2 Kleinkindern mit husten und Atemnot


Die kleinere (1) von beiden hat husten bzw keuchhusten, bekommt relativ gut luft Qualt sich aber mit dem husten rum!
Die Ältere (2) hat den gleichen husten aber noch ne doofe Atemnot dazu

Wie habt ihr es den Kids so angehnem wies möglich ist gemacht? Die nächte sind ganzschön anstrengend " Wo is Mein Kilometer Geld"! :-) Die Mädels lassen mich ganzschön rennen!


Naja,so schlimm scheint es für dich ja nicht zu sein wenn du noch einen Smilie dahinter schreiben kannst.
Bei Husten hilft nur: Inhalieren und ein guter Hustensaft (aber den hat dir der Arzt ja sicher verschrieben oder gegeben). Bei richtiger Atemnot solltest du nochmal den Kinderarzt fragen oder direkt ins Krankenhaus fahren. Die können dir notfalls einen "Püster" für deine große Tochter verschreiben.
Sind deine Kinder nicht geimpft,oder warum haben sie Keuchhusten?


unter die matratze ein kissen oder decke damit die kids leicht erhöht liegen
ca 25grad winkel

muss ich bei junior immer machen wenn er erkältet ist


Falls die Kinder auch etwas Schnupfen haben: Babix Inhalat (Apotheke, frei verkäuflich, schon für Säuglinge geeignet) auf die Schlafanzüge träufeln. In der Nacht sammelt sich oft Schleim im Hals der dann zu Hustenataken führt. Wenn die Nase freier bleibt hilft das.
Und generell: auf die Luftfeuchtigkeit achten. Ein nasses Tuch über die Heizung oder eine Wasserschale. Wichtig bei der Schale: täglich frisches Wasser sonst wird es zur Keimschleuder.


Zitat (nervenwiestahlpapi @ 16.04.2011 04:17:28)
Die kleinere (1) von beiden hat husten bzw keuchhusten, bekommt relativ gut luft Qualt sich aber mit dem husten rum!
Die Ältere (2) hat den gleichen husten aber noch ne doofe Atemnot dazu

bringe die Kinder zum Doktor!

wiki/Keuchhusten

irgendwas stimmt nicht heute am Forum....
ich habe dauernd das Gefühl ich werde auf den Arm genommen...
denn statt zu fragen was hier ein paar Muttis sagen, sollte jeder Erwachsene seine Kinder lieber zum Arzt bringen...


Ich hoffe schwer das die Kinder schon beim Arzt waren, ich habe aber auch trotz Arzt oft noch Rat gesucht weil manchmal eben die Medi´s nicht so wirken, oder eben es eine Zeit dauert und man im der Zwischenzeit was sucht das schnell hilft.


Zitat (Nachi @ 16.04.2011 21:38:43)
irgendwas stimmt nicht heute am Forum....
ich habe dauernd das Gefühl ich werde auf den Arm genommen...
denn statt zu fragen was hier ein paar Muttis sagen, sollte jeder Erwachsene seine Kinder lieber zum Arzt bringen...

ja da gebe ich dir recht Nachi, das verstehe ich auch nicht.
aber wie Mukelchen schon schreibt ist doch noch die frage ob jemand noch etwas weiß.
wir wissen doch auch alle das die Götter in weiß manches mal neben sich stehen.

aber ich habe auch erst mal Herrn Google gefragt, wusste nicht das es Keuchhusten tatsächlich wieder gibt. :o


Kostenloser Newsletter