Bandnudeln kleben zusammen


Hallo!

Wenn meine Nudeln aus dem Bandnudel- oder Spaghetti-Aufsatz der kommen, kleben sie sofort zusammen. Wenn man sie mit dem Kochlöffel aufnimmt, erhält man eher eine Teigplatte, die in Nudeln eingeteilt ist. Diese lassen sich zwar sehr leicht voneinander lösen und man kann sie sorgfältig einzeln auf den Nudeltrockner hängen, wie früher das Lametta an den Weihnachtsbaum, dies ist aber sehr aufwändig und zeitraubend.

Ich habe mir nun so ein Mehrfach-Teigrädchen gekauft, drehe die Nudeln als Lasagneplatten durch und lege sie auf ein Brett, um sie in Nudeln zu schneiden. Nur wenn ich sie dann mit dem Messer aufnehme, habe ich dasselbe Problem.

Gibt es einen Trick, um das Zusammenkleben zu vermeiden?

Viele Grüße
Schelmin


hallo Schelmin,

also ich kenne das Aufhängen der selbstgemachen Nudeln auch so ( hier machen das die "alten Hausfrauen " noch alle so :pfeifen:

Vielleicht mit etwas Mehl bestäuben könnte das zusammenkleben verhindert werden, oder mache doch die Nudeln gleich mit etwas mehr Mehl...

P.S. habe noch einen Beitrag über selbstgemachte Nudeln gefunden!

Bearbeitet von GEMINI-22 am 15.09.2016 15:43:58


Hm, das Rezept unter dem Link stimmt so halbwegs, ich kenne die Regel: 1 Ei auf 100g Mehl, mache es daher immer mit 300g Mehl/Grieß und 3 Eiern.



Kostenloser Newsletter