Systemwiederherstellung verschwunden: Warum??


gestern habe ich mir den cclener geladen, von dem ihr so begeistert seid., aber irgend etwas ist da schief gelaufen.
Meine ganzen Favoriten Paßwörter sind nun weg und auch andere Dinge unter anderem auch die Systemwiederherstellung. Wie kriege ich die wieder auf meinen PC? Hätte ich nur die Finger davon gelassen. Habe ihn wieder gelöscht weil ich eine hohe Warnung bekommen habe und wollte eine Systemwiederherstellung machen.

Bearbeitet von Rexyangi am 10.03.2011 13:16:43


Hallo,

wenn du den CCleaner so eingestellt hast, das er diese Arbeiten machen soll, dann hat er genau das getan was du beschreibst. Der CCleaner bereinigt Verlaufsspuren wozu auch Cookies gehören wo dein Passwörter für dein Favoriten. Die Systemwiederherstellung selbst wurde nicht gelöscht, nur die Punkte wo du mal eine angelegt hast.

Ach ja Systemwiederherstellungspunkt von der Installation vom CCleaner sollte noch da sein, außer du hast den CCleaner mehrmal hinter einander laufen lassen. Zu dem Punkt wo der CCleaner installiert wurde kannst du also alles wieder so machen wie es war.

PS: kleiner Tipp für die Zukunft, bevor ich ein Programm nutze lese ich die Beschreibung oder frage andere was da genau passiert

PS1: und der CCleaner ist und bleibt ein gutes Tool um den PC sauber zu machen


Zitat (Nachi @ 10.03.2011 13:42:35)
PS1: und der CCleaner ist und bleibt ein gutes Tool um den PC sauber zu machen

Kann ich nur bestätigen :daumenhoch:

Ich glaube auch in der Grundeinstellung wird nichts wirklich wichtiges gelöscht.

Wer natürlich weitere Häkchen setzt sollte sich erst informieren.

Und grundsätzlich wäre eine regelmäßige Systemsicherung sinnvoll.

Und was lernen wir aus diesem Fall?

Diese Reinigungsprogramme sind gut aber wenn man nicht weiß was man damit tut bzw. mit deren Einstellungen gibt es mehr oder weniger unangenehme Überraschungen. Krasser gesagt: Finger weg wenn man keine Ahnung hat sondern das jemanden machen lassen, der es blickt.

B) B) B) Das ist kein Angriff auf Rexyangi sondern ein allgemeiner Hinweis an alle. B) B) B)

Zitat (Knuddelbärchen @ 10.03.2011 16:00:36)
Und was lernen wir aus diesem Fall?

Diese Reinigungsprogramme sind gut aber wenn man nicht weiß was man damit tut bzw. mit deren Einstellungen gibt es mehr oder weniger unangenehme Überraschungen. Krasser gesagt: Finger weg wenn man keine Ahnung hat sondern das jemanden machen lassen, der es blickt.

B) B) B) Das ist kein Angriff auf Rexyangi sondern ein allgemeiner Hinweis an alle. B) B) B)

Knuddelbärchen da muss ich dir widersprechen, eigentlich sind diese Programme für Leute gemacht, die nicht über die nötigen Kenntnisse verfügen, denn wer die Kenntnisse hat, braucht nicht solch einen Assistenten, sondern macht dir paar Klicks selbst. Insofern hast du aber recht, Finger weg.

Ich war auch so ein Schussel aber ich glaube da war alles im Papierkorb gelandet. Ist schon lange her,mit der Zeit bekommt man es mit. Damals gab es den noch nicht in Deutsch .


naja aber er gibt doch eine Warnung wenn du ein Häkchen setzt und es ist nicht soo gut an der stelle.
dann ist es doch logisch das man dieses Häkchen wieder weg macht.
(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20110310-175624-213.jpg)
©CCleaner und gitti2810´s PC
diese Häkchen sind OK, ist meine Einstellung.

und wenn du auf das Maschinenrad (Einstellungen) klickst dann kannst du dir auf der linken Seite raus suchen welche Cookies du behalten willst und sie nach rechts schicken.
dann sind deine Passwörter auch gut aufgehoben.
im zweifel musst du dich nochmal anmelden. :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 10.03.2011 18:02:45


Es ist nun halt leider passiert, ich kann es leider nicht mehr ändern, es ärgert mich ja auch kranatenmäßig. Aber wie kriege ich sie nun wieder her?


ich hab den auch, und finde den super. Aber klar: vorher sollte man sich erstmal alles genau durchguggen, was _genau_ denn alles gesäubert wird.

