Folie vom Garagentor entfernen


als wir vor einigen Jahren Haus gebaut haben haben wir an der Garage ein großes Sektionaltor eingebaut Ich dachte ich lasse die Folie noch daran bis ich das Haus Verputzt und gestrichen habe,jetzt habe ich das Problem die Folie bekomme ich nicht mehr herunter sie klebt total fest,habe es schon mit einem Heisluftfön probiert aber das klappte leider auch nicht,wollte nicht mit einem scharfen Putzmittel daraufgehen weil ich angst habe das sich die Beschichtung löst vieleicht könnt ihr mir einen Tipp geben wäre sehr dankbar.


und das Material ist?


:unsure: es ist eine Kunsstoffbeschichtung


das Tor meinte ich... ;) die Tore gibt es aus Kunststoff, Verzinkten Blechen, Edelstahl usw... :blumen:


Im Zweifelsfall den Hersteller fragen, die hatten das Problem vielleicht schon öfter und können weiterhelfen. Viel Erfolg ;)


ich würde mal auf die internet seite des herstellers schauen, oder
dort einfach mal nachfragen...oder vielleicht wartest du einfach,
bis es draußen etwas wärmer ist, so nach dem prinzip,
kälte zieht sich zusammen, wärme dehnt sich aus...


Leute was haltet ihr denn von Öl?
oben etwas anlösen und dann Öl rein schütten nicht viel aber eben einige tropfen.
und dann so nach unten streichen das es sich nach und nach löst. :wub:

aber bis es wärmer ist würde ich schon warten, dann kann das Öl sich besser verteilen. :wub:


Danke für die Info. Den Hersteller habe ich schon telefonisch kontaktiert, dieser konnte mir jedoch nicht weiterhelfen.
Habe letzten Sommer schon versucht die Folie runter zu bekommen, doch leider ohne Erfolg.
Das Garagentor ist aus Kunststoff.

Meine bisherigen Versuche waren:
-mit einem Kunststoffentferner
-einem Heißluftföhn
-Dampfstrahler :D


dann geh in den guten Autohandel oder im Internet nach einem Folienradierer suchen, dieser ist ein Aufsatz für die Bohrmaschine und dient im Autohandel zum entfernen von Autofolien und Aufklebern


Mein erster Gedanke war auch der Sache mit Fett zu leibe zu rücken, aber hier scheint sich ja Kunststoff mit Kunststoff zu verbinden und eins zu werden.


ich glaube wir haben die Frage beantwortet, denn Loconte ist schon wieder weg... ;)


dann müssen wir jetzt dumm sterben... :heul: :engel: :hänseln:


Hallo Leute! Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Es gab ein kleines Problem mit meinem Acount. Habe meinen Benutzernamen geändert.

Die Idee mit dem Folienradierer werde ich mal ausprobieren, ich hoffe das ich die Folie so endlich runter bekomme.
Ich melde mich wenn ich es versucht habe....

Lg LoConte B)


Scheint so ähnlich zu sein wie bei neuen Fenstern, bei denen man die Schutzfolie nicht rechtzeitig entfernt: die enthält wohl irgendeinen Weichmacher, wenn der raus ist, wirds eklig. Also vielleicht mal Fensterbauer fragen? Gerade im Internet gefunden: evtl. .


danke für die Tipps bin für jeden Tipp froh,werde es erst mal mit dem Folienradierer versuchen vielleicht klappt es ja damit,melde mich dann ob es geklappt hat.
Lg.



Kostenloser Newsletter