"110 Kräuteröl": Soll für alles Mögliche gut sein


Ich hörte neulich von diesem Kräuteröl, das - mit normalem (Massage)Öl - verdünnt ganz tolle Effekte, z.B. bei Verspannungen, Quetschungen erzielen soll; auch zum Füße Erfrischen nach Wanderungen, und was nicht alles sonst noch soll es gut sein. Kennt jemand das? Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Es wird in 100ml. Flaschen verkauft und kostet zwischen 5,50 und 20 (!) Euronen.

PS: bei FM kommt "Kräuteröl" nur beim Essen vor - dieses 110 Öl wird aber nur äußerlich angewandt.


Hallo, Sternenblümelein! :blumen:

Nee, DIESES Öl kenne ich nun mal nicht!- Und ich habe schon so allerhand "Wunder-Öle" ausprobiert.- Auch nach 'Zauber-Rezepturen' teuer in der Apotheke herstellen lassen.- Der Beschreibung nach liest es sich so, als sei dieses Öl dem "Neo-Ballistol Hausmittel" zum Einreiben und Einmassieren recht ähnlich.- Das habe ich hier, und benutze es auch, wenn ich mich ab und an "auslüften" kann.- Die Wirkung ist, wie ich ja in solchen Fällen meist zu sagen pflege, "reine Glaubensfrage".- Es kühlt, entspannt die Haut und Muskulatur.- UND heilt Verletzungen recht schnell ab.- Dafür stinkt es aber auch penetrant.- Vor lauter Verzweiflung habe ich mir das neulich abends in den Nacken geschmiert, weil ich die Schmerzen dort kaum aushalten konnte.- Diese wurden dann überlagert von der Geruchsbelästigung :blink: .

Wenn DIR oder Anderen das im Titel erwähnte Öl hilft, dann ist das nur begrüßenswert!

Liebe Grüße...Isi


Eine Freundin von mir in NL hat so gute Erfahrungen damit gemacht, dass sie mich gebeten hat, ihr hier eine Flasche zu besorgen. Sie ist zwar erst 86, hat aber verschiedene Wehwehchen; ist außerdem im Winter bös gestürzt (nicht durch Glätte, aber durch eine ganz wenig hochstehende Bürgersteigplatte); sie verreibt es z.B. auf blauen Flecken, auch - wie Du, Isi - im Nacken; auf Schultern, den Knien, wenn die streiken wollen, usw.
Da wurde ich darauf aufmerksam und wollte mal hören, was es hier für Erfahrungen gibt. Nachdem ich nun den Schwedenbitter angesetzt habe, kann ich hiermit weitermachen, dachte ich so. ;)

Also der Geruch behagt Dich nicht Isi? :wacko:

:offtopic: Ich rief in der Apotheke an; die kannten es nicht, verzichteten aber auf mein Angebot, ihnen die Liste mit den Kräutern vorzulesen: es sei bald Feierabend... rofl

Tanue Edit hat vor Jaaaahren schon mal von diesem Neo-Ballistol gehört; ich kann es aber momentan nicht einordnen, wann und wo; weiß nur noch, dass das vllt. aus Öl zum Waffenreinigen hergestellt wurde - dachten wir.

Bearbeitet von dahlie am 26.02.2011 20:57:21


Ich mache ja so einiges an Kräuterölen selbst. Aber ein 110 oder 999 Kräuteröl kenne ich persönlich nicht.

Ich habe da zwar ne Mixtur, die kleinere Wunden schneller verheilen oder Milchschorf auf Babys Kopfhaut schnell verchwinden läßt, aber von einem solchen Wunderöl habe ich noch nie gehört.

Ich könnte mich ja jetzt mal mit der berühmten Hildegard in Verbindung setzen, ich befürchte aber, da komme ich nicht wirklich weiter.


999 kenne ich nur als Salbe aus dem asiatischen Raum.
Wenn irgendjemand weiß wie ich da ran kommen kann wäre ich dankbar ohne Ende!
Hat bei mir optimal gegen Schuppenflechte geholfen und ich habe grade wieder einen ganz heftigen Schub...

