Was tun gegen juckende und tränende Augen?


Was tun gegen juckende und tränende Augen?


Hallo seerose :blumen:

- zum Augenarzt gehen ??????


... erst mal rausfinden, warum sie jucken und tränen?


...das kann ja nun vielerlei Ursachen haben.... Bindehautentzündung, Allergie(z. B. Heuschnupfen?), manchmal wächst auch eine Wimper in die falsche Richtung und piekt ständig ins Auge.
Was genau dich quält, kann wohl am Besten der Augenarzt feststellen.

Gute Besserung :blumen:


... können auch einfach nur trocken sein wegen der Heizungsluft oder Computerarbeit mit zu wenigen Pausen....

Diagnose = Augenarzt. Alles andere ist nur Spekulation


Geht bloß unverzüglichst zum Augenarzt! Nur der kann die richtige Diagnose stellen und entsprechend eingreifen. Alles Andere ist Quacksalberei.


Liebelein, Frage: meinst Du, daß das alllergisch bedingt ist?- Oder ist es evtl. eine Bindehautentzündung?- Dann hast Du morgens die Augen verklebt, und die schmerzen auch.- Wie lange hast Du das?
Derzeit blühen bereits die Haseln; das ist der Allergieauslöser Nr. 1 zu dieser Jahreszeit.- Helfen tut da an sich nur ein Anti-Allergikum.- Mit Cetirizin drin etwa.- Gibt verschieden Mittel, da kann man Dich in der Apotheke beraten; Mittel sind nicht verschreibungsfähig und rezeptfrei erhältlich.- Evtl. einen Allergietest beim Allergologen machen lassen.
Ansonsten kann Jucken und Brennen und Tränenfluß auch ein Hinweis auf das sog. "Trockene Auge" sein.- Da helfen evtl. "Benetzungstropfen.- Das beste Mittel derzeit ist da Systane UD (ohne Konservierungsstoffe.- Gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Ich rate Dir jedoch auf jeden Fall, erstmal zum Augenarzt zu gehen, um eine Augenerkrankung auszuschließen.- Der wird Dir dann auch 'was empfehlen!

Kühlen, evtl. mit gefiltertem Kamillentee auf einem Wattepad!- Nicht reiben!!!

Gute Besseung; liebe Grüße...Isi

Bearbeitet von IsiLangmut am 25.01.2011 18:10:00


Zitat (IsiLangmut @ 25.01.2011 18:08:33)
Kühlen, evtl. mit gefiltertem Kamillentee auf einem Wattepad!- Nicht reiben!!!

Nein, bitte nicht! Weder Watte (die fusselt) noch Kamille ans Auge bringen. Davon kann's schlimmer werden, schlimmstenfalls kann man davon sogar erblinden!

Wenn überhaupt, dann besser Augentrost-Tropfen verwenden.

@Valentine: Augentrost-Tropfen enthalten Alkohol; der reizt u.U. noch mehr!- Da gäbe es dann alternativ Euphrasia o.K. in Pipetten (ist ohne Alkohol und ohne Konservierungsstoffe).- Und Kamille hat mir sogar der Augenarzt vergangene Woche empfohlen.- Falls ich nicht allergisch dagegen sei!
Bei Wattepads ist die Oberfläche glatt.- Wenn man die anfeuchtet, und nicht damit reibt, fuseln die auch nicht.

Liebe Grüße...Isi


Wenn der Augenarzt alles abgeklärt und Allergie oder "trockenes Auge" festgestellt hat, evtl. einfach die Einweg-Ampullen Augentropfen vom Discounter: kritisch bei den länger haltbaren Fläschchen ist das Konservierungsmittel, nicht die Benetzungs-Flüssigkeit selber.


Da ist schon ein Beitrag zu diesem Thema bei den Aktuellen Themen. Ich hatte diese Frage auch vor einigen Wochen. Ich habe das schon seid ca. 2 Jahren. Keiner weiß woher es kommt. Arzttermine bei verschiedenen Fachärtzten. Eine Blutuntersuchung, beim Nuerologen, um evtl. eine Muskelerkrankung auszuschließen, steht noch aus. Bei mir sind es nicht nur die brennende tränende Augen, auch Druck auf den Augen, Druck auf der Stirn. Augen fallen oft zu. Jetzt sollen mir noch 3 Zähne gezogen werden, bin ratlos. Vielleicht meldest Du Dich mal ob das bei Dir auch so ist.


Zitat (IsiLangmut @ 25.01.2011 18:59:24)
@Valentine: Augentrost-Tropfen enthalten Alkohol; der reizt u.U. noch mehr!- Da gäbe es dann alternativ Euphrasia o.K. in Pipetten (ist ohne Alkohol und ohne Konservierungsstoffe).

