Wolle selbst färben

So, der Strang von meinem letzten Beitrag ist inzwischen trocken:

*Toter Link entfernt*

[IMG]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/bluespiralstrl1rm3q9b5e_thumb.jpg[/IMG]

*Toter Link entfernt*
Quelle: 3x femaledragon3490

Da ich während dem Trocken-Vorgang vom letzten Strang nicht untätig herumsitzen wollte ( :P ) habe ich auch noch meinen vorerst letzten Strang gefärbt. Die Wolle von der Hamburger Wollfabrik ist leider alle.

[IMG]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/foggynightstrmqf5v8xuj2_thumb.jpg[/IMG]

*Toter Link entfernt*

Quelle: 3x femaledragon3490

Mein Freund hat mir aber am Wochenende eine kleine Freude bereitet. Er hat bei der Wollfabrik um Nachschub gesorgt lol Jetzt erwarte ich Anfang Dezember (die haben gerade eine kleine Online-Shop-Pause und dann brauchen die noch etwas länger beim Wickeln) die nächste Lieferung :lol:

Boah, ist die schön! :wub:

femaledragon, die gefallen mir beide sehr gut. Was wirst Du denn daraus stricken?

Zitat (Gabybambi, 24.10.2011)
femaledragon, die gefallen mir beide sehr gut. Was wirst Du denn daraus stricken?

Danke ^_^

Aus dem Komplettblauen möchte ich mit den silbernen Perlen das hier stricken: Moiraine

Und aus dem Grau-Blauen möchte ich das machen: Hitchhiker

Den Hitchhiker habe ich schon mal gestrickt, allerdings aus Sockenwolle und das finde ich etwas kratzig. Deswegen muss ein neuer her :P
Zitat (femaledragon3490, 24.10.2011)
Aus dem Komplettblauen möchte ich mit den silbernen Perlen das hier stricken: Moiraine

Ich habe die Moiraine angestrickt :lol:

(IMG:https://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/nessiestail4deh0ftgu2_thumb.jpg)
Quelle: femaledragon3490

Bearbeitet von femaledragon3490 am 26.10.2011 21:32:14

Leute, ich habe vorhin wieder eine Ankündigung von Eierfarben gesehen, und da fiel mir ein, dass das ja schon mal Thema war hier.
Inzwischen sind etwa 4 Monate seit dem letzten Eintrag vergangen, und nun möchte ich schlicht und ergreifend wissen:
- Hat die Farbe gehalten, bzw.
- habt Ihr jene schönen Stücke schon mal waschen müssen?
- Ist es wirklich der Gag, Eierfarben oder jenes Koolaid zu nehmen?
- Macht Ihr das niiiieeee wieder, oder ist es wirklich ein guter Tipp?

Also: Habt Ihr Erfahrungsberichte, oder evtl. zusätzliche Tipps?
Wäre nett. B)

Zitat (dahlie, 28.02.2012)
Also: Habt Ihr Erfahrungsberichte, oder evtl. zusätzliche Tipps?
Wäre nett. B)

Oh dahlie,

ganz herzlichen Dank fürs Nachfragen.

Ich habe hier noch 750g Wolle im Strang rumliegen, die ich im Laufe der Zeit sicher auch ungefärbt verstrickt bekomme.
Aber ich erinnere mich dunkel an die Versuche mit den Ostereierfarben. War das im letzten Jahr oder schon 2010?

Ach Weckerchen und Drachenfrau (ihr ward das doch?), könnt ihr uns nochmal auf die Sprünge helfen? :blumen:

Wenn ich mich recht erinnere fing die Ostereierfarbendiskussion letztes Jahr kurz nach Ostern an, also 2011; ich meine, dass überlegt wurde, ob es die Farben jetzt günstiger gäbe - Antwort: werden sofort aus dem Regal genommen.
Das Thema wurde in der Tat am 9. 4.2011 eröffnet; ich habe gerade mal nachgeschaut.

Hallo ihr Lieben!

Also, falls ihr euch einfach an die Färberei heranwagen möchtet, dann sind Ostereierfarben ein guter Start.