:blumen:


Hallo Blattlaus, ich habe mal gegoogelt mit 999 Salbe, und da kommen recht interessante ERgebnisse; so z.B., dass diese Salbe Kortison enthält; eine niederländische Variante wird erwähnt, es soll auch eine geben ohne Kortison, usw.:

ttp://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:YpJc45ZMetAJ:www.forum-vietnam.de/go/viewtopic.php%3Fp%3D#

(Edit: ist nicht vollständig, glaube ich, aber Du findest es sicher)

Oder hier ist eine Adresse angegeben, wo man es bestellen könne:

http://webcache.googleusercontent.com/sear...e=www.google.de

Bearbeitet von dahlie am 26.02.2011 23:12:33


110 Kräuteroel habe ich gerade das erste mal gehört.
ich selber benutze ja nur Amol
das kann man innerlich und äußerlich anwenden, riecht kurz so beißend in der Nase.
aber nur wenn sie auch frei ist, ansonsten einfach unter die Nase und sie ist schon frei.
man kann damit Dampfbad machen (aber die Augen zu lassen), und auch einnehmen.
also es ist für mich und auch schon für die zicke ein Hausmittel geworden was nicht ausgehen darf.
wenn mir in ca. 5 Wochen die Beine zu den Schultern raus kommen hat die Flasche hoch Konjunktur.
kleine Verletzungen werden damit desinfiziert, wenn es nicht mehr brennt kann ein Pflaster drauf.
also alles prima mit diesem zeug. :wub::wub:

Danke, Dahlie!
Mir wurde gesagt, daß die Salbe ohne Kortison ist.
Bin gar nicht drauf gekommen, das mal zu googeln.
Schaue mal weiter.
Danke für den Tipp!

:blumen:


@Dahlie:Das ursprüngliche BALLISTOL dürfte wohl bekannt sein, da es DAS Allround-Mittel für Jäger/Schützen war/ist: damit werden die Waffen gepflegt, und Mensch und Tier auch.- Früher kam das auch auf Zecken drauf, um die zu ersticken.- Soll man ja Heute nicht mehr machen, höchstens, um die Bißstelle zu desinfizieren.- Dieses Neo-Ballistol ist eine verfeinerte Variante.- Und als "Hausmittel" auch neu auf dem Markt.

Liebe Grüße...Isi


Hallo Ihr Lieben,

habe voller Neugier gelesen, was da so helfen soll.

Ich habe das 110 Kräuteröl gefunden :blumen:
und zwar bei meiner Internet Apotheke Juvalis.
Da kosten 100ml statt 7,15 Euro, nur 4,83 Euro.

Auch das von Gitti erwähnte Amol kostet 250 ml 14,99 Euro.
Die Juvalis Internet Apotheke ist ab 75 Euro versandkostenfrei.

Kaufe mindestens 1X pro Monat dort und bin sehr zufrieden.
(Hoffentlich ist es erlaubt das zu erwähnen).

Liebe Grüße,
Urseli :)


Ja, Urseli, danke für Deine Tipps!

So ein Hinweis ist wohl erlaubt, glaube ich; Du dürftest nur nicht einen link zu dieser Apotheke reinstellen, denn der würde dann umgehend von "Wachsames Auge" entfernt. Die Spielregeln ändern sich schon mal; zur Zeit sind manche Angaben absolut legal, denn es gibt ein Abkommen mit den betreffenden Firmen: zu bestimmten Wörtern wird man dank Doppelstrich durch Anklicken sofort dahin geleitet. Beispiele? Lidl, sogar Baby ist da ein Treffer.
Wenn Du das genauer wissen willst, dann frage doch mal bei einem/einer der Moderatoren/Moderatorinnen nach.

