit und haben bei Neckermann(ist günstiger) als Sanitätshaus einen Luftbefeucher von BEURER gekauft.Funktioniert SUPER ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Trulli, 04.12.2010)
so, hab jetzt ne externe kochplatte im wohnzimmer stehen, da koche isch schon den ganzen tag wasser im topf, es dampft schön-

hab ohne nur 20 % luftfeuchte, aber über 35 % komme ich trotz waserkochen nicht . wieso ??? im sommer hab ich um die 60 % drin.

lüfte ich, fällt es sofort auf 20 % ab.

Du kochst den ganzen Tag Wasser? Das wären mir zu viel Stromkosten.

Die kalte Luft, die von draußen reinkommt, ist trocken. Und wenn du innen auch trockene Heizungsluft hast, ist es halt generell schwierig, über 30% zu kommen.

Häng unauffällig irgendwo feuchte Tücher auf. Können ja welche mit Weihnachtsmotiven sein :P

Den ganzen Tag ne Kochplatte laufenzulassen... :huh: abgesehen von den Stromkosten wär mir das zu gefährlich, wenn ich den

Wieso hängst du keine Luftbefeuchter an die Heizung? Wenn du Fußbodenheizung hast, stell Schalen auf den Boden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
hab von venta was gehört, hat den jemand, is der zu empfehlen ? die sind sehr teuer

viele grüße
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir haben zwei Venta Luftwäscher.

Den ersten habe ich Ende des letzten Winters gekauft und habe mir nun einen zweiten für die obere Etage zugelegt. Ich bin sehr überzeugt.

Die Luftfeuchtigkeit ist um ca. 20 % gestiegen. Ich hatte jahrelang mit trockener Nasenschleimhaut im Winter zu kämpfen und habe dieses Jahr erstmalig gar keine Probleme.

Bei uns gehen ca. 10 l Wasser am Tag in beiden Geräten durch. Das schafft man nicht mit Wäsche aufhängen oder irgendwelche Gefäße an die Heizung hängen.

Von Wasser verkochen will ich gar nicht reden. Fördert m. E. die Schimmelbildung, da sich hier heißer Wasserdampf an kalter Außenwand niederschlagen kann. Der Venta verdunstet kalt, da ist das ausgeschlossen. Mehr als 55 % hab ich auch noch nie erreicht. Wenn die Heizung nur wenig Leistung bringt, weil es noch nicht so kalt ist, verdunstet er automatisch viel weniger.

Einziger Nachteil ist das Geräusch. Man hört ihn schon. Ich habe die Geräte "volle Möhre" laufen, wenn keiner im Raum ist - also im Wohnzimmer nachts, oben in den Kinderzimmern morgens und schalte bei Anwesenheit auf Stufe 1 zurück. Dann nimmt man ihn kaum wahr.

Das zweite Gerät (LW 44) hab ich übrigens gebraucht gekauft, teuer sind die schon...
Teuer ist auch das Hygienemittel, das in die Geräte muss - kostet 15 € und reicht ca. für ein Gerät und Winter.
Gefällt dir dieser Beitrag?
hallo

ich war zu beusch be menschen,die nen venta haben

er lief den ganzen abend volle pulle, mit dem mittel drin..ohne lüften.

roch auch bissle komisch, nach ner zeit wurde mir schwindelig und ich mußte raus, sauerstoff tanken. als ich wieder reinkam, roch es ganz arg komisch, vermute, daß es das mittel war und mir davon komisch wurde ?!?!

jetzt trau ich mich erst recht nimmer, so was teures zu kaufen

hat jemand noch solche erfahrungen ?

danke
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich habe seit jahren den venta-luftwäscher. ich glaube es ist das beste und einfachste system, und das lassen die sich natürlich betzahlen. das teure zusatzmittel habe ich nur einmal gekauft. das ist aber nicht nötig. An dem Venta kann praktisch nichts kaputt gehen, deshalb ist gebraucht kaufen eine gute option. ich mache etwas natron rein, das nimmt alle gerüche weg und ist nicht schädlich, habe schwehr copd. ich reinige ihn gründlich pro woche in der badewanne mit essig, soda und zitronensäure. damit bekommst du auch in der küche und bad alles hygienisch sauber ohne chemie. besonders muss du darauf achten, dass die wasserwalze nicht verkeimt. und die probeller nicht vergessen zu reinigen, das ist etwas fingermummelig. damit das teil nicht so verkalt, der sich schnell festsetzt einfach wasser im wasserkocher 2-3 mal abkochen und rein. mit flaschenreinigerbürsten kommt man überall drann. ich mache auch mal paar trofen organgenöl rein oder zu weihnachten fichtennadel. das duftet gleich die ganze Hütte. wehr mehr luftfeutigkeit braucht, kann auch pflanzen aufstellen und aloe verra und viele anderen filtern sogar giftstoffe aus der luft. habe meine venta heute sauber gemacht, schütte einfach deisen mix rein und lasse es dann 2-3 stunden wirken und lasse ihn dann noch was laufen und dann bürste ich alles ab. hoffe konnte was helfen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gross- und Kleinschreibung beachten wäre noch hilfreicher.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das mit dem
Gefällt dir dieser Beitrag?
Inzwischen habe ich auch Venta Luftwäscher.

Die Teile - bis auf den Motor - können in die Spülmaschine zur Reinigung.
Aber bei niedriger Temperatur und vor dem Trockenprogramm aus der Maschine nehmen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das ursprüngliche Problem war ja die fehlende Luftfeuchte.

Ich habe diverse Pflanzen in Hydrokultur im Haus verteilt. Die regeln die Feuchte gut hoch. Man muss eben nur öfter gießen.

Bewährt hat sich außerdem eine Sprühflasche mit Wasser, mit dem man die Vorhänge befeuchten kann, sofern man welche hat. Oder ich sprühe damit einfach in die Luft. Natürlich nicht so heftig, dass es auf den Boden regnet.

So eine Flasche nimmt wenig Platz ein, ist immer griffbereit halten und verbraucht KEINEN Strom.
Der Reinigungsaufwand hält sich auch in sehr engen Grenzen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Duftstoff für Luftwäscher zu geringe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen: zu geringe Luftfeuchtigkeit in Räumen Ich habe einen Luftbefeuchter und wir haben sehr k Eure Erfahrungen mit Luftreinigern? Lohnt sich ein Luftreiniger? Nach genügend Halsschmerzen und Nasenbluten... verdammte Luft Luftbefeuchter - ausgetrocknete Nasenschleimhäute: Taugen die was? Frischluft zaubern: ohne das Fenster aufzumachen kalk im wasser: wasser ohne kalk