Hochzeitsgeschenk quasi für Fremde


Hallo liebe Muttis,

ich bin ein kleines bisschen verzweifelt.

Der Onkel meines Freundes hat am 23.12 geheiratet. Nun fahren wir Silvester in den Schwarzwald und besuchen Mutter und Onkels meines Freundes.
Da will man ja auch ein Hochzeitsgeschenk mitbringen. So eine hübsche Kleinigkeit.
Ich finde das gehört sich nun mal so.

Nur was schenken? Geldgeschenke sind ja ganz nett aber wir hatten auch etwas hübsches zum Dekorieren gedacht. Da kann man ja auch einen Geldschmetterling dran machen.

Da mein Freund diese Woche jedoch immer sehr lange arbeiten muss, hat er mir das Zepter zum "Shoppen" überreicht.

Nun das Problem... Ich kenne seine komplette Familie nicht... daher auch nicht den Onkel.
Die Frau seines Onkels ist ihm selber auch nicht bekannt.

Ja was schenk man nun jemandem der einem gänzlich unbekannt ist? Dazu kommt das die Frau Thailänderin ist. Hab schon mal gehört das es vorkommen kann das in anderen Ländern halt einfach der Geschmack variiert.

Oder meint ihr eine schöne Vase oder eine dekorierte Schale kommen da auch gut an?

Sorry, das ich euch so was dummes Frage. Aber ich bin eh schon total aufgeregt die Familie das erste Mal zu treffen und dann muss ich auch noch was besorgen... Da hab ich schon wieder schwitzige Hände. =(

Lg Nelani

Bearbeitet von Nelani am 28.12.2010 09:02:18


Ging mir auch mal so.... relativ Unbekannten ein Geschenk mitbringen müssen.....

Ich hab's damals so gemacht: Ich kaufte ein schönes Tablett, 2 besondere Sektgläser,
einen guten Sekt, rote Glasherzen ...
Da kann man auch gut noch Geldscheine schön gefaltet unterbringen.

:blumen:


Ich würde Geld schenken... Je nach dem, wie viel ihr schenken wollt/könnt, gehst du zur Bank und holst dir 5 oder 10 Euroscheine.

Wenn Du technisch etwas versiert bist, scannst du ausländische Geldscheine ein und kopierst eure Gesichter an die Stelle der Personen, die auf den Banknoten abgebildet sind.

Das alles drapierst du dann in einem Bilderrahmen, schreibst mit einem Glasmalstift eine Grußbotschaft auf das Glas, packst es in Folie ein und voila - fertig ist das garantiert geschmackssichere Geschenk ;)


Zitat (Cambria @ 28.12.2010 09:13:25)
Ich würde Geld schenken... Je nach dem, wie viel ihr schenken wollt/könnt, gehst du zur Bank und holst dir 5 oder 10 Euroscheine.


Wenn Geldgeschenk, dann würde ich versuchen, bei der Bank 10€-Sondermünzen zu bekommen.
Die machen mehr her als Scheine.

Ich würde auch Geld schenken! Denn ich denke, dass man damit nichts verkehrt machen kann! Meistens ist es ja so, dass man sich auch Geld wünscht und sich dann selber was kaufen möchte oder auch, um es zu sparen!

Wenn man dann noch eine nette Verpackung findet (die Idee mit den Geldscheinen und dem Bilderrahmen finde ich gut und habe es auch schon so gemacht) ist es sicherlich ganz nett und nicht so unpersönlich, als wenn man das Geld nur im Umschlag überreicht!

Es gibt aber im Internet auch viele Basteltipps für Geldgeschenke!

Bearbeitet von Skorpion1958 am 28.12.2010 09:51:17


Hallo Nelani,

wir haben zu unserer Hochzeit u.a. die hier bereits genannten 1o,- €-Münzen geschenkt bekommen. Diese waren/ sind in einem kleinen Samtsäckchen verpackt. Ich finde dies eine schöne Idee.

Von einem Vorgesetzten meines Ehemannes bekamen wir eine schlichte Glasvase in der zwei Sektkelche (m. goldenen Ornamenten) mit langem Glasstiel stehen (also Gläser ohne "Fuß"). Spätestens Silvester kommen diese beiden Gläser in der Vase bei uns zum Einsatz. Die zwei Gläser verbinden uns. :wub: Bis heute finde ich die Idee des "Bekannten" herzlich, er hat sich sicherlich Gedanken über ein besonderes Hochzeitsgeschenk gemacht.

Grüße von Rayka


Wir haben einmal beim Floristen einen Blumenstrauß bestellt indem damals 100 DM (in kleinen schönen gefalteten Scheinen)eingebunden wurden.

YO


habt ihr solch einen "Groschen Markt" oder was ähnliches, in der nähe?
zB. Nanunana oder sowas eben.
wenn ja.
hole dir ein Brautpaar Sektgläser, sehen sehr hübsch aus und auch noch auf frischen mit Geld ist möglich. :wub:

ich habe immer ziemlich süße Pfeffer und Salz teile da, um sowas schnell abzufedern.
weil ich oft von Männe überrascht werde.

so aus Metall ein Körbchen mit 2 Vögel (Pfeffer+Salz)
oder auch noch diese Magnetherzen, sie sind immer doppelt im schenke Kasten und sind auch für p+s


eine hübsche kleinigkeit für die küche, vielleicht etwas essbares, ein geschirrtuch oder eine tasse, und daran das geld befestigen. :blumen:


Vielen Dank für die lieben Tipps.

Werde mal schauen ob ich bei NanuNana so etwas finde. Die haben echt mal schöne Dinge dort.

Auch die Idee mit den Sektgläsern in der Vase finde ich toll.

Glaube dann muss ich morgen mal eine ausgiebige Shoppingtour in unser Einkaufszentrum machen.
Mit den ganzen Anregungen finde ich bestimmt das passende Geschenk.

Werde das mit den Euromünzen auch mal daheim vorschlagen.

Hab mir überlegt alles recht neutral mit Glas zu halten....

Da ich deren Wohnung und Geschmack nicht kenne.
Denn wer weiß vlt. sieht das Wohnzimmer schon Thailändisch aus und ich komm mit nem rosa Springbrunnen.

Auf jeden Fall 1000 Dank liebe Muttis. Es hat mir schon ein ganzes Stück weitergeholfen.
Jetzt muss nur noch der Mann im Haus überzeugt werden.

Lg Nelani :wub:


Ja, mit rosa Springbrunnen lieber vorsichtig sein :lol:

Dein Mann sollte mal lieber schön "überzeugt" sein von deinem GEschenk, schließlich hat er keine Denkarbeit damit gehabt ;)



Kostenloser Newsletter