Aus zwei der gefärbten Strang habe ich diese Socken und den Schal hier gestrickt:

(IMG:https://images4.ravelrycache.com/uploads/femaledragon3490/61929028/Marcos_Grastiger_medium2.JPG)


(IMG:https://images4.ravelrycache.com/uploads/femaledragon3490/66942191/Fruchtiger_Baktus_II_medium2.JPG)
Quelle: 2x femaledragon3490

Beim Tuch bin ich von den Farben ganz fasziniert, beim einweichen hat es kaum Farbe verloren :) Inzwischhen habe ich den Schal verschenkt, ich werde die neue Besitzerin aber bald besuchen, dann kann ich sie fragen, ob sich die Farben irgendwie verändert haben.

Die Socken, die ja regelmäßig gewaschen werden müssen, haben aber leider etwas an Farbe eingebüßt, etwas blasser sind sie geworden. Finde ich jetzt aber nicht arg schlimm, für den ersten Versuch hat es prima geklappt und ein schönes Andenken ist entstanden :)

Also, ich kann euch die Ostereierfarbe für erste Versuche ans Herz legen, sie sind einfach zu handeln (Die Farben sind ja in Tablettenform, zumindest die, die ich kenne), man sieht sehr schnell Ergebnisse und die Farbe ist auf jeden Fall "bekömmlich" weil es sich um Lebensmittelfarben handelt.
Wenn man aber vorhat das Hobby längerfristig zu pfelgen würde ich empfehlen, auf "professionelle" Wollfarben umzusteigen, wie Asfhord (es gibt aber auch noch andere Firmen, einfach googlen). Sie sind sogar billiger, den so ein Tütchen Ostereierfarbe haben 5 Tabletten, aber mindestens drei sollten für 100g Wolle verwendet werden. Mit 10g Ashford-Pulver kann man 1kg Wolle kräftig einfärben :) Allerdings muss man größere Sicherheitsvorkehrungen beim Färben treffen, das Pulver fliegt leicht weg und das dann einzuatmen ist nicht sehr gut.

Hoffe ich konnte helfen, vielleicht kann

Danke für die ausführliche Rückmeldung. :blumen: Für jemand, der es einfach mal gemacht haben will, so eher mal aus Neugier, was dabei rumkommt, sind die Ostereierfarben ein prima Anfang also.
Die Socken sind immer noch schön in den Farben - oder war das ein Foto als sie neu waren? Vom Tuch bin ich ganz hingerissen, wegen der Farben und des Musters, das hat was so heiter-fröhliches.

Ich hatte auch schon mal was läuten hören von "Färben in der

Zitat (dahlie, 29.02.2012)
Mädchen, da könnte ich mich glatt drin verlieren. Und muss mich dann erst mal in die Ecke setzen mit einer Tasse Tee, bis der Anfall vorüber ist.  :augenzwinkern:

Ja, die schönen Frühlingsfarben haben es uns angetan. Ich koch mir auch gleich ein Tässchen... :wub:

Danke @femaledragon für die ausführliche Antwort. :blumen:

Ich werde das mit den Ostereierfarben einfach mal versuchen.
Habe gerade am Anfang dieses Threads gesehen, das femaledragon im letzten Jahr eine bebilderte Anleitung dazu verlinkt hatte.

Ich habe auch gerade die ganze GEschichte noch mal gelesen; es ist (noch) nicht all zu viel, also überschaubar.
Es war eine sehr gute Idee, Wecker, dafür einen eigenen therad einzurichten. :blumen:
Das schöne Tuch in Orange-gelb-rottönen hatte femaledragon auch schon mal gezeigt, als es noch nicht fertig war.
Und die Erfahrungsberichte! Das war wirklich learning by doing. Respekt. :daumenhoch:

Zitat (dahlie, 29.02.2012)
Die Socken sind immer noch schön in den Farben - oder war das ein Foto als sie neu waren?

