Wo kauft ihr Lebensmittel und Kosmetik ein?


Lebensmittel kaufe ich Großteils beim Diskounter ein, also vor allem Grundnahrungsmittel wie Mehl, Nudeln, Reis und so weiter. Auch Obst und Gemüse nehme ich dort meistens mit. Wenn man abends hinkommt, kann es zwar sein, dass es nicht mehr alles gibt, aber meinen Erfahrungen nach ist das Gemüse und Obst bei Discountern häufiger frischer als in anderen Supermärkten.

Dinge, die ich im Discounter nicht bekomme, hole ich aus anderen Supermärkten, spezielle Gewürze oft auch aus kleinen Feinkostläden oder vom Markt.

Kosmetik kaufe ich überwiegend in der Drogeriekette mit dem d und dem m. Dabei greife ich fast ausschließlich auf Produkte der Eigenmarke zurück.


Zitat (himmelblau @ 31.01.2019 21:53:49)
Lebensmittel kaufe ich Großteils beim Diskounter ein, also vor allem Grundnahrungsmittel wie Mehl, Nudeln, Reis und so weiter. Auch Obst und Gemüse nehme ich dort meistens mit. Wenn man abends hinkommt, kann es zwar sein, dass es nicht mehr alles gibt, aber meinen Erfahrungen nach ist das Gemüse und Obst bei Discountern häufiger frischer als in anderen Supermärkten.

Dinge, die ich im Discounter nicht bekomme, hole ich aus anderen Supermärkten, spezielle Gewürze oft auch aus kleinen Feinkostläden oder vom Markt.

Kosmetik kaufe ich überwiegend in der Drogeriekette mit dem d und dem m. Dabei greife ich fast ausschließlich auf Produkte der Eigenmarke zurück.

Richtig.
So machen wir das auch.

Und ganz spezielle Artikel/ Nahrungsmittel in größeren Mengen/Verpackungseinheiten, oder auch Gewürze kaufen wir bei der METRO (Großhandel)

Super, das finde ich wirklich beneidenswert. :daumenhoch:
Ich habe leider nicht die Möglichkeit ,nehme meine tägl.Dinge gleich von der Arbeit mit.
Wir bieten auch von Bio bis Regional (Direktanlieferung) Produkte an und bin damit sehr zufrieden. :D


Zitat (SieErPaar @ 29.01.2019 14:55:49)
Das heimische Gemüse (Möhren, Erbsen, Bohnen, Steckrüben, Kohl, Kartoffeln etc.) produziere ich selbst. Das muss ich eigentlich nie kaufen. Ebenso Säfte und Marmeladen.
Fleisch bekomme ich in der Regel sehr günstig von einem befreundeten Jäger; zum Beispiel ein komplettes, jedoch ausgeschlachtetes Reh für 40 Euro). Fleisch kaufe ich also auch nur selten, dann bei einem privaten Fleischer.
Fisch angelt mein Mann. Den Karpfen zu Weihnachten gibt's beim örtlichen Fischer.
Getränke, Waschmittel und Kosmetik im regionalen Einzelhandel - je nach dem wo es in der Werbung ist.

Meine Antwort bezog sich auf diesen Beitrag.
Da war ich zu schnell :rolleyes:

Zitat (Schnulli2006 @ 03.02.2019 12:53:14)
Meine Antwort bezog sich auf diesen Beitrag.
Da war ich zu schnell  :rolleyes:

Dann editiere doch deinen Beitrag, schreibe @... davor, dann musst du einen kompletten Beitrag nicht zitieren (den man auch kürzen kann, wenn man nur wenig darauf antwortet). ;) Zeit zum Editieren beträgt 20 Minuten.

Bearbeitet von Wecker am 03.02.2019 14:15:33

Vielen Dank für die interessante Diskussion, die warum auch immer leider erst jetzt gesehen habe. Wie auch immer... wir machen meistens zweimal wöchentlich einen Großeinkauf bei einem Supermarkt in der Nähe. Wenn die Preise günstiger sind, kaufen wir aber Kosmetik-Produkte und dergleichen in einer Drogerie ein.


Ebenso wie meine Vorgängerin, dann aber bei zwei Supermärkten im Wechsel. Zusätzlich so 2-3 mal pro Quartal bei Discountern für verschiedene lagerfähige Lebensmittel und attraktive Aktionsware.


Zitat (horizon @ 08.02.2019 16:58:22)
Ebenso wie meine Vorgängerin, dann aber bei zwei Supermärkten im Wechsel. Zusätzlich so 2-3 mal pro Quartal bei Discountern für verschiedene lagerfähige Lebensmittel und attraktive Aktionsware.

Handelt es sich bei den verschiedenen lagerfähigen Lebensmitteln um Produkte von Herstellern, die man auch von Nicht-Discountern kennt? Und ja, das mit den zwei Supermärkten sollten wir uns auch überlegen, das wäre auch angesichts der Angebote interessant.

Ich meinte damit zum Beispiel solche Dinge wie Konserven in Metall, Tetra-Pack und Glas. Auch Speiseöl, Essig uns Senf.
Meistens vergesse ich das bei den aktuellen Einkäufen und ich habe davon immer eine eiserne Reserve im Keller.


Was geht bei Amazon habe Prime da kommen manche Sachen am nächsten Tag auch Lebensmittel was nicht geht bei Tegut


Zitat (smartfrog @ 27.01.2019 15:00:03)
Was geht bei Amazon .. oder Tegut

Kooomisch ... hier ging Tegut noch :pfeifen:

Binefant, du Detektiv! :lol:


Zitat (Isamama @ 23.02.2019 17:52:11)
Binefant, du Detektiv! :lol:

Mir kam die Haarbruchgeschichte so bekann vor, da habe ich halt im Profil geschaut und bin über den zweiten Beitrag hier gestolpert :lol:

Ich habe heute 10 Packungen Sockeye Wildlachs bei Aldi kurz vor Ladenschluss reduziert auf 80 Cent (normal 4,39 Euro) und Hähnchenbrustschinken für 50 Cent pro 200 Gramm gekauft. Solche Schnäppchen liebe ich und gehe meist kurz vor Ladenschluss einkaufen. Auch wenn man es finanziell nicht nötig hat, finde ich es durchaus empfehlenswert. Die Packungen friere ich ein und bauche sie in kurzer Zeit auf, denn wir lieben Lachs zum Frühstück-


Zitat
Auch wenn man es finanziell nicht nötig hat, finde ich es durchaus empfehlenswert.


Finde ich nicht gut. Menschen, die sich den Lachs sonst nicht leisten können, alles wegzukaufen - nur weil Geiz geil ist. :(

Bearbeitet von viertelvorsieben am 23.02.2019 21:56:32

...........und wenn ich noch was übrig gelassen habe?
Auch wenn nicht: Ich sehe keine "Bedürftigen", die abends nach günstigen Angeboten schauen. Ganz im Gegenteil.

Bearbeitet von xldeluxe_reloaded am 23.02.2019 22:22:27


Du kann den Leuten ansehen, ob sie bedürftig sind oder nicht? :pfeifen:


Zitat (viertelvorsieben @ 23.02.2019 22:28:47)
Du kann den Leuten ansehen, ob sie bedürftig sind oder nicht? :pfeifen:

Natürlich nicht. Gemeint war, dass ich kurz vor Ladenschluss meist die einzige Kunden im gesamten Laden bin; vor allem samstags.

Hier sind die Supermärkte auch kurz vor Ladenschluß - selbst wenn dieser erst um 22.00 Uhr ansteht - immer noch mehr als sehr gut besucht!

Bearbeitet von Brandy am 24.02.2019 16:49:41


Zitat (Brandy @ 24.02.2019 16:46:12)
Hier sind die Supermärkte auch kurz vor Ladenschluß - selbst wenn dieser erst um 22.00 Uhr ansteht - immer noch mehr als sehr gut besucht!

:daumenhoch:

Aldi auch... :D

:daumenhoch: :daumenhoch:


Das kann ich so nicht sagen. Unser Aldi hat nur bis 20 Uhr auf, die großen Supermärkte bis 22 Uhr. Die paar Mal, die ich relativ spät einkaufen war, war sehr wenig los. Aber ich glaube später als 20 Uhr war ich eh noch nie.


Ich gehe grundsätzlich nicht in den Abendstunden einkaufen. Ich hab am Tag Zeit genug, das einzukaufen, was ich brauche.

Aber ich kann von unserem Haus aus der ersten Etage auf den Parkplatz des Supermarktes schauen und sehe dort jeden Tag in der Woche, wie viele Kunden auch eine Viertelstunde vor Ladenschluß um 22.00 Uhr noch glauben, unbedingt einkaufen zu müssen.

