Wein lagern: stehend oder liegend?


Wein sollte nicht unbedingt "frisch geschüttelt" auf den Tisch kommen, sondern vorab ein Weilchen geruht haben. Wie bewahrt man Weinflaschen am besten auf, im Stehen oder im Liegen?


Kühl und im liegen :rolleyes:

ach ja und schnell getrunken..habe ich doch glatt vergessen.. :pfeifen:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 05.03.2011 15:21:26


Zitat (GEMINI-22 @ 05.03.2011 15:15:36)
Kühl und im liegen :rolleyes:

Und dunkel :ph34r:

Kommt drauf an, aus welchem Material der Korken besteht.

Wenn's Naturkork ist, dann bitte liegend. Grund: Der Kork kann austrocknen, sein Volumen damit verkleinern, die Flasche "undicht" werden und damit den Wein verderben.

Wenn's ein Glasstopfen, ein Kunststoffkorken oder ein Metallschraubverschluss ist, darf die Flasche auch stehen. Da kann nichts passieren. Und außerdem isses letztendlich gleich, wo sich eventueller Weinstein absetzt: Am Flaschenboden oder bei liegender Aufbewahrung auf der Langseite der Pulle.

Wichtig ist: Kühl und trocken lagern.

Grüßle und zum Wohl,

Ilwedritscheline


Zitat (ilwedritscheline @ 05.03.2011 15:31:09)
Wenn's Naturkork ist, dann bitte liegend. Grund: Der Kork kann austrocknen, sein Volumen damit verkleinern, die Flasche "undicht" werden und damit den Wein verderben.

Welcher Verschluss verwendet wurde sieht man erst, wenn man die Staniolkappe entfernt. Ich ziehe in Erwägung, mir evl. ein zuzulegen. Würde es anderen Verschlüssen etwas ausmachen, liegend aufbewahrt zu werden?

Zitat (Nightingale @ 05.03.2011 17:45:36)
Würde es anderen Verschlüssen etwas ausmachen, liegend aufbewahrt zu werden?

Nein, dicht sind sie alle. Nur bei echtem Kork muss man liegend lagern.
Aber liegend lagern schadet bei keinem Verschluss.

D'accord, Sparfuchs. Den anderen Verschlüssen macht es nix aus, ebenfalls liegend auf ihren Einsatz bzw. ihre Entfernung zum Zwecke des Genusses des Inhalts zu warten. Ist auch übersichtlicher im Weinregal.

Prima, dass Du es ansprichst, Nightingale. Ich überlege ebenfalls, mir ein Weinregal und einen Flaschenkühlschrank zuzulegen. Haste da schon was Bestimmtes im Auge? Wäre für die Ergebnisse Deiner Recherchen und Überlegungen sehr dankbar.

Grüßle,

Ilwedritscheline


Zitat (ilwedritscheline @ 06.03.2011 00:49:24)
Prima, dass Du es ansprichst, Nightingale. Ich überlege ebenfalls, mir ein Weinregal und einen Flaschenkühlschrank zuzulegen. Haste da schon was Bestimmtes im Auge?

Nein, ich hätte in meinem Abstellraum ca. 60 cm Breite für ein Weinregal. Sekt bewahre ich im Kühlschrank auf, da sind so spezielle Flaschenböden drin, der Rest steht einfach so rum. Da ich selbst nur wenig Alkohol trinke, würde ich mich in Zukunft auf die guten Flaschen beschränken wollen.

Wer eigentlich nen Keller hat wo ein Raum eher weniger Fenster hat kann man Wein da eigneltich perfekt Lagern und Notfalls bekommt man auch ein Regal zusammengebaut da muss man keine 1000 €für ausgeben, denn der Wein liegt da ja nur rum :D, außer man benutzt es zu showzwecken und zeigt das mal vor :D, wurde mir von **unerwünschten Werbelink entfernt** gesagt.

Bearbeitet von Jeanette am 09.05.2011 10:29:34



Kostenloser Newsletter