Gore-Tex Schuhe zusätzlich imprägnieren: Imprägnierung von Schuhen


Ich habe mir bei EBAY ein Paar Winterschuhe gekauft (wurden als Goretex-Schuhe angeboten). Allerdings bestehen sie aus zwei verschieden aussehenden Materialien: 1 mal dieses glatte Nylongewebe und zum anderen ein Material, das wie Nubuk- oder Wildleder aussieht. Sollte man solche Schuhe sicherheitshalber noch zusätzlich imprägnieren, bevor man damit in den Schnee geht oder kann ich davon ausgehen, dass die Schuhe komplett aus Goretex oder Sympatex sind - auf der Verschlusslasche steht "SYMPATEX"?


Ich würde es nicht machen. Ein Goretex Schuh unterscheidet sich von einem Gummistiefel dadurch, dass er atmungsaktiv ist.


es gibt Universalsprays - ich spraye jeden Schuh vor dem ersten Tragen ein, ob Goretex oder nicht - es geht mir hier mehr um den Schutz des Schuhes als um das "Wasserdurchlassen", dies hab ich ja eh schon durch den Kauf eines Gore-Texschuhes abgewehrt.

und ich glaube nicht (ich weiß es allerdings nicht), dass der Spray die Atmungsaktivität des Schuhes mindert.


Zunächst ist mal wichtig zu wissen, ob die Schuhe aus Gore-Tex oder Sympatex sind- das sind nämlich zwei völlig unterschiedliche Materialien.

Beides sind Folien, die "irgendwie" zwischen Obermaterial und Futter eingearbeitet werden, aber Goretex hat Poren, Sympatex nicht- das funktioniert anders.

Auf deinen Stiefeln steht "Sympatex", also ist das eine z. B. gegen Salz relativ unempfindliche Folie. Du musst die Stiefel nicht unbedingt imprägnieren, kannst sie auch bei Bedarf einfach mit Seifenlauge o. ä. abwaschen.

Wenn du ein Imprägnierspray verwendest, dann achte bitte darauf, dass es für solche Folien geeignet ist, da diese nicht jedes Spray "vertragen". Du kannst diese Funktionsfolien mit dem falschen Spray ruinieren.


Valentine hat absolut recht, nur Imprägniersprays zu benutzen, die auch ausdrücklich für Sympatex- oder Goretex-Schuhe geeignet sind, sonst zerstört man diese Membrane!


yuki und Valentine haben Recht. :yes:
Gore- und Sympatex-Materialien sollten nur mit den herstellerempfohlenen Pflegemitteln (Waschmittel / Imrägniermittel) behandelt werden, sonst kann es über die Zeit Materialverklebungen und somit -bruch derselben geben --- bei den Preisen für diese Textilien wäre das doch wirklich schade.



Kostenloser Newsletter