Essig und Bleichmittel? Entkalken mit Essig

Neues Thema Umfrage
Hallo zusammen,

ich wollte mal Essig ausprobieren bei meiner
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Von Essig zum Entkalken würde ich abraten. Essig kann Gummi und Silikon angreifen, zum Beispiel Dichtungsringe. Statt dessen kannst Du
War diese Antwort hilfreich?
die chemische Reaktion die du meinst entsteht bei chlorhaltigen Bleichmitteln

in Waschmitteln sind meist auf Sauerstoff basierende Bleichmittel (Namen in der Inhaltstoffeliste mal alle ergockeln)
enthalten

da hast du bei Essig als Weichspüler keine Probleme

zum Entkalken würde ich auf einen speziellen Maschinenentkalker zurückgreifen - wie Golden Girl schon schreibt - gerade wenn die Maschine schon älter ist - du brauchst eh sehr reichlich Essig - denn nur wenn die Lösung über 5% liegt hat sie Wirkung und braucht auch eine ewig lange Einweichzeit

das könnte sich auf alle Dichtungen etc ungünstig auswirken

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 04.06.2020 23:33:02
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter