Weißes Hemd mit Bleichmittel waschen ?

Neues Thema Umfrage

Hallo.

Ich habe ein weißes Hemd, über das leider vor einigen Tagen etwas Alkohol geleert wurde. Ich habe es erstmal mit anderen weißen Sachen bei 30Grad gewaschen, aber es bleibt an manchen Stellen ein gelber Schleier zu sehen. Ich habe auch schon lange eine Flasche "Bleichmittel" hier rumstehen, habe es aber noch nie benutzt, da ich mich nicht traue und ich gar nicht weiß, zu welcher Wäsche ich das überhaupt hinzugeben darf.

Kann mir da vielleicht mal jemand auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank schonmal!

Gruß
David


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

und welches ist es? :wacko:
bei Klorix, kannst du es mit Wasser mischen und dort einweichen. :wub:
steht aber auf der Flasche. :wub: ;)

War diese Antwort hilfreich?

Es ist "Eau de Javel Bleichmittel" vom Globus. Es steht auch hinten drauf, dass ich es mit Wasser mischen kann und dann den Gegenstand etwa 5 Minuten einwirken lassen soll. Mein Hemd hat aber schwarze Knöpfe. Könnten die in Mitleidenschaft gezogen werden?

Gruß.

War diese Antwort hilfreich?

ne ich glaube die sind vor der Fertigung gefärbt worden, da zieht nix raus. :trösten:

War diese Antwort hilfreich?

Okay. Also einfach nur das Bleichmittel mit Wasser vermischen und dann das Hemd 5 Minuten hineinlegen, und dann? Ab in Die

Gruß.

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde es mit klarem Wasser ausspülen und dann zur Wäsche geben, wenn es noch dreckig ist.
Bei den Knöpfen wäre ich aber vorsichtig. Meistens ist doch noch ein Ersatzknopf irgendwo eingenäht oder man hat ihn zuhause rumfliegen. Den könntest du zu Testzwecken erstmal in die Bleiche werfen. Wenn nichts passiert, passiert nichts (oh, sinnvoller Satz ;) )

War diese Antwort hilfreich?

Auf alle Fälle noch mal in der WM waschen. Solltest du dir unsicher sein wegen den Knöpfen, einfach abtrennen und vielleicht mal nach dem waschen die Mutti oder eine Freundin fragen, ob sie dir die Knöpfe wieder annäht.

War diese Antwort hilfreich?

Ist das Hemd aus Baumwolle? Wenn ja, kein Problem mit dem Eau de Javel. Ist das Gleiche wie Dan Klorix. Hat halt nen anderen Namen. Sind die Knöpfe aus Kunststoff, macht denen das Bleichmittel nix aus.
Ist das Hemd aus Kunstfaser, dann kein Chlorbleichmittel nehmen. Das führt zu Vergrauung.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 04.02.2011 19:06:51

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
die Mutti oder eine Freundin fragen, ob sie dir die Knöpfe wieder annäht.

... oder selbst machen ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Knuddelbärchen, 04.02.2011)
Ist das Hemd aus Baumwolle? Wenn ja, kein Problem mit dem Eau de Javel. Ist das Gleiche wie Dan Klorix.  Hat halt nen anderen Namen.  Sind die Knöpfe aus Kunststoff, macht denen das Bleichmittel nix aus.
Ist das Hemd aus Kunstfaser, dann kein Chlorbleichmittel nehmen. Das führt zu Vergrauung.


Hallo.

Also das Hemd ist aus 100% Baumwolle. Ich habe aber gerade eben auf dem Zettel,
der am Hemd hängt folgendes Zeichen etdeckt: (IMG:http://www.waschsymbole.de/symbole/bleichen_nein.gif)
Quelle http://www.waschsymbole.de/symbole/bleichen_nein.gif
Das heißt ja, dass ich das Hemd nicht bleichen soll.
Jetzt bin ich gerade sehr unschlüssig...?

Gruß
David
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde es versuchen zu Bleichen, ausser du willst das Hemd so mit dem Fleck anziehen.

Du hast nichts zu verlieren, verstehe nicht wenn es ein Baumwollhemd ist, warum nicht bleichen?

War diese Antwort hilfreich?

na gut wenn du dich nicht traust, kannst du ja auch erstmal den Fleck mit Gallseife behandeln und waschen. :wub:
wenn er dann immer noch da ist, kannst du es bleichen. :trösten:

War diese Antwort hilfreich?

Alles klar. Ich werde morgen erstmal Gallseife im dm holen.
Wie lang muss ich sie denn einwirken lassen, bevor ich das Hemd nochmals in die Waschmaschine stecke? Kann ich es auch mit 40 Grad waschen (steht übrigens auch auf dem Zettel drauf) ?

@GEMINI-22: Ich weiß auch nicht. Kenne mich da nicht aus, habe halt nur das Zeichen gesehen und gedacht...poste ich mal lieber :D

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (WakaWaka, 04.02.2011)
Alles klar. Ich werde morgen erstmal Gallseife im dm holen.
Wie lang muss ich sie denn einwirken lassen, bevor ich das Hemd nochmals in die Waschmaschine stecke? Kann ich es auch mit 40 Grad waschen (steht übrigens auch auf dem Zettel drauf) ?

einreiben und rein in die WaMa :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Klar , Baumwolle verträgt 40 Grad Wäsche, immer zu, probiere es aus und berichte uns ob du nun zum

Meister Propper gewurden bist rofl

War diese Antwort hilfreich?

Alles klar, heut Abend weiß ich mehr :P

Bearbeitet von WakaWaka am 05.02.2011 09:17:21

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti