Tomatenflecken auch nach 2 Waeschen nicht weg


Hallo,

hab mir in einem einfachen baumwollshirt gestern 2 tomatenflecken gemacht, zunächst bei 40 mit normalem Pulver und dann bei 60 grad zusätzlich mit fleckenmittel direkt in der Maschine gewaschen. Nach dem ersten Versuch ging fast nichts raus, beim zweiten nur etwas. Ich hab das Problem oefters. Kann es sein, dass ich zu viel in die Maschine packe? Es war ca. eine handbreit Platz oben in der Trommel. Eingeweicht hab ich den Fleck vorher aus Zeitgründen aber nicht.

Irgendwie verzweifel ich langsam.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hallo!

Leg das Shirt in die Sonne, der Fleck verschwindet.


Na ja, mit Sonne ist es grad nicht so weit. Sollte das, wenn der Fleck frisch ist, nicht auch in der Maschine gehen?

Ich Versuch das mal, sollten wir diese Woche nochmal Sonne abbekommen.


versuche es mal mit Gallseife am Stück.Den Tomatenfleck mit Kaltem Wasser befeuchten und den Fleck mit
der Gallseife am Stück dick einseifen,und gut 1.Stunde einwirken lassen.
Mit kaltem Wasser abspülen wenn der Fleck noch nicht ganz raus ist nochmals mit Gallseife
probieren.

Und wenn du wieder mal Frische Tomaten flecken hast sofort in Kaltes Wasser einweichen auch mit Fleckensalz.
Mit Rasierschaum gehen die Tomatenflecken auch gut raus

Bearbeitet von Anemonne am 04.02.2019 14:04:02


Zitat (Freya_Meier @ 04.02.2019 13:50:46)
Na ja, mit Sonne ist es grad nicht so weit. Sollte das, wenn der Fleck frisch ist, nicht auch in der Maschine gehen?

Ich Versuch das mal, sollten wir diese Woche nochmal Sonne abbekommen.

Bisher hatte ich ehrlich gesagt noch nie das Problem, dass Flecken in der

"Richtige" Sonnenstrahlen sind natürlich gut, du kannst das Shirt aber auch jetzt ins Helle legen, Sonne ist ja trotzdem da, auch wenn sie gerade nicht knallig scheint. Dauert dann halt etwas länger, ist aber wirksam.

Zitat (Freya_Meier @ 04.02.2019 13:50:46)
Na ja, mit Sonne ist es grad nicht so weit. Sollte das, wenn der Fleck frisch ist, nicht auch in der Maschine gehen?

Eine Bekannte meiner Freundin schwört auf ACE.

Zitat (viertelvorsieben @ 04.02.2019 14:22:27)
Eine Bekannte meiner Freundin schwört auf ACE.

ACE ist auch sehr gut,hatte ich auch schon probiert.

Welche Farbe hat das Shirt denn?
Wenn es weiß ist, beträufele den Fleck mit Domestos oder Klorix, also mit Chlorreiniger (Bleiche). Du kannst zuschauen, wie er verschwindet. Vorsicht aber, dass die Flüssigkeit nicht an farbige Kleidung kommt!


Nee, ist hellblau.


Ich würde das Shirt einfach mal eine Woche lang dem Tageslicht aussetzen und gucken, ob der Fleck verblasst.


Hallo,
war es denn einfach frische Tomate oder evtl Tomatensoße?

Sobald Fett dabei im Spiel ist, hält dieses die Farbe im Gewebe fest. Solche Flecken mache ich nass und reibe sie mit Spülmittel ein. Dann bis zum Waschen so aufhängen oder hinlegen, dass Tageslicht auf den Fleck fällt.

Meistens sieht man schon dann nicht mehr viel von dem Fleck. Falls doch, gebe ich vor dem Waschen noch Sil-Spray drauf.
Wie sich andere Vorwasch-Sprays da verhalten weiss ich nicht. Ich benutze viele No-Name-Produkte, aber Sil unterscheidet sich in der Wirksamkeit deutlich von allen die ich sonst noch ausprobiert habe.

Von Frosch gibt es auch kleine Fläschchen für spezielle Flecken-Arten. Eins ist für Gras, Tomate, Karotte etc. Meine Erfahrungen damit sind auch gut.

LG Taita


Zitat (Freya_Meier @ 05.02.2019 13:52:56)
Nee, ist hellblau.

Ok - versuche es mal mit Rasierschaum!

Und wenn alles nichts nutzt, bügele ein Motiv darauf oder Glitzersteinchen.

Bearbeitet von xldeluxe_reloaded am 05.02.2019 19:29:14