DRINGEND schule wechseln aber wie ?


hallo leute... wenn man die schule wechseln will wie geht das ... spricht man als erstes mit dem klassenlehrer ? ... oder ruft man bei der shcule an ...? wenn ja was sagt man dann zu der schule ??? kan man auch innerhalb von 2 wochen die shcule wechslen also in meinem fall, dass ich dann shcon im 2.halbjahr auf der neuen schule sein kann ? meine noten sind mein problem . BITTE SAGT MIR SCHNELL BESCHEID ... Danke im voraus :)

Bearbeitet von lina15552 am 12.01.2011 14:56:04


Bei Jugendlichen unter 18 Jahren können nur die Eltern einen Schulwechsel veranlassen. Der erste Weg wäre, mit dem Direktor der gewünschte Schule zu sprechen, denn in seinem Ermessen liegt es, den Schüler aufzunehmen oder nicht.


Dankesehr !!!


Das kommt auch noch auf die Art der Schule an. Besuchst du eine Grund- oder Hauptschule, dann musst du in die Schule gehen, in deren Sprengel du wohnst. Ausnahmegenemigungen werden eher selten erteilt, z. B. wenn deine Eltern in einem anderen Sprengel arbeiten und du dann nach der Schule zu denen ins Büro gehen sollst zwecks Hausaufgaben oder so.

Ich hab da vor rund 10 Jahren leidvolle Erfahrungen sammeln dürfen- Klassenlehrerin schwer erkrankt, die Aushilfe hat Junior so gemobbt dass er jeden Tag nur noch unter Tränen zur Schule gegangen ist, kaum noch essen wollte und so. Ich hätte alles gemacht, um ihn auf irgend einer anderen Schule unterzubringen, aber nicht mal teure Privatschulen hätten ihn unter dem Schuljahr genommen.



Kostenloser Newsletter