Isi, Euphrasia = Augentrost. Und Augentrost-Augentropfen sind verträglich für die Augen, zumindest die, die ich bisher in Benutzung hatte.

Zitat
Und Kamille hat mir sogar der Augenarzt vergangene Woche empfohlen.


Die Ärzte, mit denen ich bisher zu tun hatte, haben allesamt von Kamille abgeraten, eben wegen der Schwebstoffe, Allergene und so weiter.

Zitat (IsiLangmut @ 25.01.2011 18:59:24)
Und Kamille hat mir sogar der Augenarzt vergangene Woche empfohlen.- Falls ich nicht allergisch dagegen sei!


Aha, und ich dachte die kleinen Haare im Kamillentee reitzen das Auge.

Hier ist noch ein anderer Augenarzt.

So können die Meinungen also auseinandergehen. :wacko:

Bei Babys hilft auch Muttermilch in das Auge träufeln. Aber woher nehmen und nicht stehlen. :lol:

ist zwar total :offtopic:

aber warum ist "Baby" mit Baby Walz verlinkt? Ist mir schon irgendwo anders mal aufgefallen.... gibbet Provision dafür oder macht Mutti das von alleine?

Edit: siehste... bei mir jetzt auch und ich hab gar nichts gemacht.... ich persönlich würd Baby Walz noch nicht mal weiterempfehlen wollen... kriegt man das da auch wieder weg?!?

passiert das etwa nur bei mir am PC...

Paranoia :ph34r:

Bearbeitet von runzenplunz am 25.01.2011 23:03:47


Zitat (runzenplunz @ 25.01.2011 23:01:36)
ist zwar total  :offtopic:

aber warum ist "Baby" mit Baby Walz verlinkt? Ist mir schon irgendwo anders mal aufgefallen.... gibbet Provision dafür oder macht Mutti das von alleine?

Edit: siehste... bei mir jetzt auch und ich hab gar nichts gemacht.... ich persönlich würd Baby Walz noch nicht mal weiterempfehlen wollen... kriegt man das da auch wieder weg?!?

passiert das etwa nur bei mir am PC...

Paranoia  :ph34r:

Alles ok mit den Verlinkungen. Dein PC ist völlig ok. Die Verlinkungen sind bei uns allen. Das hat der Admin sprich unser :ohgrosserbernhard: Bernhard :ohgrosserbernhard: so eingerichtet. Diese Links stellen eine gewisse Art Werbung da, mit welcher die Kosten des Forum aufgefangen werden. :blumen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 26.01.2011 01:26:26

Zitat (Knuddelbärchen @ 26.01.2011 01:25:41)
Alles ok mit den Verlinkungen. Dein PC ist völlig ok. Die Verlinkungen sind bei uns allen. Das hat der Admin sprich unser :ohgrosserbernhard: Bernhard :ohgrosserbernhard: so eingerichtet. Diese Links stellen eine gewisse Art Werbung da, mit welcher die Kosten des Forum aufgefangen werden. :blumen:

puh... Erleichterung, Danke schön knuddelbärchen :blumen:
Ich dachte schon ich spinn (oder mein PC)

Zitat (runzenplunz @ 25.01.2011 23:01:36)
ist zwar total  :offtopic:

aber warum ist "Baby" mit Baby Walz verlinkt? Ist mir schon irgendwo anders mal aufgefallen.... gibbet Provision dafür oder macht Mutti das von alleine?

Edit: siehste... bei mir jetzt auch und ich hab gar nichts gemacht.... ich persönlich würd Baby Walz noch nicht mal weiterempfehlen wollen... kriegt man das da auch wieder weg?!?

passiert das etwa nur bei mir am PC...

Paranoia  :ph34r:

Vielleicht würd's helfen, "Beebi" bewusst falsch zu schreiben oder ein Synonym zu verwenden wie z. B. Säugling?

Bearbeitet von Valentine am 26.01.2011 10:03:56

@Valentine: Mauselein ;) , mir ist bekannt, daß Euphrasia = Augentrost ist.- Hier ging es jedoch um Euphrasia Augentropfen ohne Konservierungsstoffe!- Ist NICHT identisch mit Augentrost-Topfen (DIE enthalten nämlich Alkohol UND Konservierungsstoffe -Beides für mich no go!-).- Weiß das so genau, weil ich mich diesbzgl. erst kürzlich selbst schlau gemacht habe.

@Rumburak: deshalb auch GEFILTERTEN Kamillentee (ich mache so'was mittels Kaffeefiltertüten!); dann bleiben die Schwebstoffe/Allergieauslöser im Filter!- Hier gehen die Meinungen ohnehin arg auseinander!

ICH lasse mir übrigens nun die Benetzungstropfen ganz aus den Augen, und verwende abends Bepanthem Augensalbe IM Auge.- In Absprache mit dem Augenarzt.- Bepanthen ist auch eine reine "Glaubensfrage" in dieser Hinsicht.- Mir hilft's!- Und darauf kommt es mir auch nur an... :)

Liebe Grüße...Isi


Hi,

Yxin® Augentropfen


Hallo Michael,
vielen Dank für deinen Augentropfen-Tipp.
Gleich morgen kaufe ich sie.
Liebe Grüße aus Nürnberg von
Monika


@Seerose: ach, bei all den Tipps, die Du bekommen hast, ist nur der von Michael relevant?- Wäre ich vorsichtig, wenn Du nicht inzwischen beim Augenarzt warst, und der Dir diese Tropfen auch empfohlen hat!

Liebe Grüße...Isi


Zitat (IsiLangmut @ 26.01.2011 20:38:21)
Wäre ich vorsichtig

Aber hallo! Sinnlos bei trockenem Auge, verboten bei Engwinkelglaukom, Konservierungsstoff Benzalkoniumchlorid (wenn nicht Einzeldosis) - viel Erfolg ;)

Zitat (seerose @ 26.01.2011 20:35:44)
Hallo Michael,
vielen Dank für deinen Augentropfen-Tipp.
Gleich morgen kaufe ich sie.
Liebe Grüße aus Nürnberg von
Monika

Seerose, wenn du ein Augenproblem hast, solltest du wirklich einen Augenarzt konsultieren und nicht auf gut Glück irgendwas Rezeptfreies, was dir in einem Forum von jemandem, der Medizin im Wartezimmer in irgendwelchen Regenbogenblättchen studiert hat, empfohlen wird, kaufen.

Du hast nur dieses eine Paar Augen, wenn du es dir versaust, dann gibt's keine neuen!

@ Valentine

micheal,
ist studierter Apotheken Umschau/ Regenbogenblättchen Facharzt. Daraus bezieht er sein medizinisches Fachwissen. Er hat darüber auch sein (möchtegern) Doktore gemacht und nicht besseres zu tun als uns mit seinem "super tollen" nicht medizinischen Fachwissen/Ratschlägen auf die Nerven zu gehen.


Valentine hat Recht,

kaufe dir diese Yx.. Tropfen nicht einfach auf blauen Dunst. Nehme dir die Zeit und gehe zum Augenarzt und lass von einem FACHARZT abklären, was du hast und welches Medikament du nehmen kannst.
Gerad im Bereich der Augen würde ich nicht selber rumdoktoren.

Winke


Hi, Seerose,
oh bitte. Yxin ist frei verkäuflich, weil Antibiotikum-frei.


Hallo Isi, da habe ich wohl einen dicken Fehler gemacht:-(
und nur den Tipp von Michael gelesen. Ich bin noch ganz neu hier
und ofenbar etwas ungeschickt! Ich gelobe Besserung.
Auch für deinen Tipp: herzlichen Dank.
Seerose


@seerose: Liebelein, wir wollen ALLE nur Dein Bestes!- Da geht's nicht drum, ob und wem Du gesondert dankst.- Nur beherzigen solltest Du unsere gutgemeinten Ratschläge.
Lies mal meinen Beitrag zum "Ständig tränendes Auge"; dann weißt, was ich und Andere (oder umgekehrt) meinten!

Hast Du einen Termin beim Augenarzt gemacht??? B)

Liebe Grüße...Isi


Liebe Seerose,

sicherlich hast du schon einen Termin beim Augenarzt, wo man leider lange warten muss. Bleibe tapfer auch ohne überbrückende Augentropfen.


Bei aktuten Problemen kann man auch ohne Termin in die Sprechstunde, kann halt ein paar Stunden Wartezeit bedeuten. Für meine Kontrolltermine muss ich schon mit 4 Wochen Vorlauf rechnen.
Nichts gegen Augentropfen aus der Apotheke zur Überbrückung - mit entsprechender Beratung. Zur Zeit sind Allergien aber eher unwahrscheinlich, da wäre ich vorsichtig mit abschwellenden Mitteln, die bei z.B. Glaukom sogar gefährlich sein können. Benetzungsmittel gegen trockene Augen sind relativ harmlos und können auch bei Allergien etwas lindern.