Nudeln kleben im Topf fest


Hallo, bei mir kleben nach dem Kochen Nudeln unten im fest, wie bekomme ich diese beim abspülen, am besten wieder vom Topf weg?

Vielen Dank schon einmal für eurer Hilfe.


Hallo,

und wieso kleben die denn am Boden? nimmst du zu wenig Wasser in den Topf?

wenn es doch mal passiert, einfach einen Schwamm benutzen und rubbeln...


Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Bei dem Gericht stand drauf, man soll die Nudeln mit der Soße nochmal in den Topf geben und dabei kurz 2 Minuten aufkochen. Da dann kein Wasser drin is nach dem Absieben, kann es darin liegen, werde es nächstes Mal mit einem Schwamm probieren.

Wünsche dir noch einen schönen Abend.


dann solltest du sie eben mit der Sosse noch gut umrühren, damit sie nicht anbrennen.

Guten Appetit !


Vor Einsatz des Schwammes aber erst mit einem Holz- oder Plastikschaber die angeklebten Nudeln weitestgehend abschaben!
Und solche Gerichte langsam erwärmen, nicht gleich volle Kanne "aufkochen"!

Liebe Grüße..IsiLangmut


Einfach einweichen, dann lösen sie sich ganz leicht, nehme immer einen Holzlöffel der unten flach ist dazu.

Edit: bei solchen Sachen nehm ich auch gern eine große beschichtete , da hängt und brennt nix an.

Bearbeitet von Pumukel77 am 13.04.2011 21:08:51



Kostenloser Newsletter