Auch bei Aldi, der in der Tat nur!! bis 20.00 Uhr geöffnet hat, ist immer bis zum Feierabend ein reger Kundenverkehr. Dies hat mir meine Tochter des öfteren erzählt, denn sie muß leider auf Grund eigener ganztägiger Berufstätigkeit am Abend einkaufen gehen.


Ich lasse auch den Abend den Berufstätigen und gehe meist am Vormittag einkaufen.
Ein Vorteil, Backwaren sind noch frisch und die Angebote noch nicht so durchgewühlt.
Hamstern, das mache ich absolut nicht mehr, ich genieße jetzt die Zeit, alles kaufen zu können wann ich es brauche. Gehamstert hab ich früher genug um die Familie satt zu bekommen.


Aldi hat bis 22 Uhr auf?
Hier nur bis 20 Uhr und da bin ich samstags so gut wie alleine.


Zitat (Upsi @ 24.02.2019 19:59:47)
Hamstern, das mache ich absolut nicht mehr, ich genieße jetzt die Zeit, alles kaufen zu können wann ich es brauche. Gehamstert hab ich früher genug um die Familie satt zu bekommen.

Was heißt "hamstern"
Wir schaffen das Verwerten unter zwei Wochen :D

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 24.02.2019 20:06:26)
Was heißt "hamstern"
Wir schaffen das Verwerten unter zwei Wochen :D

Naja, verstehe das du das nicht nachvollziehen kannst, als ich jung verheiratet war und Kinder hatte, war das einkaufen kein Zuckerschlecken. Wenn es denn mal was besonderes gab, hat man gleich soviel gekauft wie erlaubt war, nach manchmal stundenlangen anstehen. Aber was solls, lange vorbei zum Glück.
Jetzt sind wir nur zu zweit und brauchen keine großen Vorräte.

Zitat (Upsi @ 24.02.2019 20:16:33)
Naja, verstehe das du das nicht nachvollziehen kannst,

Ist doch gar nicht so und lege doch nicht immer alles, was Du auf Deine Vergangenheit beziehst, auf die Goldwaage. Ich bin zwar nicht in Ostdeutschland aufgewachsen, war aber Arbeiterkind und meine Eltern waren arm und genau so bin ich aufgewachsen und weiß genau, woher ich komme. Sei locker: Ich chatte doch hier nur ganz allgemein und habe einfach nur bei Aldi leckeren Lachs gekauft :D

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 24.02.2019 20:05:05)
Aldi hat bis 22 Uhr auf?
Hier nur bis 20 Uhr und da bin ich samstags so gut wie alleine.

Wer sagt, daß Aldi bis 22.00 Uhr geöffnet hat?

Niemand!

Bearbeitet von Brandy am 24.02.2019 21:19:57

Ich war bei Aldi und was interessieren mich andere Supermärkte, in denen es am Samstagabend voll ist.........bei Aldi jedenfalls nicht und genau darüber habe ich berichtet.


Du selbst hast die Frage in den Raum gestellt, daß bzw. wo Aldi bis 22.00 Uhr geöffnet hat und darauf hast Du Antwort bekommen!

Daß Du selbst bei Aldi einkaufen warst, hast Du bereits um 9.21.20 Uhr heute morgen vor Deiner Feststellung zu den Öffnungszeiten bei Aldi erklärt und Dein Einkauf dort hat demnach weder etwas mit Deiner Feststellung von genau 20.05.05 Uhr zu tun noch damit, daß Dich andere Supermärkte nicht interessieren.

Bearbeitet von Brandy am 24.02.2019 21:35:23


:ach na da bin ich aber froh, dass der Kommentar sich gar nicht auf mich bezogen hat.


Zitat (xldeluxe_reloaded @ 24.02.2019 20:26:47)
Ist doch gar nicht so und lege doch nicht immer alles, was Du auf Deine Vergangenheit beziehst, auf die Goldwaage. Ich bin zwar nicht in Ostdeutschland aufgewachsen, war aber Arbeiterkind und meine Eltern waren arm und genau so bin ich aufgewachsen und weiß genau, woher ich komme. Sei locker: Ich chatte doch hier nur ganz allgemein und habe einfach nur bei Aldi leckeren Lachs gekauft :D

