Silkon-Armbänder Figuren


Hallo, ich habe mal eine Frage, bei den Kindern sind im Moment solche schmalen Silikonarmbänder "In", welche immer wieder in Ihre Form zurückspringen. Hat jemand schon Berichte gesehen ob diese unbedenklich sind?
Die Suche bei google hat nicht ergeben. Nachdem die Scobidu-Flecktbänder ja recht bedenklich waren, bin ich hier auch unsicher.


Oh das würd mich auch interessieren, meine Kleine hat letztens zwei solcher Dinger angeschleppt....


meinst Du diese hier? Die sind unbedenklich, sollen angeblich gegen Schmerzen, Unwohlsein, Unruhezustände etc.helfen. Ob das bei denen, die grade "in" sind, auch so ist, weiß ich allerdings nicht...


Binefant: Ich glaube, Pumukl meinte solche Armbänder, die in der "Ursprungsform" Figuren ergeben. (Ich weiss nicht, wie ich es erklären soll, ich hoffe, es ist verständlich....)

Zahnlückli hat auch eines in hellblau, die Figur des Bandes ist bei ihr eine Ente...


Solche sind gemeint....hab aber sonst noch nix darüber gefunden, such mal weiter....


Hier heißt es sie wären unbedenklich.....
Das ist die offizielle Webseite aber leider auf englisch...

Habe jetzt mal beim BfR geguckt, die haben dazu auch noch nichts. Was ihr noch machen könnt, solange diese Armbänder verpackt verkauft werden euch an den Importuer zu wenden. Der muss euch nach dem Verbraucherinformationsgesetz Auskunft über die Analysenwerte geben. Wenn ihr die habt kann ich euch helfen.

Falls der Importuer nicht auffindbar ist, beschwert euch bei der für euch zuständigen Veterinär- und Lebensmittelüberwachung. Die sind gesetzlich dazu verpflichtet dem nachzugehen.

Bearbeitet von Lebensmittelchemikerin am 24.03.2011 21:00:30


Danke erst mal für die Antworten. Mal sehen wer schon welche gekauft hat, ich weigere mich solange ich nichts weiß.
So könnte ich an die Daten kommen.


Ich weiß welch du meinst.
Die sind in Augenblick in??
Gab es bei KIK für nen Euro


Ja die Kinder in der Grundschule laufen zu Hauf mit den Teilen rum, Mädchen sowiso und jetzt auch schon die Jungen.
Grad da die Dinger so billig sind und wie vieles sonst auch aus China kommen trau ich dem Braten nicht.


Wenn diese Armbänder von Kik sind, würde ich diese nicht kaufen. Alles weitere kann ich mit euch per pn klären.


Schau mal, die Firma gibt's auch in Deutschland bzw. die Page gibt es auch auf Deutsch...

Allerdings werden die dort für wesentlich mehr Geld verkauft, als die Packung, die sich meine Tochter gekauft hat... ich weiß gar nicht, ob die auch von der Firma waren, die haben jedenfalls nur 1 € gekostet.

Also kann es sein, dass die orginal Bänder zwar unbedenklich wären, die billigen Nachgemachten aber eben nicht.
Meine Tochter trägt die Dinger fast gar nicht, als Tier sehen sie witzig aus, aber am Handgelenk kann man davon ja nichts mehr erkennen. Glücklich bin ich damit trotzdem nicht....


Meine Tochter hat ne ganze Menge von diesen Dingern. Die sind nur fürs Sparschwein schädlich. denn sie müssen ja bezahlt werden.
Wenn man den ganze Unterarm "ala Wolle Petrie" mit den Dingern voll hat, ist man hier "King of Zubbel".


Nix für Ungut, Leute, aber wenn die Armbänder nach dem Tragen wieder zurück in ihre Tierform springen, sind im Kunststoff jede Menge Weichmacher enthalten.
ich würde meinem Kind die Bänderl nicht tragen lassen.
Ich kriege ja schon ne Krise, wenn mein Junior sich mit Filzstift Herzchen auf dem Arm malt.


Ich denke die meint diese hier.Wollte meine Tochter sich nämlich auch kaufen. :wacko:

http://www.kik-textilien.com/non-food/spie...kikproducts_pi1[action]=single&tx_kikproducts_pi1[controller]=Product&cHash=7da0a1958e0a2184c23fb0df7cd30c53



Ich weiß leider immer noch nicht wie man die Links verkleinert.


auf jeden Fall würde ich darauf achten das sie nie zu eng werden,

das kann dann schnell zu Blutstau führen!

und wie wir alle wissen, kann das sehr schnell mal daneben gehen. :wub:

naja und dann eben wovor die Angst besteht, das die Weichmacher durch die Haut aufgenommen werden.

wir haben bald warmes Schwitzwetter. :pfeifen:

auch wenn es schwer wird, aber haltet es durch, auch mal nein sagen zu müssen.

eure Kinder werden es euch (zwar ) erst spähter danken, aber ihr habt ein ruhiges gewissen. :trösten:

Bearbeitet von gitti2810 am 27.03.2011 14:23:28


Jetzt weiss ich endlich, wofuer diese Baender sind, die man immer im Schaufenster sieht.


Solange Du die Originale und nicht irgendwelche nachgemachten Baender kaufst, sehe ich kein Problem. Schliesslich ist Silikon auch in vielen anderen Gebrauchsgegenstaenden vorhanden. Wenn ich nur an Armbanduhren denke.

Allerdings wuerde ich meinen Kindern nicht erlauben, das ganze Handgelenk voll davon zu haben. Wie in einigen Artikeln beschrieben, kann der Blutfluss dadurch behindert werden. Zum Schlafen auf jeden Fall ab damit.


Für uns ist das Thema erst mal vom Tisch. Danke Lebensmittelchemikerin :blumen: , meine Jungs sind einsichtig. Problem ist ja auch, ich kann gleich gute kaufen, die Dinger werden in der Schule auch getauscht...dann hat man den Mist wieder. Meine haben jetzt eingesehen das solcher Plastikkram es nicht wert ist, evtl. krank zu werden. GsD nehmen Kinder manchmal doch Vernunft an :rolleyes:


Du hast Recht. Wenn sie getauscht werden, hat man keinen Ueberblick mehr, woher sie denn nun kommen. Bin froh, dass sich das Thema erledigt hat.



Kostenloser Newsletter