Was bin ich, wenn ich... d. Prüfung f. diesen Kurs bestanden hab?


Liebe Muttis,

um meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, nehme ich ab dem 21.03.2011 an DIESEM Business-Englisch-Kurs teil.

Nun steht aber leider nicht dort, als was man sich bezeichnen kann, wenn man die dazugehörige Abschlussprüfung vor der Londoner Industrie- und Handelskammer (Chamber of Industry and Commerce) bestanden hat.

Aber die ganze Sache muss ja irgendeinen Titel haben!

WAS BIN ICH dann, wenn ich den Kursund die Prüfung geschafft habe?

L. G. Ricardo!


Das ist kein Kurs, der zum Führen irgendeines Titels (seis akademisch oder beruflich) berechtigt.
Plump gesagt: Das ist ein ganz pupsnormaler Englischkurs.

Wenn du ein Zerfitikat willst, dass auch irgendwo anerkannt ist und Sprachkenntnisse sicher nachweist (voralem auf Basis einheitlicher Standarts), dann solltest du nach TOEFL - Kursen suchen.


Diesen Kurs hat mein JobCenter-Betreuer mir empfohlen, da gutes Englisch erstens bei vielen stellen verlangt wird und da es zweitens bei mir harpert, was Englisch angeht.

Und das LCCI-Zertifikat ist laut meines Betreuers sehr gern bei Arbeitgebern gesehen!


Naja, dann HAST du nach Abschluss des Kurses ein LCCI-Zertifikat, BIST allerdings nicht mehr oder weniger als vorher. Inwiefern LCCI angesehen ist kann ich allerdings nicht sagen, aber vielleicht ja andere Muttis...


Super, Riki, dass Du Dich weiterbildest. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei. Den Englisch-Kurs kannste dann im Lebenslauf unter "Sprachkenntnisse" erwähnen.

Übrigens habe ich gesehen, dass Du Dir auf der geposteten Internetseite alte Prüfungen runterladen kannst. Würde ich an Deiner Stelle schon gestern gemacht haben ;)

Grüßle und alles Gute,

Ilwedritscheline


Ricki, diese Sprache kann dir beruflich immer weiterhelfen. Du machst
sicher nichts falsch, wenn du gute englisch-Kenntnisse erlangst.


Einen Tiel gibt es nicht, aber man schreibt ja dann entsprechend im Lebenslauf bei den Qualifikationen rein:

LCCI-Zertifizierter Englisch-Kurs.


Ricki,

das Einzige, was Du nach Abschluss dieses Kurses einschließlich bestandener Prüfung machen kannst ist, im Lebenslauf Deine Englischkenntnisse nicht mehr als "Grundkentnisse" zu bewerten sondern möglicherweise als "gut" oder vielleicht sogar als "Verhandlungssicher". Je nach dem.

Ansonsten bringt es Dir "nur" ein Zertifikat für Bewerbungen mehr.

Gruß

Highlander


Naja dieser Kurs ist halt gut, wenn du dich irgendwo bewirbst, dass du was zum vorzeigen hast um zu beweisen dass du englisch kannst.



Kostenloser Newsletter