Hey, ich leg doch nix auf die Goldwaage, habe aber sehr oft die Erfahrung machen müssen, daß viele aus Westdeutschland keine Ahnung von unserem Leben haben .Ich wollte nur erklären was hamstern für mich war, hat nichts persönliches und wenn du es auch kennst ist ja gut. Ich bin sowas von locker und das von Aldi wusste ich nicht und werde da klar mal sehen ob ich auch mal Lachs abstauben kann. Sonst ist er mir zu teuer und wir mögen den auch. Heute hast du aber falsch verstanden. rofl

Ich stelle fest, Du bist eine zweifelhafte Meisterin darin, anderen das Wort so lange im Mund herumzudrehen, bis alles in Deinen Kram paßt! :ruege:

Das ist allerdings nicht unbedingt etwas, worauf Du stolz sein kannst! :ach:

Was mein Posting anbelangt, so solltest Du versuchen, es wirklich richtig und bewußt zu lesen, denn dann hättest Du leicht feststellen können, daß sich dieses sehr wohl auf Dich bezog, aber nicht auf Dein Posting von heute morgen, sondern auf Deine - ich schreib es jetzt nochmal deutlich zu Deinem Verständnis - Feststellung im Text von 20.05 Uhr!


Zitat (Upsi @ 24.02.2019 21:52:44)
Ich bin sowas von locker und das von Aldi wusste ich nicht und werde da klar mal sehen ob ich auch mal Lachs abstauben kann. Sonst ist er mir zu teuer und wir mögen den auch. Heute hast du aber falsch verstanden. rofl

:D k - akzeptiert und ich kann nur raten: Kurz vor Ladenschluss bei Aldi am Samstag so ab 19.30 Uhr :D

Zitat (Brandy @ 24.02.2019 21:54:57)
Ich stelle fest, Du bist eine zweifelhafte Meisterin darin, anderen das Wort so lange im Mund herumzudrehen, bis alles in Deinen Kram paßt! :ruege:

Das ist allerdings nicht unbedingt etwas, worauf Du stolz sein kannst! :ach:

Was mein Posting anbelangt, so solltest Du versuchen, es wirklich richtig und bewußt zu lesen, denn dann hättest Du leicht feststellen können, daß sich dieses sehr wohl auf Dich bezog, aber nicht auf Dein Posting von heute morgen, sondern auf Deine - ich schreib es jetzt nochmal deutlich zu Deinem Verständnis - Feststellung im Text von 20.05 Uhr!

Ja ja ist ja gut. Das alles zu lesen und Deine Gedanken nachzuvollziehen, ist mir jetzt die Zeit nicht wert. Ist ok - lass mal gut sein. So wichtig ist das doch alles gar nicht. Es war ein Kommentar, der doch wohl nicht in eine endlose Diskussion ausarten muss. Bei Klärungsbedarf bitte nur noch über PN - hier gehört das doch alles nicht hin, nur weil ich abends bei Aldi Lachs gekauft habe :P

Zitat (Upsi @ 24.02.2019 21:52:44)
Hey, ich leg doch nix auf die Goldwaage, habe aber sehr oft die Erfahrung machen müssen, daß viele aus Westdeutschland keine Ahnung von unserem Leben haben .

Ich bin zwar Wessi, weiß aber durchaus, was Hamstern ist. Meine Eltern waren Kriegs - und Nachkriegskinder. Mein Vater ist leider schon verstorben, aber meine Mutter hat das 'Hamster-Gen' fest in sich verankert. Selbst als jetziger Single schlägt sie bei Sonderangeboten oder sogenannten Schnäppchen gnadenlos zu. 2 kg Karotten, Riesenkrautköpfe, alles kein Problem. Die Folge ist, dass sie als Einzelperson locker zwei Geschirrschränke voll bekommt, während unser 2-Personenhaushalt mit einem auskommt.
rofl

Zitat (Brandy @ 24.02.2019 21:32:52)

Daß Du selbst bei Aldi einkaufen warst, hast Du bereits um 9.21.20 Uhr heute morgen vor Deiner Feststellung zu den Öffnungszeiten bei Aldi erklärt und Dein Einkauf dort hat demnach weder etwas mit Deiner Feststellung von genau 20.05.05 Uhr zu tun noch damit, daß Dich andere Supermärkte nicht interessieren.

