Weihnachtsgeschenke..... immer wieder blöde Angelegenheit

Neues Thema Umfrage

Meine Mama kauft für meinen Vater immer bei Walbusch. (Darf ich das hier schreiben?) Die haben schicke Hemden in guter Qualität.Wohl auch wegen der umfangreichen Größenauswahl, mein Papa ist nämlich klein und rund, und da ists nicht so einfach mit dem Hemdenkauf..... rofl


Und generell zum Thema Weihnachtsgeschenke: Meine Familie LIEBT Geschenke. Obwohl wir uns regelmäßig sehen und zusammen essen, kriegt jeder zu Weihnachten zumindest ein kleines Päckchen. Auch die Bücher, die wir uns ohnehin gegenseitig leihen, werden eingepackt, das Duschgel, das in die Sporttasche wandert, die obligatorischen Unterhemden..... hauptsache, es wird an Weihnachten ausgepackt und dabei gelacht. Wir finden es super, und es bleibt dabei!


Da gebe ich Dir recht Charlatan. Ich bestelle auch seit diesem Jahr bei Walbusch, da mein Jüngster eine kürzere Armlänge braucht.
Einwandfrei, endlich brauch ich nimmer selber die Ärmel zu kürzen.
Hab mal gelesen, das Walbusch echt noch in Deutschland herstellt. Auch net schlecht. :)


Guten Tag ihr Lieben,
ich habe mich gestern mal ein bisschen mit Hemden beschäftigt und durch meine Mutter erfahren, dass mein Vater wohl Seidensticker-Hemden bevorzugt. Hab dann in deren Onlineshop auch gute Angebote gefunden ("ein Partyhemd kaufen, eine Fliege gratis bekommen"), wollte aber nochmal fragen, was ihr von Seidensticker haltet? Sollte ich da zugreifen?

Liebe Grüße


Mein Vater hat früher auch viel Seidensticker getragen, die Hemden waren super.

Schwiegerpapa hat auch einiges von Seidensticker im Schrank: das sind die Hemden, die am schnellsten gebügelt sind! Bei denen macht das Bügeln fast Spaß. Seidensticker ist zwar ein bisschen teurer, aber die Qualität ist es wert.


Ein schöner und lustiger Brauch bei uns sind Gruselpakete, falls das jemand kennt.

In der Regel machen es alle aus der Familie so, dass die Kinder beschenkt werden und damit hat es sich, damit aber jeder was zum Rascheln hat, kann jeder Erwachsene ein Päckchen packen mit etwas, dass er/sie geschenkt bekommen hat oder ein Fehlkauf oder etwas völlig Sinnfreies, also etwas das man im Leben nie gebrauchen könnte oder halt nur scheusslich findet.
Also Personenanzahl gleich Paketanzahl.
die kommen alle in einen grossen Sack, dann wird sich an den Tisch gesetzt und gewürfelt.
Eine 6 bekommt ein paket, der Rest geht leer aus, solang bis alle Pakete einen Besitzer haben, danach darf dann noch getauscht werden und dann werden reihum unter meist grösstem Gelächter die Pakete geöffnet - Ein Heidenspass, der im Prinzip fast nix kostet :lol:


in der firma meines vaters wird dieses jahr das erste mal schrottwichteln gemacht.
ich hab ihm direkt die dekofigur in die hand gedrückt die ich vor 2 jahren beim schrottwichteln bekommen habe ^_^


Danke für die schnelle Antwort, Valentine!
Das klingt ja sehr positiv, ich glaube ich hab endlich mein Geschenk gefunden :)
Wenn man das Angebot mal durchrechnet, ist es, finde ich, aber garnicht teuer, sondern eher günstig...
Für eine Fliege an sich bezahlt man ja schon so zwischen 15 und 20 €, für ein Hemd ja eigentlich auch nie unter 50 €...Und wenn man da beides für 54€ bekommt, passt das doch, oder?
So, ich geh jetzt bestellen, ein Geschenk weniger :D
LG


und wer was "erotisches" sucht:


