Bodenfliesen wischen


Hallo Muttis

Muß jeden Tag eine große Fläche Bodenfliesen mit einem Mopp wischen.
Wenn man sich die Fliesen nach dem wischen ansieht sieht alles in Ortnung aus.
Aber, in einem bestimmten Blickwinkel sieht man einen Schmutzfilm auf der ganzen Fläche.
Geht man mit der Hand drüber, hat man feinen Schmutz an ihr.
Was mach ich falsch?
Habe schon einiges ausprobiert.
- kaltes und warmes Wasser
- wenig und viel Putzmittel, sogar nach Hersteller angabe
- mehrmals wischen
- Trocken nachwischen
- mit Putzmittel und anschlisend nur mit Wasser nachgewischt
beim letzteren hat man weniger Schmutz an den Fingern

Habt ihr einen Tipp wie ich an einen glänzenden Boden komme.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz


Lieber Heinz, kannst Du mir sagen, was das für Bodenfliesen sind? Wichtig zu wissen wäre in dem Fall, welches Material. Granit z.B. ist sehr anspruchsvoll, da geht man am besten nur mit klarem Wasser dran. Andere Bodenfliesen vertragen ebenfalls kein Putzmittel, weil dieser einen Schmutzfilm hinterläßt.
Ich würde ehrlich gesagt an Deiner Stelle mehrere Male nur mit klarem Wasser wischen und nur mit einem Putzlappen, der frisch gewaschen ist. Dein Boden scheint doch sehr empfindlich zu sein.
Es gibt auch Bodenreiniger mit natürlichen Inhaltsstoffen, wie Orangenreiniger - die sind recht gut und die meisten Böden vertragen sie. Eventuell probierst Du es damit mal - aber Vorsicht: nur wenige Tropfen davon ins Wasser geben, das reicht schon aus.
Berichte mir, wie es Dir ergangen ist.


ich bin zwar auch ein Wischmopp Fan, doch für eine große m² zahl Fliesen, würde ich doch zu einem anderen Gerät tendieren.
solch einen Quadrat Wischer (weiß nicht den Namen) der würde da sicher mehr bringen.
oder du nimmst schlicht und einfach diesen Wischlappen und Schrubber dafür.
dann gibt es noch so ein teil wie zum Fenster putzen in einer größeren Größe.
und auf alle fälle nur einige tropfen Spüli.

aber den Mopp stelle in die Ecke. :trösten:


Eine Freundin hat eine große Fläche Fliesen im Haus und schwört auf Wasser mit einem Tropfen Spuli, wirklich nur ganz wenig, Schrubber und alte Handtücher. Die Strucktur nimmt den Schmutz wohl besonders gut auf, ein Versuch ist das wert, kostet ja nix. Ihr Boden schaut immer top aus, obwohl ne Landwirtschaft dran hängt (am Haus nicht am Boden :D )


Hallo

:D :D :D Habe nicht gedacht das sooooowenig Spüli so eine Wirkung hat. :D :D :D

Das Ergebnis ist so gut als ob man zweimal wischt. Sogar besser.
Nur feucht muß noch nach gewischt werden, sonst gibt es Wasserflecken.


:wub: :wub: Daaaanke :wub: :wub:

Euer
Heinz


na bitte, wieder einen bekehrt zur Sparsamkeit :wub: :P

schön wenn alles wieder paletti ist :wub:


Hallo Susanne

Es hat etwas gedauert, habe mal einen Fachmann gefragt.
Bei den Fliesen handelt sich um:
- Spaltfliesen lasiert
- Feinsteinzeug im Nassbereich muß desinfiziert werden
- Steinboden (sehen aus wie dunkele Gehwegplatten)

Mit dem Orangenreiniger werd ich es mal versuchen.

MfG
Heinz



Kostenloser Newsletter