Vanillekipferl kalt in Zucker drehen?


Hallo,

kann mir bitte jemand helfen? Ich habe gestern Vanillekipferl gebacken und schlau wie ich bin, es war ja auch schon spät, hab ich nicht gedacht, dass ich sie gleich warm in der Zuckermischung drehen sollte und hab gedacht ich mach das heute. Tja, jetzt hab ich die kalten Kifperl da und weiß nicht, wie ich den Zucker drauf bringen soll... :wallbash:


Hallo Elisabeth :blumen:

Probiere doch mal ein Kipferl in die Mikrowelle ( 3 Sek. ) zu legen. Vielleicht klappt es ja damit .

Es grüsst GEMINI
:nikolaus:


Hallo,

liest sich so als ob du normalen Zucker nimmst (Zucker u. Vanillezucker?)? Bestäub doch die Kipferl mehrlagig mit Puderzucker, das funktioniert auch in erkaltetem (zimmerwarmem) Zustand, da Puderzucker gut haftet. Ansonsten würde ich den Backofen anwerfen und die Kipferl kurz erwärmen.
Falls du den Kipferln keine Vanille zugefügt hast, kannst du Vanillezucker und Puderzucker mischen, so hast du deine, von mir vermutete, Mischung wieder.

Viel Erfolg!


ich würds eh mit puderzucker und vanillezuckermischung versuchen, aber der haftet auf den kalten kipferl auch nicht so gut. aber ich werds mit dem backrohrtipp versuchen... beim nächsten mal werd ichs mir merken, dass ich diese gleich warm drehen soll. :wallbash:


Na dann... Berichte uns doch bitte, ob es funktioniert hat! :blumen:


Wird gemacht - komme aber erst heute am Abend oder morgen am Vormittag dazu.


Wieder aufwärmwn ist das beste, eine min. im heißen Herd langt zu. Ich spreche aus Erfahrung...bin abends dann oft zu müde und das backen dauert immer!!! länger als geplant.


DANKE für den Tipp!


Ich hab die Vanillekipferl kurz im 100 Grad warmen Backrohr erwärmt, danach hab ich sie in Zucker gedreht und alles hat wunderbar funktioniert! Danke für eure Hilfe! :D


ich bin mir sicher, deine Kipferl schmecken auch "nakisch"



Kostenloser Newsletter