Das waren Fotos, als die Socken noch "neu" waren, aber das Bild ist nicht sehr gut. Die Farben waren damals kräftiger, jetzt sehen sie eigentlich genauso wie auf dem Bild aus :P

Zitat (dahlie, 29.02.2012)

Ich hatte auch schon mal was läuten hören von "Färben in der Mikrowelle" - habe das zwischendurch mal gegoogelt; da sind auch interessante Hinweise, wie z.B. abschnittweise färben mit Farbe in Wasserspritzen. oder der Tipp, man solle das Garn/die Wolle vorher anfeuchten, damit die Farbe nicht abperlt, usw. Mädchen, da könnte ich mich glatt drin verlieren. Und muss mich dann erst mal in die Ecke setzen mit einer Tasse Tee, bis der Anfall vorüber ist.  :augenzwinkern:


Ja, das steht in dem Buch, das ich mir zu dem Thema gekauft habe: Link. Ich benutze aber lieber den
Zitat (Jeannie, 29.02.2012)
Danke @femaledragon für die ausführliche Antwort. :blumen:

Ich werde das mit den Ostereierfarben einfach mal versuchen.
Habe gerade am Anfang dieses Threads gesehen, das femaledragon im letzten Jahr eine bebilderte Anleitung dazu verlinkt hatte.

Ich freue mich schon auf deine Fotos!! ^_^

Ich habe für mein Wichtelkind noch ein Geschenk gebraucht, also habe ich mich mal an die Knäulfärbung gewagt, herausgekommen ist das:





Sogar nun auch mit Wolletikett :P


Quelle: 3x femaledragon3490

War eine Mordsarbeit, ich sags euch! Aber das Ergebnis finde ich genial, würde ich am liebsten selbst behalten :P

Achso, gehalten habe ich mich an diese Anleitung: Link, kann ich nur empfehlen!

Wie schön! Und vielen Dank für den link! Das könnte ich auch mal machen. Noch etwas zum Verständnis: Hast Du zuerst das Rote oder das Blaue gemacht? Mir ist nicht ganz klar, *schäm* welche Folge die "capillary action" hat: Wird die erste Farbe nach innen gedrückt, oder "läuft" die zweite sozusagen darüber hinweg und saugt das Innere des Knäuels sich dann damit voll? (Ich war noch nie gut im naturwissenschaftlichen Bereich *schäm* )

Zitat (dahlie, 07.03.2012)
Wie schön! Und vielen Dank für den link! Das könnte ich auch mal machen. Noch etwas zum Verständnis: Hast Du zuerst das Rote oder das Blaue gemacht? Mir ist nicht ganz klar, *schäm*  welche Folge die "capillary action" hat: Wird die erste Farbe nach innen gedrückt, oder "läuft" die zweite sozusagen darüber hinweg und saugt  das Innere des Knäuels sich dann damit voll?   (Ich war noch nie gut im naturwissenschaftlichen Bereich  *schäm* )

Danke! :)

Ich habe zuerst das Rote gemacht und dann die andere Farbe (eigentlich schwarz, ist aber anthrazit geworden...). war auch ganz gut so, so wurden "Fehler" verwischt :D

Also der Kapilar Effekt ist dazu da um die Farbe tiefer ins Knäul zu bringen. Da die erste Schicht des Knäul nach der ersten Färbung einer Farbe (beide Farben werden zweimal aufgetragen) ja schon mit Farbpigmente angereichert ist, zieht die untere Schicht die Farbe tiefer ins Innere. Dadurch verlaufen die verschiedenen Farben in der Mitte ineinander, was zu einem harmonischen Übergang führt :)

Bearbeitet von femaledragon3490 am 07.03.2012 14:59:46
Zitat (femaledragon3490, 26.10.2011)
Ich habe die Moiraine angestrickt :lol:

(IMG:https://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/nessiestail4deh0ftgu2_thumb.jpg)
Quelle: femaledragon3490

Die Moiraine ist endlich fertig :P Hat ja nur ein halbes Jahr gedauert :lol:

(IMG:https://images4.ravelrycache.com/uploads/femaledragon3490/99169692/Nessies_Tail_Nah_I_medium2.JPG)
Quelle: femaledragon3490

Schööööön! :blumen:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter