wie bekomme ich modrigen geruch aus stoffen


hallo ihr lieben guten geister bei mutti de
kennt jemand von euch einen trick wie man modrigen geruch aus stoffen herausbekommt ich bin taschenschneiderin und bekomme oft von bekannten alte stoffe die schon lange im dachboden oder keller gelagert wurden, der geruch dieser stoffe ist einfach grauslich mit waschen funktioniert es nicht habe die stoffe auch schon tagelang im freien aufgehängt und in der gefriertruhe gelagert , hat alles nicht wirklich geholfen
für tipps wäre ich sehr dankbar lg paulina


Außer mehrfach waschen, durch den jagen und lüften, gibts wohl kaum was, was den Muff reduzieren kann.
Der Muff geht schon raus aber das ist eine Sache, die ihre Zeit braucht.

Einweichen in konzentriertem Essigwasser könnte den Muff auch mildern. Danach nochmals waschen.


Essig war auch das erste was mir dazu einfiel; der schluckt viele Gerüche.


Mehrmals mit Weichspüler waschen.

Meine Tochter hat einen ca 35 Jahre alten Rock aus dem Kellerbestand meiner Mutter für Halloween geerbt. Ich habe ihn mehrmals gewaschen, getrocknet und gelüftet, aber der Kellermief geht scheinbar nicht mehr komplett raus. Es ist allerdings besser geworden.
So nen müffeligen Stoff wollte ich nicht in meiner Tasche haben.

Wünsche dir trotzem "gut wasch und gut lüft".


Nur so ne Idee auf die Schnelle: Wenns keine farb-empfindlichen Stoffe sind, vllt. mal in Kaffee einweichen? Soweit ich weiß, neutralisiert Kaffee (unangenehme) Gerüche


Guck mal im Drogeriemarkt nach . Wenn du das nicht bekommst kannst du es auch mit (Lebensmittelmarkt, zum Backen und gegen Sodbrennen) versuchen.



Kostenloser Newsletter