Wäschetrockner meldet "Behälter leeren"


Nicht gleich wegwerfen:
Kondensat

Warum wird Störung " Wasserbehälter leeren"angezeigt?

Das ist relativ einfach: Dem Behälter und der Pumpe werden über die Anzahl der Trocknungen eine Vielzahl an Flusen zugeführt die dann halt eben den Behälter und Schwimmerschalter zuschlämmen und dieser nicht mehr schalten kann. Trockner aufschrauben Pumpe ausbauen Behälter und Pumpe reinigen und ihr werdet sehen euer Trockner "läuft wieder ohne Störung".
Jeder ( fasst ) der handwerklich geschickt ist wird diese Störung beheben können.

##############

Gruß Fetzi 2 :pfeifen:

Bearbeitet von Highlander am 13.03.2016 11:34:49


Hallo,

genau zwei Monate nach Garantieende die berühmte Fehlermeldung
Wasserbehälter voll.

Habe aus Bequemlichkeit zuerst die Coregatabs-Methode gewählt,
bin dann umgestiegen auf Waschmaschinenreiniger und zum
Schluss der Hammer - Domestos.
Hat alles nix geholfen. Dann doch die Reparaturanleitung aus
dem Netz. Zuerst in der Waschküche mit Paletten eine ausreichend
hohe Arbeitsplattform gebaut. Zusammen mit meiner Frau das
Gerät auf die Plattform geschoben - nicht gehoben.
Dann laut Anleitung zerlegt. Genervt hat der schwarze Schlauch
an der Pumpe der bombenfest saß, nach anwärmen mit Föhn
ging er einfach ab. Stecker abziehen, Schrauben lösen und alles
vorsichtig herausziehen, nachdem vorher der Treibriemen der Trommel
durch einfaches Hochheben des Motors mit einem langen Schraubenzieher
abgenommen wurde. Nun der erste Übeltäter: um die Pumpenwelle hatte
sich ein dichtes Gestrüpp aus Haaren und anderen Flusen gelegt und so den
ganzen Platz ausgefüllt. Beim Pumpentreibrad waren keine Flusen.
Nun mit dem Wassersauger ( vorne kleinen Adapterschlauch angeklebt )
und nun konnten alle Ecken des Flusenbehälters mit samt dem Sumpf
abgesaugt werden. Auch den elektronischen Wasserstandsmelder vorichtig
gereinigt und entfettet. Ja dann gings an Zusammenbauen. Habe zuerst
den Seitendeckel noch offen gelassen, dann die Bedienblende provisorisch
nur mit einer Schraube befestigt, Kondenswasserbehälter halb gefüllt und
eingeschoben. Eingeschaltet, 40min Programm gewählt, ein einsames
Badehandtuch eingelegt und das Programm gestartet. Mit Spannung
gewartet, vorher hat spätestens nach 2 Minuten das Gerät mit dem
bekannten Fehlerzeichen abgeschaltet. Nun alles wieder zusammengebaut
und hoffen, dass die "teure" Maschine wieder einige Zeit läuft.


Hallo,

da hab ich eine Frage.
Pkt. 6 ....in die Pumpe kippen. Wo? Durch das 5cm Loch vorne oder durch das kleine im hinteren Teil, wenn der Wasserbehälter raus ist?


Hi guten Abend,

Wir hab seit ca 3 Kahren den WPT ECCOMAX 7. Seit einiger Zeit braucht er für eine kleine Menge an Wäsche eine gefühlte Ewigkeit, seit ca 1 Woche kommt immer die Meldung "Behälter lernen" obwohl dieser komplett leer ist. Wir haben mithilfe einer eigentlich tollen youtube Anleitung den trockner auseinander gebaut-Schritt für Schritt: Deckel ab, Seitendeckel ab, alles gesäubert aber: Diesen Schwimmer, dessen Reinigung ja wohl die Lösung des Problems sein soll, haben wir nicht gefunden. Hat jemand zufällig das gleiche Problem, den gleichen WPT und kann vielleicht ein Foto machen vom Inneren des Corpus delicti sodass ersichtlich wird, wo dieses Teufelsding sitzt? Ich würde mir die Rechnung für den kundendienst so schrecklich gerne sparen...

1000 Dank euch allen!