Was für ´ne nette Anregung, auch ohne die Werbung!


ich suche schon mal meinen schwingschleifer...


für jede altersgruppe kann ich nur eins empfehlen:
**unerwünschte Werbung entfernt**
da ist für jeden etwas garantiert dabei.
hab das für meinen freund schon gemacht. hoffe er freut sich :)

Bearbeitet von Jeanette am 21.12.2012 17:03:15


Dieses Jahr wirds eventuell ganz blöd laufen mit den Geschenken, weil es der Lieferservice mehrmals geschafft hat, unsere Pakete an die falsche Adresse zu schicken. Bzw. war es schon längst wieder zurückgeschickt. Meine Mutter hatte bei Bon Pri* bestellt, und gestern kam auch das erhoffte Paket per Express mit der Zusage, dass alles drin wäre, was sie bestellt hätte. (und zuerst zurückgeschickt wurde) Also alles in einem großen Paket. Aber das Geschenk, was sie für mich bestellt hatte, war nicht drin - also doch nicht alles.

Natürlich ist meine Mutter deswegen so angespannt und so genervt,dass ich zunächst dachte, sie hätte wieder Probleme mit der Schilddrüse. Übrigens - unser Geschenk an sie ist auch noch nicht da :heul: Und das, obwohl alles frühzeitig bestellt wurde.

Das ist der Moment, wo ich wieder wirklich frage: Muss das sein? Ich persönlich bin da wohl ruhiger.
Nicht falsch verstehen: Natürlich ist das alles eine große Sch..., aber wir können da alle nix zu. Aber ich sehe schon: Wenn jetzt nicht alle Geschenke kommen, die meine Mutter bestellt hat, dann ist sie am Boden zerstört. Weil es ihr so leid tut, obwohl sie dafür überhaupt nix kann. Mir macht es nichts, weil ich ja kein Kind mehr bin. Ich muss mein Geschenk nicht pünktlich am 24. haben.

Und wie schon gesagt: Es kann keiner was dafür. Und viel trauriger wird meine Mutter darüber sein, dass ich eventuell meins nicht kriege und wird sich darüber den ganzen schönen Abend den Kopf darüber zerbrechen. (Und das macht mich dann wieder traurig.) Und dabei habe ich doch schon eine Kleinigkeit von ihr vom Weihnachtsmarkt :wub: mehr brauche ich doch nicht, wenn überhaupt.

Viele Grüße, Staubhase


:-)


Zitat (EvMie, 21.09.2019)
:-)

Was sagt uns das nach fast 7 Jahren?
:unsure:

Wenn ich sicher gehen will, dass meine Päckchen ankommen, würde ich lieber einen Kurierdienst beauftragen.

Als Alternative Hermes, da sind die Päckchen versichert.

Dhl ist für mich das Letzte.


Zitat (Aida, 05.11.2005)
Was schenkt Ihr denn den Lieben zu Weihnachten??

Ich "tue" mich damit unheimlich schwer.
Zum einen, weil ich diese Schenkerei doof finde (Kinder ausgenommen!!!!!!) und zum 2. weil ich keine Ideen habe.
Was schenkt man z.Bsp. einer 70 jährigen Mutter, die schon alles hat und sich alles kaufen kann...
Abschaffen der Geschenke hatte ich schon mal vorgeschlagen, wurde aber vehemennt abgelehnt....

echt blöd....

Liebe Aida,ja genau,das versteh ich.
Ich bin oft auch gegen geschlossene Türen gerannt,als ich die Vorschläge machte,das Schenken abzuschaffen.
Nicht nur,dass man ewig mit dem Besorgen der Geschenke und Verpacken zutun hat,dass man schon damit,Weihnachten vorher satt hat.Zum zweiten,das Geld ist eher alle als der Monat(wir waren eine Riesen Familie...alle wurden beschenkt und dann gab es immer welche,die fragten nicht mal nach einem Wunsch,und man bekam irgend einen Mist.

