Welche Wäschespinne muss ich kaufen: Preis, Qualität, Befestigung


Guten Morgen,
ich habe die Nase voll, dass mein Flügeltrockner ständig vom Wind umgepustet wird und meine Wäsche dann hin ist.

Deshalb werde ich mir so eine hässliche Wäschespinne kaufen müssen. Wie werden die eigentlich im Boden befestigt???

Worauf muss ich achten??? Was bekommt man für welchen Preis?

Gibt es sowas, was nach dem Trocknen ganz im Boden verschwindet und was kostet sowas???

Ich habe von den DIngern null Ahnung und schiebe die Entscheidung schon etwas vor mir her. Aber da mir gleich meine erste Wäsche draussen umgesegelt ist, lässt es sich nicht mehr umgehen....

Bin dankbar für jeden Tipp.

Gruss Gartenfee


Zitat
Wie werden die eigentlich im Boden befestigt???


2 Möglichkeiten:

1. Mitgelieferter Bodenhalter (Kunststoff) in den Boden einbetonieren. (Genauere Anl. liegt der Spinne bei)
2. Bodenhülse aus Metall kaufen, auch verwendbar für Sonnenschirme, etc. diese wird in den Boden (Wiese) reingedreht, geht ganz einfach. Diese musst du allerdings extra kaufen, ist nicht im Lieferumfang der Wäschsp. enthalten, Kosten: um 9€.


Zitat
Worauf muss ich achten??? Was bekommt man für welchen Preis?


Also ich würd dir die Leifheit "Linomatic" empfehlen, die gibt's in mehreren Größen, das ist zwar die etwas teuerere Variante (so um die 100€), aber du hast immer saubere Leinen (verschwinden in den "Armen" der Spinne) und du kannst die Spinne bei Wind+Wetter draußen lassen! Und mit "Leifheit" hast du beste Qualität.


Zitat
Gibt es sowas, was nach dem Trocknen ganz im Boden verschwindet und was kostet sowas???


Ne, soweit sind die noch nicht, kann man aber ganz leicht aus der Bodenhülse nehmen und in die Garage oder so bringen!


Ich hab ne "Linomatic 60 Plus" mit 60m Leinenlänge...... gutes Teil. Nur leider bin ich zu faul die Wäsche aufzuhängen, also soll das meine Freundin machen, wenn die auch keinen Bock hat geht das dann in den Trockner :)


Achso, hier mal der Link zu Leifheit:

http://www.leifheit.de/2003/haushalt/linom...t&id2=linomatic

Bearbeitet von Miele Navitronic am 01.05.2006 10:01:44

ich hab unsere wäschespinne bei e-bay ersteigert. kosten so um die 30 euro.
ok ist keine leifheit, mir aber egal. bin mit dem teil bestens zufrieden. allerdings, die leinen kann ich nicht in den armen verschwinden lassen, stört mich aber auch nicht. ist eben ne frage des geldbeutels.


Hey Miele Navitronic,
ich bin gerade auf der Suche nach einer Bodenhülse für Leifheit, ich finde den aber nicht unter 16,99 EUR. Du meintest, man bekäme den für 9 EUR. Hast Du auch einen Tipp, wo ich die für den Preis bekomme?


Zitat (colonia2000 @ 06.05.2006 - 16:46:53)
Hey Miele Navitronic,
ich bin gerade auf der Suche nach einer Bodenhülse für Leifheit, ich finde den aber nicht unter 16,99 EUR. Du meintest, man bekäme den für 9 EUR. Hast Du auch einen Tipp, wo ich die für den Preis bekomme?

Du brauchst ja keine für original Leifheit.
Kauf Dir im Baumarkt einfach eine, womit man auch Sonnenschirme usw. in den Boden drehen kann, musst nur auf das Rohrdurchmesser (50cm?) achten, dann kriegst Du die für ca 9€

Zitat
Rohrdurchmesser (50cm?)

50cm... ist das nicht ein bisschen zu viel :lol: :lol:

Zitat (bonny @ 06.05.2006 - 17:33:34)
Zitat
Rohrdurchmesser (50cm?)

50cm... ist das nicht ein bisschen zu viel :lol: :lol:

Ähhh...... ich meine 15! :rolleyes:

ist das nicht immer noch ein bißchen zu viel? :pfeifen:


nur mal als Info

Ich habe mir eine LEifheit Linomatic Plus gegönnt - das sind die mit dem Griff

die Bodenverbindung habe ich mit einem extra Bodenanker gemacht. Das ist nicht etwa die Bodenhülse, die einbetoniert werden muss, sondern eine überdimensionale Bodenschraube mit Loch oben. Also Schraube in den Boden drehen und fast versenken und Ständer rein. Dieser MEtallanker kostet leider satte 20 Euro. Dafür bin ich aber variabel mit der Stelle im Garten und beim Aufstellen habe ich festgestellt, dass diese Spinne sowohl beschädigt war als auch nicht ordnungsgemäss schliesst. Deshalb war ein Umtausch nötig. Mit einbetonierter Bodenhülse wäre das ganz übel gewesen......

Ich bin sehr zufrieden und habe übers Wochenende schon fleissig im Freien getrocknet ohne Unfälle.

Preislich habe ich rumtelefoniert und das maximum an Unterschied waren 10 Euro, wobei es dann egal war, ob ich die 40 oder die 50 m Leine genommen habe.

Einzige Frage: Ist es normal, dass die Leinen recht weit nach unten gezogen sind, wenn man was aufgehängt hat?? Die arbeiten da ja mit Gewichten, das weiss ich. Aber wundern tut es mich schon.

ANsonsten kann ich das Teil wirklich empfehlen.

Danke für den TIpp an Navi

Gruss Gartenfee


Also, erstmal gratulation, damit hast du einen guten Griff gemacht.


20€ für die Bodenschraube? Die werden ja wohl immer unverschämter. :angry:


Das mit den durchhängenden Leinen liegt daran, dass du die Spinne wohl auf niedrigster Höhe eingerastet hast! Raste die mal höher ein, dann sind die Leinen straff!


Hallo...

Hier ist eine ganz gute seite bezüglich wäschespinnen..

befestigung einer wäschespinne:*** Link wurde entfernt ***

starseite:*** Link wurde entfernt ***

Gruß


Danke für die Werbung, die wir aber nicht brauchen....der Thread ist aus 2006 :P


Zitat (GEMINI-22 @ 02.03.2016 14:43:31)
Danke für die Werbung, die wir aber nicht brauchen....der Thread ist aus 2006 :P

Vielleicht bekommt @labopro Provision.


Kostenloser Newsletter