Die Passwörter usw. sind natürlich weg. Also die jeweiligen Seiten aufrufen, anmelden und neu speichern. Ganz einfach. Beim nächsten Mal klickst du einfach ab, was du nicht gelöscht haben möchtest, bzw. setzt die Ausnahmen, welche Cookies du behalten möchtest und gut is.

Wg. Systemwiederherstellung - dumme Frage: warum is das jetzt son Problem, dass der Punkt weg is? Ich hab das bei mir eh ganz abgeschaltet... (hab dafür aber ne Sicherung von der ganzen Partiton).


Hallo Zauberweib, dann sei froh, dass du das hast. Ich bin eben nicht so auf Zack wie du und wahrscheinlich bist du auch viele Jahre jünger als ich. :rolleyes: Aber egal, wenn du mir nicht weiterhelfen kannst, dann brauchst du deinen Senf auch nicht dazu geben. :nene: den brauche ich nun wirklich nicht.


Wie gesagt, wenn die Passwörter gelöscht sind, sindse weg - sorry, dass ich dir da nix anderes dazu sagen kann :(
Und meine Frage wg. des Systemwiederherstellungspunktes war ernst gemeint: wozu brauchst du die? Jetzt akut? Wie es aussieht, ist der (alte) Punkt weg - war dieser Punkt für dich wirklich so relevant, dass das jetzt ein echtes Problem darstellt?

Tut mir leid, wenn meine Frage bei dir irgendwie im falschen Hals angekommen ist. Hämisches Grinsen o.ä. "Nettigkeiten" sind nicht meine Art - lässt sich innem Forumsbeitrag halt leider nicht immer alles deutlich machen. :unsure:


Ich sollte die im Moment schon dringend brauchen, sonst würde ich nun nicht danach fragen. Ich habe schon im Internet danach gesucht, möchte mir aber nicht noch finanzielle oder andere Probleme aufladen, wenn ich mir etwas runter laden würde. Es sollte schon sollte schon sicher sein.


Die Systemwiederherstellung ist schon noch da, ich kann nur keinen Systemwiederherstellungspunkt mehr starten. Ihr wißt ja, das mit der Uhr, das ist nicht mehr da. Habe mich da wohl falsch ausgedrückt. <_<


Zitat (Nachi @ 10.03.2011 13:42:35)


Ach ja Systemwiederherstellungspunkt von der Installation vom CCleaner sollte noch da sein, außer du hast den CCleaner mehrmal hinter einander laufen lassen. Zu dem Punkt wo der CCleaner installiert wurde kannst du also alles wieder so machen wie es war.


Nachi und genau diesen Punkt finde ich nicht mehr. Kann ich den wieder herstellen, wenn ja und wie?

hallo

ich hab was runtergeladen, was mir was aufm rechner "zerschossen " hat

danach haben wir virenscan gemacht, und die in quarantäne. das problem blieb aber

dann addblock, das probelm blieb

dann setzte männe einen haken zu versteckten dateien, den er nicht wieder rückgängig machen kann. wir haben gegoogelt, da wird es aber anders gezeigt und erklärt.

in anderen laptops haben wir den haben auch nicht gefunden... so wie er bei mir war

ich hab windows 7.

nun wollten wir daten sichern, und neuinstallieren, einige daten sind grau, muß vond em haken setzen machen. die zeigt er dann aufm anderen laptop schon nicht mehr an.


wir haben systemwiederherstellung gemacht,. aber, zu spät. es werden nur wenige daten angegeben, die aber NACH dem problem auftraten.

eine manuelle eingabe eines datums vor dem problem nahm der pc nicht an

ich hab kaum ahnung von sowas..

und nun ?

gibts ne möglichkeit, die sys.rückstellung nach wunschdatum zu machen. anfang märz ?

wie ?

oder bleibt nur eine neuinstallation, oder gibts nen trick ?

danke euch

lg


Leichenschänder.
Rechtschreibung.
Textformatierung :wacko:.


bitte ?