@ Isi: ich meine mich zu erinnern, dass meine Leute vor zig JAhren ihre Motorradstiefel damit pflegten...


das einzige Wunderöl, das ich kenne ist WD40 ... und das sollte in keinem Haushalt fehlen :pfeifen:


Hallo Agnetha!
Ich habe mal nachgeschaut, was dieses WD 40 ist: ein Rostschutz- und Schmiermittel; - aber sicher nicht für menschliche Gelenke. :pfeifen: Entschuldige die Assoziation! :blumen:

Bei den genannten Produkten geht es hier bei "Gesundheit" darum, ob sie bei Verspannungen, Gliederschmerzen, und was nicht alles sonst noch, helfen könnten.
Aber Deinen Hinweis finde ich trotzdem nicht schlecht. Hieß so Zeug nicht mal: "Caramba"?


liebe Dahlie, das weiss ich doch :pfeifen:


Zitat (dahlie @ 28.02.2011 20:21:16)
[...] Hieß so Zeug nicht mal: "Caramba"?

Caramba ist das Konkurrenzprodukt des deutschen Herstellers. WD-40 kommt aus den USA. :blumen: :blumen:

Das 110 Kräuteröl war früher und ist es vieleicht noch Heute,ein Verkaufsschlager auf Kaffeefahrten. :P

Es gibt das Öl auch in der Ausführung 101 Kräuteröl,103 Kräuteröl und wer weiß was noch :P


Hallo Ihr Leute!
Danke für die Beiträge; :blumen: meine Neuier war ja geweckt worden, weil eine niederländische Freundin so gute Erfahrungen damit macht, dass sie mich bat, ihr das mal mitzubringen; es gibt es in verschiedenen Ausführungen in der Apotheke.

Was Kaffeefahrten betrifft: Da kann ich leider nicht mitreden; habe so was noch nie erlebt - und auch kein Bedürfnus danach.
Jedenfalls habe ich eine Flasche für meine FReundin gekauft, die z.B. schmerzende Gelenke, wie Schulter, Knie, auch den Nacken abends damit einreibt. Ich habe gelesen, dass man das auch tröpfchenweise normalen Pflegeölen beifügen könne und dann ein eigenes Massageöl habe.

Vielleicht ist es damit wie mit dem "Schwedenbitter": viele schwören drauf, andere zucken nur mit den Schultern und meinen, das sei alles Einbildung - und da wären wir bei einer anderen Diskussion, nämlich über Placebo-Effekte oder Glaubuli, wie die homöopathischen Kügelchen schon mal genannt werden. :D

Aber das ist wirklich EIN WEITES FELD und eine andere Geschichte.


Zitat (dahlie @ 01.03.2011 21:03:52)
und da wären wir bei einer anderen Diskussion, nämlich über Placebo-Effekte oder Glaubuli, wie die homöopathischen Kügelchen schon mal genannt werden. :D

Aber das ist wirklich EIN WEITES FELD und eine andere Geschichte.

Placeboeffekt und die homöopathischen Kügelchen, die korrekt Globuli heißen sind tatsächlich ein anderes Thema.

Allerdings wirken Globuli vor allem bei Kindern und Tieren recht gut.

Zitat (tante ju @ 01.03.2011 23:04:45)
die homöopathischen Kügelchen, die korrekt Globuli heißen sind tatsächlich ein anderes Thema.


Ich schätze, Dahlie hat Glaubuli gemeint. ;)

also mir muss man mit den ganzen aus Grünzeug gepresstem Zeug auch nicht kommen aaaaaber bei meinem Kater haben Bachblüten Wunder gewirkt ... verrückt


Zitat (avenny @ 02.03.2011 15:01:26)
Ich schätze, Dahlie hat Glaubuli gemeint. ;)

War mir schon klar. ;)

Bei unserem Hund haben diese Glaubuli aber wirklich gut geholfen. :)

Hallo,

dieses Kräuteröl 110 bestelle ich schon seit ein paar Jahren. Ist für alles mögliche gut
und riecht sehr angenehm.
Kann man übrigens zur Zeit bei Ebay für 2,00 Euro kaufen, Hammerpreis, hab
mir gleich ein paar bestellt, den Preis bekommt man nirgens woanders so günstig.

Grüsse Jürgen



Kostenloser Newsletter