Naja,Ende vom Lied...seit zwei Jahren klappt es?
Wir,dass sind nur noch meine Eltern,unsere Kids und Schwester und Schwager,machen Lose,darauf steht der Name(darf nicht verraten werden...Wichtelalarm??) und jeder denkt sich selbst ein kleines Geschenk aus.
Es darf nicht mehr,als 10€ kosten.
Wir haben seither Weihnachten(gibt auch nur noch Kaffeetrinken bei Eltern,sind schon alt und sie wollen auch nicht woanders zu Weihnachten sein) so einen Spaß damit,wenn jeder sein Wichtel erhält???einfach schön.
Die Wünsche wurden ja auch immer größer und teurer....nee,war nicht mehr feierlich.
Und dann,ab Abendbrot feiert so und so bei uns jeder weiter zu Hause mit Kindern,Freunden usw...so ist es viel entspannter.
Wir zwei schenken uns daheim zum Geburtstag oder Weihnachten auch nur noch eine kleine Aufmerksamkeit.
Zum Geburtstag zum Beispiel,habe ich mir eine neue Handytasche gewünscht.Reicht doch,wir haben doch auch alles und gerade Weihnachten,sollte es sich doch nicht nur um teures Geschenke drehen finde ich.
Mein Sohn zum Beispiel hat da auch noch Geburtstag....er wünscht sich so und so am Liebsten Gutscheine...das finden wir super und er kann sich selbst etwas kaufen oder ein Gutschein letztes Jahr war auch Tanke....
Nun,meine Eltern sind noch bissl älter.
Sie sagten auch immer,brauchen doch nix..stimmt ja auch.
Da wird es meistens zum Geburtstag eine Karte für die Stadthalle oder Opernhaus oder ein Gutschein für eine schöne Gaststätte geschenkt.Einmal waren wir im Zoo und haben alle zusammengelegt und waren noch essen.Das hatte ihnen auch gefallen.
Friseur,Fußpflege,Kosmetik...das würde mir eventuell noch als Gutschein einfallen für die Mama

Zitat (Sammy, 21.09.2019)
Was sagt uns das nach fast 7 Jahren?
:unsure:

Naja Sammy?Weihnachten ist aber jedes Jahr wieder und wenn jemand dann das Thema wieder aufgreift,ist es doch schön??

Zitat (Suni, 02.10.2019)
Naja Sammy?Weihnachten ist aber jedes Jahr wieder und wenn jemand dann das Thema wieder aufgreift,ist es doch schön??

Du warst doch gar nicht gemeint, sondern @EvMie ;)
Aber was hat Weihnachten für dich mit Gespenster zu tun? Hast du da eine Tradition? :unsure:

@Aida hat vor mehr als fünf Jahren das letzte Mal im Forum gepostet. Für den Fall, dass du dich wunderst, falls Sie nicht antwortet (davon gehe ich aus).

Zitat (
Du warst doch gar nicht gemeint, sondern @EvMie ;)
Aber was hat Weihnachten für dich mit Gespenster zu tun? Hast du da eine Tradition? :unsure:

@Aida hat vor mehr als fünf Jahren das letzte Mal im Forum gepostet. Für den Fall, dass du dich wunderst, falls Sie nicht antwortet (davon gehe ich aus).

???hab ich gesehen.
Weißt Du,was nur komisch ist,das stand bei mir unter neuen Beiträgen.
Aber ist doch egal,ist doch lustig das Thema...oder!?

Ich mache es dieses Weihnachten mal ganz anders. Anstatt jedem ein eigenes Geschenk zu überreichen, investiere ich das Geld diesmal in ein Geschenk, an dem alle Spaß haben, die über die Feiertage da sind. Und zwar möchte ich für 1 Woche einen großen Airhockey-Tisch über *** Link wurde entfernt *** mieten und den anliefern und am Ende wieder abholen lassen. Vom Geld her komm ich damit ungefähr auf die gleiche Summe, wie die ganzen einzelnen Geschenke. Ich hoffe damit überrasche ich meine liebsten, denn sie haben ohne hin schon angedeutet, dass sie nichts bestimmtes brauchen.