Zitat
gibts ne möglichkeit, die sys.rückstellung nach wunschdatum zu machen. anfang märz ?

wie ?


Ja, Du klickst einfach auf den Wiederherstellungspunkt, der Dir Dein PC anzeigt. Wenn er Dir einen Anfang März gemacht hat, nimmst Du den. Ansonsten geh noch weiter zurück.

huhu

er hat nur wenige daten im angebot, und nur wenige tage zurück - daher fragte ich.

ich bräuchte 3 wochen zurück, er gibt aber nur daten an, die bis 5 tage zurückliegen........

danke, lg


Zitat (laluna* @ 23.03.2014 10:51:35)
ich hab was runtergeladen, was mir was aufm rechner "zerschossen " hat
danach haben wir virenscan gemacht, und die in quarantäne. das problem blieb aber

Dein Rechner ist verseucht, da hilft keine Systemwiederherstellung oder ein Virenscanner.
Rechner neu aufsetzen, fertig.

Und schreib mal deutsch, den Mist will doch keiner lesen :ph34r:.

Zitat (laluna* @ 23.03.2014 18:41:41)
huhu

er hat nur wenige daten im angebot, und nur wenige tage zurück - daher fragte ich.

ich bräuchte 3 wochen zurück, er gibt aber nur daten an, die bis 5 tage zurückliegen........

danke, lg

Tja, dann klappt das natürlich nicht. Wenn ein Virus drauf ist, würde dann auch besser alles neu installieren.

Hallo laluna*.
Erstmal muß ich mich entschuldigen, daß sich hier machmal im Ton vergriffen wird. :hmm:
Unter Systemherstellung sind im Datum die Tage hervorgehoben, an denen ein Wiederherstellungspunkt erstellt wurde.
Der verseuchte Rechner muß vom Internet getrennt werden, da die Schadware immer sofort aus dem Internet erneuert wird.

Oben links im Datum ist ein kleiner Pfeil um monatsweise zurück zu blättern.
Allerdings werden Daten nicht wiederhergestellt.

Dafür gibt es eine teilweise Datensicherung auf dem Laufwerk D:.
Das ist ein reservierter Teil der Festplatte zur Datensicherung.
Bevor Du darauf zugreifst, müssen mit dem Vierenscanner, z. B. Aviera, und dem Windows Defender alle Schadwaren in die Quaratäne verschoben werden.
Kurz laufen lassen und notieren, was nicht mehr funktioniert.
Wenn Deine wichtigsten Programme noch funktionieren, darfst Du alles in der Quarantäne, also sowohl vom Vierenscanner als auch vom Defender löschen.
Solte einiges nicht mehr funktionieren, solltest Du alle Dinge, die in der Quarantäne liegen abschreiben bevor Du sie löschst.
Danach kannst Du Dir aus der Datensicherung viele Sachen zurückladen.
Allerdings wirst Du dafür Hilfe brauchen.
Es gibt auch gute Bücher über die Funktionen von WIN 7.
Da kannst Du alles, was ich hier geschrieben habe nachlesen.
Natürlich gibt es auch andere Wege den PC wieder zum laufen zu bringen, vielleicht auch bessere.
Es gibt Spezialisten, die retten Deine Daten und reparieren das System.
Danach spielen sie Deine Daten wieder auf.
Ob dabei alle Deine Daten geretten werden können, weiß ich nicht.
:trösten:


danke dir

werde es mit männe mal in aller ruhe durchgehen

ich hoffe, daß wir erfolg haben

danke


moin

haben das laptop eben neu aufgesetzt, geht wieder alles

herzlichen dank nochmal

lg


Zitat (laluna* @ 30.03.2014 14:46:56)
haben das laptop eben neu aufgesetzt, geht wieder alles

*den Laptop :blumen:

NEIN

der duden sagt :


" Lap­top, der oder das

Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, Neutrum "


Zitat
Anmerkungen
Üblicherweise sagt man der Laptop


:)

Bearbeitet von DerDieDas am 31.03.2014 00:39:17

"Der Schoßrechner" muss es eigentlich heißen :P

Und der Duden hat ja nun auch nur völlig willkürlich fest gelegt, welcher der drei möglichen Artikel für ein englisches Wort gelten soll, theoretisch machen alle drei bestimmten Artikel Sinn. ;)



Kostenloser Newsletter