Rezept für Scheiterhaufen? Süßes Gebäck, nichts Salziges!


Früher gab es beim Bäcker Scheiterhaufen (so hieß es jedenfalls im Rheinland). Dafür wurde trockener (Rest-)Kuchen zerkleinert, mit einer hellen Masse vermengt, und wie ein Scheiterhaufen auf ein Mürbeteig Törtchen gestrichen. Das Ganze war mit Schokoglasur überzogen. Sooo lecker!

Kennt das noch jemand? Habe es schon mal mit Buttercreme probiert, das schmeckte auch, aber total anders und ist auch viel zu mächtig. So wie Rumkugeln war es jedenfalls nicht, die haben ja nicht diese weiße Masse...


Habe in dem uralt Kochbuch von meiner Oma was gefunden. Da werden die Gebäckstücke erst mit Johannisbeergelee bestrichen, dann kleingeschnitten in eine Schüssel gegeben und mit einem Flammeri (aus 1L Milch, 75g Maismehl oder 100g Stärke, 1El Zucker und 2 Eiern) überfüllt.
Vllt hilft dir das schon weiter.


Bei uns heißen die Dinger Granatsplitter, Kuchen und Tortenreste auf Gebäck mit Schokoüberzug, Resteverwertung eben, schmeckte daher auch immer e bissl anders....Bäckereikette bei uns produziert die aber auch extra nur schmecken die halt nicht mehr so ganz....also mir persönlich.
Guckst du HIER! :sabber:


ach jetzt :hirni: Punschspitzen oder Punschberge sind gemeint


Ja, so was gibt es bei uns auch, Punschschnitten heißen die und kommt so ziemlich alles rein was weg muss in einer Konditerei.....


Zitat (GEMINI-22 @ 26.01.2011 16:24:23)
Ja, so was gibt es bei uns auch, Punschschnitten heißen die und kommt so ziemlich alles rein was weg muss in einer Konditerei.....

bei uns hieß es immer wenn es die in der Bäckerei gab "da hat der Bäcker die Backstub wieder gekehrt..." :pfeifen:
rofl

Granatsplitter ... lechz :sabber: die hab ich schon lang nicht mehr beim Bäcker gesehen. Boh, waren die gut. Und bestimmt gaaarkeine Kalorienbomben. Bestimmt nicht -_-


.....ich sehe Ribbit schon in der nächsten Konditorei, sie verlangt gerade Granatsplitter.... :augenzwinkern: :mussweg:


Iiiich? nie nicht. :sojetzthastdus: ich hab nur nach Rezepten gegoogelt, hilfreich, wie ich nun mal bin. Hab aber nicht das gefunden, was ich unter Granatsplitter kenne.

Und morgen, wenn ich keine Kinder dabeihab und nicht teilen muss... verlang ich in der Konditorei nach Granatsplitter :D


Ein richtiger Scheiterhaufen ist ein Auflauf und lecker :P


Ach... :rolleyes: mit Äpfeln.. immer dieses gesunde Zeug. Ich hatte schon Hoffnung, dass von wurst der Link zu meinen Granatsplittern kommt.


Ja, die sind's...ihr seid Spitze, danke!! rofl
Da kann ich lange nach "Scheiterhaufen" googeln :wallbash: wenn die Dinger Granatsplitter heißen...
Dazu gibt es dann auch ne Menge Rezepte! Meistens doch mit Buttercreme. Aber stimmt schon, sie schmecken eben je nach Resteverwertung immer etwas anders. :P
Das Rezept aus Oma's Kochbuch mit Pudding ist bestimmt auch lecker, aber vielleicht eher als Nachtisch weil die Masse sicher etwas zu weich ist um sie aufzutürmen... <_<
Granatsplitter kenn ich übrigens als so eine Art Praline...diese Mandel-Schokohäufchen, heute auch Schokocrossis genannt, früher von meiner Mama selbstgemacht. :wub:


Die schokoladige Knuspersnacks sind wirklich ganz leicht zu machen... ;) sind auch mit Cornflakes drin sehr lecker.
Viel Spaß beim Konditorieren :P

edit: huch, ich hab c h o c o*c r o s s i e s geschrieben und es kam die obige Umschreibung raus. Hmmm.... ?