Bearbeitet von Fynn690 am 02.10.2019 18:04:25


Zitat (Suni, 02.10.2019)
???hab ich gesehen.
Weißt Du,was nur komisch ist,das stand bei mir unter neuen Beiträgen.
Aber ist doch egal,ist doch lustig das Thema...oder!?

Ja, das steht unter „neue Beiträge“, weil heute jemand etwas geschrieben hat. Aida war es aber nicht. Mich wundert es nur, dass du ihren Beitrag zitiert hast.

Lustiges finde ich hier ziemlich wenig.

Zitat (Fynn690, 02.10.2019)
Ich mache es dieses Weihnachten mal ganz anders. Anstatt jedem ein eigenes Geschenk zu überreichen, investiere ich das Geld diesmal in ein Geschenk, an dem alle Spaß haben, die über die Feiertage da sind. Und zwar möchte ich für 1 Woche einen großen Airhockey-Tisch mieten und den anliefern und am Ende wieder abholen lassen. Vom Geld her komm ich damit ungefähr auf die gleiche Summe, wie die ganzen einzelnen Geschenke. Ich hoffe damit überrasche ich meine liebsten, denn sie haben ohne hin schon angedeutet, dass sie nichts bestimmtes brauchen.

Coole Idee???das wird sicher eine schöne Überraschung ?

Zitat (Wecker, 02.10.2019)
Ja, das steht unter „neue Beiträge“, weil heute jemand etwas geschrieben hat. Aida war es aber nicht. Mich wundert es nur, dass du ihren Beitrag zitiert hast.

Lustiges finde ich hier ziemlich wenig.

Das kommt auf den Betrachter an??weisste ich könnte mich manchmal hier schon köstlich amüsieren,weil manche sich über Sachen aufregen oder anderen zeigen,wòs hier langgeht usw...wie eben überall im Leben.
Nun,ich weiß,das das Thema wieder auftauchte,da jemand da geschrieben hat...das hab schon selbst ich begriffen??ich habe sie zitiert,da ich eben auch auf dieses Thema ansprechen wollte.
Nun,es ist doch eigentlich ganz einfach....
Wenn einen etwas nervt,weil ein anderer einen unverzeihlichen???Fehler hier macht....
ließt man es einfach nicht???
Tolle Idee oder??

Bearbeitet von Suni am 02.10.2019 18:09:16

:blink: Wen nervt was? Was für ein „unverzeihlicher“ Fehler? Und wer zeigt wem, wo es langgeht, wer soll was nicht lesen (was allerdings eine Voraussetzung ist, um auf etwas zu antworten)? Entschuldige, aber ich steige nicht durch, was du meinst.

Bearbeitet von Wecker am 02.10.2019 18:16:30


Zitat (Wecker, 02.10.2019)
:blink: Wen nervt was? Was für ein „unverzeihlicher“ Fehler? Und wer zeigt wem, wo es langgeht, wer soll was nicht lesen (was allerdings eine Voraussetzung ist, um auf etwas zu antworten)? Entschuldige, aber ich steige nicht durch, was du meinst.

So,bin wieder da....
Nun,ich bin ja auch noch ziemlich neu hier und mache,wie auch heute schon und hier??unverzeihliche Fehler??für manche hier...
Ich lese eigentlich ganz viele Themen hier...
Wegen Datum...war ich gleich am ersten Tag dran??hab auf was geschrieben was uralt war??na und?wenn ich so etwas nun selbst entdecke,wie heute...ist doch nicht schlimm...
Für mich zählt die Unterhaltung,ich möchte einen Zeitvertreib und Spaß damit haben.
Deshalb lese ich mir vieles der Themen hier durch,manche sind schon alt...wenn ich denke,das passt,Greif ich es einfach wieder auf und gebe meinen Senf dazu ????und..ich kann kein Vergehen dazu finden.
Naja egal meine Liebe Fliege?Du wirst sicher immer mal von mir so etwas lesen?Ich steh dazu.