Alles klar, Herr Kommissar! :hihi:

So ein Geschiss um 10 Packungen verbilligten Lachs. :wallbash:


Zitat (idun @ 24.02.2019 23:15:22)
So ein Geschiss um 10 Packungen verbilligten Lachs. :wallbash:

Denke ich auch :ph34r:

Zitat (DWL @ 24.02.2019 22:08:30)
Selbst als jetziger Single schlägt sie bei Sonderangeboten oder sogenannten Schnäppchen gnadenlos zu. rofl

hahaha sehr sympathisch! Ich habe auch das Hamstergen. Meine Mutter dreht bei roten "Reduziert-Aufklebern" so richtig auf und ich merke - je älter ich werde, dass das bei mir auch so ist.......

Zitat (idun @ 24.02.2019 23:15:22)
So ein Geschiss um 10 Packungen verbilligten Lachs. :wallbash:

....sind doch nur noch 8 ..... rofl

Zitat (Kaffee @ 24.02.2019 22:42:24)
Alles klar, Herr Kommissar! :hihi:

rofl

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 25.02.2019 21:15:32)
hahaha sehr sympathisch! Ich habe auch das Hamstergen. Meine Mutter dreht bei roten "Reduziert-Aufklebern" so richtig auf und ich merke - je älter ich werde, dass das bei mir auch so ist.......

Ich auch. :yes:

Mit meinen Vorräten kann ich eine ganze Kompanie mindestens 2 Wochen durchfüttern.

Auch ich habe das von meiner Mama.

Hallo,

kosmetik kaufe ich eigentlich bei DM und Rossmann. Außer Make-Up und Hautpflege da kommt auch mal Douglas und Sephora dazu :wub: :rolleyes:

Was Lebensmittel angeht, kaufe ich hauptsächlich im Lidl und im Edeka ein. Auch Kaufland finde ich gut.
Ab uns zu kommt auch Rewe und Aldi dazu.


Ich kaufe bei Morrisons ein, manchmal bei Lidl - wenn sie deutsche Wochen haben :sabber: Da muss ich dann Leberkaese und gefrorene Brezeln kaufen gehen.
Kosmetik kaufe ich bei einer Drogeriekette names Boots - die hatten vor einiger Zeit einen Service wo man sich die Hautfarbe analysieren konnte und basierte darauf dann meine neue foundation. War das beste, das ich machen konnte. Endlich hell genug, damit die Farbe nicht unecht aussieht :)


Hach, ich bin, was Essen angeht, recht kompliziert und deshalb muss ich gestehen: ich kaufe 1/3 bis 1/2 online ein.

Frische Lebensmittel kommen zum Teil vom Markt (gibt einen Biostand hier, den ich regelmäßg besuche), zum Teil aus den Gärten von Familie und Freunden und dann gibt es da noch so gerettetes (Bio-)Gemüse und (Bio-)Obst, das man sich schicken lassen kann. :sabber:

Bei anderen Lebensmitteln und Produkten kommt es darauf an, ob ich es bekommen kann und wenn ja, wie weit der Laden entfernt ist. - Vor Ort gibts Lidl, Aldi, neuerdings einen Edeka und noch einen regionalen anderen Supermarkt. Allerdings gibts auch einen kleinen Bioladen, der einige wenige nützliche Dinge hat. Der größere Bioladen ist 25km entfernt, Kaufland und Rewe etwa 20km.

Wenn ich in 5 Läden müsste, die auf 30-50km verteilt sind, dann überlege ich mir, ob sich das gegenüber einer Sammelbestellung lohnt. Aufgrund von Unverträglichkeiten kann ich leider nicht alles überall kaufen und da bin ich sehr dankbar, dass es Onlineshops gibt, in denen ich mir alles in einen Warenkorb packen kann (quasi ein Großeinkauf so ungefähr 1x im Monat) - vor allem, wenn es zeitlich manchmal sehr stressig und knapp wird. Außerdem gibt es da dann vieles auch in der Bio-Variante für nur minimal mehr Geld (Unverträglichkeitssachen sind ja ohnehin schon extrem teuer, dann juckt es mich auch nicht mehr, ob die Bio-Variante 10 oder 20Cent mehr kostet).

Darüber, dass ich mir das mittlerweile so leisten kann, bin ich nach wie vor sehr glücklich. Sonst wäre das alles noch anstrengender und komplizierter...

Drogerie... ich liebe dm. Die haben einige Lebensmittel für mich und ich bekomme die tatsächlich hier vor Ort. Ich glaube, ich kaufe dort fast komplett Drogerie-Artikel und so etwa 60-70% meiner Lebensmittel, die ich nicht online bestelle. An mir verdienen die wahrscheinlich ziemlich viel... :blink: :D


Grüße :)



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!