Passen Kirschkerne auch in eine Wärmflasche?


Hallo,
ich hab ja immer mal wieder Kirschkerne und jetzt ist mir eine alte Wärmflasche in die Hände gefallen (die nicht mehr dicht ist) Da ich sie nicht wegwerfen möchte meine Frage: könnte ich die Kerne in die Flasche schubsen und dann in der Mirkrowelle bzw. Backofen warm machen. Und nicht das hier einer das Lachen bekommt: ich wollte gerne wissen ob die Wärmflasche das aushält und nicht die Kerne ;)

Viele Grüße
Erdkroete


Hallo,

ich denke mal eher nicht.

Abgesehen von der Größe der Flasche dürfte das Metallgewinde in der Mikrowelle zu Problemen führen. Ausserdem brauchst Du eine Menge Kerne, um so ne Flasche zu füllen.

Bzgl. Backofen: käme auf die Temperatur an. 50°C ist möglicherweise noch ok, während die Flasche bei 60°C schon die Biege machen könnte. Versuch würde kluch machen, aber Du hast ja nur einen.

Und die Menge an Kirschen, die Du bräuchtest, um die Flasche zu füllen, na ich weiss nicht.

Gruß

Highlander


Also ich würde die Wärmflasche wegwerfen und ein Kirschkernkissen nähen.
Das kannst du dann auch in den Backofen oder die Mikrowelle legen.


meinst du diese Gummiflaschen? Ich hätte bedenken, weil in der Mikrowelle Weichmacher o.ä. aus dem Gummi austreten könnten.

Ich schließe mich Highländer an. Näh dir lieber selbst ein Kissen. z.B. aus Waschlappen...da bräuchtest du nur eine Seite zunähen und gut ist ;-)


Bin gar nicht Highländer rofl


Und ich bin auch nicht Highländer,

Ikke binn Highlander!

Der entscheidende Unterschied!

Gruß

Highlander


ohje, gleich zwei Fehler auf einmal.

Entschuldigung an beide. :gnade:


Eine pure Gummiflasche dürfte die Bestrahlung in einer Haushaltsmikrowelle wohl aushalten, weil Gummi in dem verwendeten Frequenzbereich keine Absorptionsbande hat. ;)

Anders sieht es aus, wenn du Wasserhaltiges in die Flasche füllst: bei zu viel an Energiezufuhr kannst du die Flasche durch Wasserdampfbildung durchaus zum Platzen bringen.


WIE sollen denn die Kirschkerne in der dicken Gummiflasche die Wärme richtig weitergeben?- Macht ja überhaupt keinen Sinn.- Mal ganz abgesehen von den technischen Bedenken, die bereits angemeldet wurden!

Nänä, schmeißen weg, das ist das Beste mit 'ner alten Wärmflasche.

Grüßleins...Isi


Zitat (IsiLangmut @ 06.03.2011 17:46:15)
WIE sollen denn die Kirschkerne in der dicken Gummiflasche die Wärme richtig weitergeben?- Macht ja überhaupt keinen Sinn.- Mal ganz abgesehen von den technischen Bedenken, die bereits angemeldet wurden!

Nänä, schmeißen weg, das ist das Beste mit 'ner alten Wärmflasche.

Grüßleins...Isi

Nix gegen Kirschkernkissen, aber meine gute Wärmflasche :D , wird nicht weg geschmissen...

Wenn sie nicht mehr dicht ist, dann ist sie auch nicht mehr gut.


@ichdiebiene: WO steht denn, daß DU Deine gute alte Wärmflasche wegwerfen sollst?- Nur: wenn se kaput ist, nutzt se Dir ja wohl auch Nix mehr!- DAS war gemeint, Nichts sonst, Liebelein!

Grüßleins...Isi


probier es kannst ja höchstens ne wärmeflasche verlieren


Also,ich würde das nicht machen.M.E.hält das das Gummi auch nicht aus.Es wird schmelzen,und du versaust dir nur die Mikrowelle.Laß es also lieber und schmeiß die alte Wärmflasche weg. :o :o :o

VLG :blumen:
Pompe


Ideen gibts :pfeifen:

Eh du dir den Backofen völlig zerstörst dann schau mal hier:
http://www.google.de/search?hl=&q=kirschke...9&oq=kirschkern


Sammel die ausgespuckten Kerne lieber in ein Netz oder Sieb, koche sie ab und nähe sie dann in ein Kirschkernkissen ein. Dieses kannst Du problemlos in der Microwelle warmmachen, eine Gummiwärmflasche würde darin sofort platzen - und wenn nicht jetzt gleich, dann kriegt sie bald Risse. ;)
Eine Gummiwärmflasche ist halt nur auf warmes Wasser ausgelegt, aber nicht auf Mikrowelle. Die Kerne erhitzen sich in der Micro nämlich deutlich stärker...


Kirschkerne werden immer wieder für Wärmekissen empfohlen, also im Stoffsäckchen und nicht in der Wärmeflasche wie bei deiner Idee. Auch Kirschkernkissen kann man ohne große Mühe selbermachen, wenn man ein bischen nähen kann. Eigentlich gibts aber viel bessere Kerne als Kirschkerne zum Aufwärmen, zum Beispiel Körner wie Dinkel, Weizen oder Traubenkerne und Raps. Und in ...................... diesem Laden[/URL] kriegst Du sogar Himbeerkerne und Erdbeerkerne zum Selbermachen von Wärmekissen. Ich kann sagen SUPER!!

Liebe Grüße, Ingrid


Werbelink entfernt
die Forenregeln, die du bei deiner gerade erst erfolgten Anmeldung akzeptiert hast, sind einzuhalten


Bearbeitet von Die Außerirdische am 29.03.2012 15:54:19



Kostenloser Newsletter