Und nun zu Dir???manchmal ist es echt komisch,sich alles mal durchzulesen und zu schauen,wo das Thema zum Schluss endet????das finde ich hier lustig..wie Stille Post eben??
Das meine ich zu Deinem Komentar,dass Du hier nichts Lustiges finden kannst.
Darf ich Dir noch dazu einen Tipp geben?

Zitat (Suni, 02.10.2019)
Darf ich Dir noch dazu einen Tipp geben?

bitte nicht ... :pfeifen: :ph34r:

Zitat (Suni, 02.10.2019)
...
Darf ich Dir noch dazu einen Tipp geben?

Nein!

Zitat (Wecker, 02.10.2019)
Nein!

Ok???

Zitat (Suni, 02.10.2019)
Ich bin oft auch gegen geschlossene Türen gerannt,als ich die Vorschläge machte,das Schenken abzuschaffen.

Wir schenken uns schon seit einigen Jahren nichts mehr. Das haben wir einstimmig beschlossen. Nur die Kinder ( 10 u. 8 Jahre) von meinem Bruder bekommen noch Geschenke.

Zitat (Orgafrau, 02.10.2019)
Wir schenken uns schon seit einigen Jahren nichts mehr. Das haben wir einstimmig beschlossen. Nur die Kinder ( 10 u. 8 Jahre) von meinem Bruder bekommen noch Geschenke.

Bei uns auch. Nur unsere Kinder.

Geschenke bekommen von uns nur die Kinder ( also Enkel, Fast Enkel und Mama) ansonsten , evtl. ich Kleinigkeiten, weil ich immer für alle Bekannten, Verwandten, Freunde usw) am 27.12. eine grosse Feier starte, wo wir alle ein etwas anderes Weihnachten feiern. Obwohl ich nix will, wird dann doch oft etwas mitgebracht. Ausserdem steht dann immer die Tierschutzdose auf dem Tisch. Nicht fürsTierheim (die mögen mich nicht rofl und ich sie auch nicht) sondern für eine alte Lady in der Nachbarschaft, die 4 verlassene Katzen aufgenommen hat, die leider bei dem Tod einer anderen Nachbarin niemand der Verwandten wollte.


Gerade heute haben wir das Thema gehabt. Es werden nur die Kinder beschenkt und die Hausfrau, bei der wir am 24. zum Weihnachtsfrühstück eingeladen sind wie jedes Jahr, bekommt eine Kleinigkeit. Ansonsten schenken wir Erwachsenen uns gegenseitig Zeit und sitzen in einer herrlichen Ruhe und Gemütlichkeit beisammen. Das ist mehr wert als alle Geschenke der Welt :wub:


Zitat (idun, 03.10.2019)
. Ausserdem steht dann immer die Tierschutzdose auf dem Tisch. Nicht fürsTierheim (die mögen mich nicht rofl  und ich sie auch nicht) sondern für eine alte Lady in der Nachbarschaft, die  4 verlassene Katzen aufgenommen hat, die leider bei dem Tod einer anderen Nachbarin niemand der Verwandten wollte.

Wäre es zu neugierig zu fragen warum du Stress mit dem Tierheim hast ?

Wenn ja ignoriere mich einfach.

Bearbeitet von Lutzie am 03.10.2019 22:18:59

Zitat (Lutzie, 03.10.2019)
Wäre es zu neugierig zu fragen warum du Stress mit dem Tierheim hast ?

Wenn ja ignoriere mich einfach.