Bearbeitet von Ribbit am 26.01.2011 18:58:32


Zitat (Blattlaus @ 26.01.2011 15:54:05)
Habe in dem uralt Kochbuch von meiner Oma was gefunden. Da werden die Gebäckstücke erst mit Johannisbeergelee bestrichen, dann kleingeschnitten in eine Schüssel gegeben und mit einem Flammeri (aus 1L Milch, 75g Maismehl oder 100g Stärke, 1El Zucker und 2 Eiern) überfüllt.
Vllt hilft dir das schon weiter.

Das ist dann wieder Tutti frutti :lol:

Granatsplitter mal so und mal so.

Also die "richtigen" (konditorei-) Granatsplitter (gell Ribbit :pfeifen: ) kann man nicht grad mal so selbst machen....außer man hat zB nach ner Feier noch versch.Kuchen und Torten übrig! (das würde aber sicher ne Menge ergeben...)
Ich liebe es in Granatsplittern auf diverse Überraschungen zu treffen wie zB mal ne Belegkirsche oder sonstiges Obst... :sabber:


Wurst: Tutti frutti ist dieses komische Obst pur aus der Konservendose...so blass mit noch komischeren Kirschen drin und so tierisch süß...Manche schwören drauf.
Nicht zu verwechseln mit dieser auch komischen Fernsehsendung die es mal gab - die mit den Früchtchen... :heul:


Ahhh, unn bi uns schimpt ma se "Kasseler Brocken", der Rabe (ma laut nach Abraxas gaken) kann es bestätigen.

Lange habe ich die Teile, die ich aus meiner Kindheit kenne, nicht mehr gegessen. Seit etwa drei bis vier Jahren habe ich sie wieder entdeckt. Wenn die bei unserer Konditorei in der Auslage sind, gibt mein Sohn sein komplettes Taschengeld für die Teile aus... Danach ist uns allen schlecht. :wub: :sabber:


Zitat (teamworker @ 26.01.2011 19:26:57)
Wurst: Tutti frutti ist dieses komische Obst pur aus der Konservendose...so blass mit noch komischeren Kirschen drin und so tierisch süß...Manche schwören drauf.
Nicht zu verwechseln mit dieser auch komischen Fernsehsendung die es mal gab - die mit den Früchtchen... :heul:

Aber auch äußerst ein leckeres Dessert. :P

Granatsplitter, das sind doch die Dinger in, oder auf denen alle Reste aus der Backstube drauf sind und ich würde die heute noch gerne mögen, doch habe ich schon lange keine mehr gesehen. :hmm:


Zitat (wurst @ 26.01.2011 19:01:01)


Granatsplitter mal so und mal so.

Also die Variante mit dem Biskuit hab ich mir mal ausgedruckt. Okay, ein Lesezeichen gesetzt :P
ich glaub, die kommt "meinen" GS am nächsten.

Obwohl, Schokopudding... weiß nicht... :unsure: ich hoffe einfach, dass einer der umliegenden Bäcker die mal wieder macht.

Also bei unserem Bäcker gibts die ab und zu, oberlecker.

Aber eigentlich schmecken die jedes Mal gleich, ich glaub nicht, dass die da ihre Reste verwerten.
Also sind es wahrscheinlich nicht die "richtigen" Granatsplitter?


Bei uns gibt es die Granatsplitter auch.

Ich mag die jetzt nicht so besonders, weil sie eigentlich nur nach Rum schmecken. Zumindest bei dem Konditor vor Ort.


So ist das bei unseren auch... immer gleich, ich hab auch noch nie verschiedene Kuchenreste drin gefunden.
Es gibt bestimmt 20 verschiedene "richtige" Granatsplitter ;)

Immer rauf auf die Hüfte :lol:


hat jemand denn einen Onlinebäcker an der Hand wo es die Teilchen gibt.... ich habe gerade jämmerlichen Appetit auf die Dinger :sabber:


nachi, du bist doch nicht etwa schwanger ?? rofl rofl :mussweg:


Zitat (GEMINI-22 @ 28.01.2011 03:34:55)
nachi, du bist doch nicht etwa schwanger ?? rofl rofl :mussweg:

Ja mit einem Elefanten, der Rüssel "guckt" schon ;)


Kostenloser Newsletter