Blondierungsfleck auf Baumwollshirt


Hallo, als ich gestern mein neues Bauwollshirt bügeln wollte habe ich festgestellt das mir beim Friseur Blondierung drauf getropft sein muss. Ich habe das Shirt ja nun schon einmal gewaschen so das der Fleck bzw. die Ausgebleichte stelle auf jeden fall drinnen ist! Das Shirt ist blau-grau und die Flecken halt so Beige. Habt ihr eine Idee wie ich es trotzdem noch retten kann? Oder hilft nur noch neu einfärben wobei ich auch nicht weiß ob die Flecken dann nich heller bleiben als der Rest?


Hallo,

bei Flecken von Blondierfarbe hilft nix mehr. Die Farbe ist raus. Ich würde mir nicht mehr die Mühe machen und das Shirt neu färben.

Gruß Klaus N


Ich denke auch den Fleck wirst du immer sehen, auch wenn du das Shirt einfärbst.
Das ist ja Bleiche im Färbemittel.


geh zu deinem friseuer... beklage den schaden, der ist für sowas versichert das bekommst du ersetzt....

zu dem shirt selber kann ich nur sagen, wenn es baumwolle ist ( 100%) kannst du es einfärben... ist strech oder kunstfaser drin... vergess es...

Sille


Mir hat das hier geholfen! Finde ich persönlich gut, bin auch nur zufällig drüber gestoßen, als ich meinen Blog aktualisiert habe. :ph34r: :sabber: :pfeifen:

**unerwünschte Eigenwerbung entfernt - Bitte halte dich an die hier geltenden Forumsregeln **

Bearbeitet von Jeanette am 16.02.2011 17:11:56



Kostenloser Newsletter