Warum solltest du nicht fragen ? Ich und unser Tierheim sind in vielen Dingen nicht so ganz kompatibel, weil ich die Abgabekriterien nicht verstehe.
1. berufstätig - gibt kein Tier
2. nur eine Katze - um des Himmels willen, da müssen immer zwei sein
3. Hund - ab 60 gibt's keinen Hund mehr, man könnte ja vor dem Hund versterben

Ist mir alles zu heavy, so einen Quatsch unterstütze ich nicht

Ich habe keinen Stress mit dem Tierheim, ich ignoriere sie :pfeifen:

Bearbeitet von idun am 03.10.2019 23:51:46

Zitat (idun, 03.10.2019)
Warum solltest du nicht fragen ? Ich und unser Tierheim sind in vielen Dingen nicht so ganz kompatibel, weil ich die Abgabekriterien nicht verstehe.
1. berufstätig - gibt kein Tier
2. nur eine Katze - um des Himmels willen, da müssen immer zwei sein
3. Hund - ab 60 gibt's keinen Hund mehr, man könnte ja  vor dem Hund versterben

Ist mir alles zu heavy, so einen Quatsch unterstütze ich nicht

Ich habe keinen Stress mit dem Tierheim, ich ignoriere sie :pfeifen:

Ja, da verstehe ich Dich.

Für so einen Quatsch habe ich auch kein Verständnis . :no:

Das verstehe echt,wer will.
Es gibt so viele Tiere im Tierheim,die älter sind und denen so,wieder eine Chance verweigert wird mit diesen blöden Bestimmungen.
Sie sagen immer,sie haben alle zu viel Tiere,machen überall Werbung und dann gibt es solche bekloppten Regeln.
Bei Menschen,die nicht mehr arbeiten gehen müssen,wo immer jemand zu Hause ist,fühlt sich ein Tier bestimmt noch wohler.
Klar,dann lieber jungen Leuten,vielleicht noch als Weihnachtsgeschenk für Kinder...sieht man ja dann spätestens im nächsten Sommer,Ferienzeit...dann sind die armen Tierchen manchen im Weg...
Hut ? ab vor der alten Lady...toll mit Deiner Sammelbüchse Idun.
Das ist doch Weihnachten...auch an andere denken,klasse

Bearbeitet von Suni am 08.10.2019 22:02:39


Zitat (Kampfente, 03.10.2019)
Gerade heute haben wir das Thema gehabt. Es werden nur die Kinder beschenkt und die Hausfrau, bei der wir am 24. zum Weihnachtsfrühstück eingeladen sind wie jedes Jahr, bekommt eine Kleinigkeit. Ansonsten schenken wir Erwachsenen uns gegenseitig Zeit und sitzen in einer herrlichen Ruhe und Gemütlichkeit beisammen. Das ist mehr wert als alle Geschenke der Welt :wub:

Ihr macht das auch prima..einfach zusammen sein.Nee,geht echt nicht um Geschenke...manche machen wahre Wettkämpfe,wer die schönsten und teuersten Geschenke macht.
So was doofes.
Ich freue mich auch,dass es bei uns nun auch endlich wieder so ruhig zugeht.
Da artet es wenigstens nicht in Stress aus und alles,was wir über die Feiertage so an Essen brauchen,kaufen wir wenn möglich,schon größtenteils 2 Wochen eher ein,eh sich die Menschen in den Supermärkten bald ertreten?

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Wie finde ich das richtige Weihnachtsgeschenk?

Wie finde ich das richtige Weihnachtsgeschenk?

6 4

Weihnachtsgeschenk Idee mit Bildern

7 6
LED Glühbirnen - sinnvolles Weihnachtsgeschenk

LED Glühbirnen - sinnvolles Weihnachtsgeschenk

23 6
Top-Weihnachtsgeschenke für eine tolle gemeinsame Familienzeit

Top-Weihnachtsgeschenke für eine tolle gemeinsame Famil…

21 0

Ingwerlikör selbstgemacht

12 17

Adventskalender für den Partner

21 9
Adventskalender mit Hinweisen auf das Weihnachtsgeschenk basteln

Adventskalender mit Hinweisen auf das Weihnachtsgeschen…

13 5
Kerzen selber gießen aus Resten

Kerzen selber gießen aus Resten

9 9

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti