Schwarze Tiere wie Tausendfüssler


Hallo Ihr Lieben, im Keller sogar im Obergeschoß find ich immer wieder schwarze Tiere, sehen aus wie Tausendfüssler oder wie Mini - Schlangen, wenn ich mal versehentlich drauftrete, dann knackt es. Meistens finde ich sie ausgetrocknet hinter nem Schrank, unter der Waschmaschine oder irgendwo im Eck. (sehen dann gekringelt aus) Ich habe keine Ahnung, wo die herkommen, vor allen Dingen sind sie in der kalten und warmen Jahreszeit da ...
Danke schon mal


Was möchtest denn jetzt genau wissen?


Die suchen halt einen warmen Platz zum überwintern.......


Könnten Schnurfüßer sein, die rollen sich bei Gefahr zusammen ;)


hallo
hast du z.B. keine Foto auf Insekt gemacht? was möchtest du mit diesen Insekten machen?
Lg.


Zitat (Peter33 @ 14.06.2011 15:26:01)
was möchtest du mit diesen Insekten machen?

Na, sie ausrotten, oder?

Klingt für mich nach "Kellerasseln." Ungefährlich, scheu, und kein Grund Panik zu schieben. Einfach vor die Türe kullern.


Nee... Kochrezept... :pfeifen:


Kellerasseln rollen sich nicht zusammen. Was sind Schnurfüssler,???


Ich würde sagen das sind Hundertfüssler.
Die haben wir auch manchmal im Bad und setzen sie nach draussen wenn wir einen sehen.
Anscheinend gehören sie zu den Asseln denn sie mögen es auch dunkel und feucht.
Sind total ungefährlich und Bartagame Werner mag sie manchmal als Leckerbissen. Aber weil ich die so niedlich finde,kriegt er von mir keine.

@ Nordstern,
doch....Kellerasseln rollen sich ein wenn sie Angst haben. Wenn du versuchst eine zu fangen,siehst du das....die können sich zwar nicht komplett einrollen,aber die versuchen das so wie die Igel.


Zitat (Nordstern @ 14.06.2011 20:14:20)
Was sind Schnurfüssler,???

Das :augenzwinkern: aber die ganz Großen gibt es bei uns nicht,eigentlich Schade :heul:

Bearbeitet von wurst am 14.06.2011 20:54:09


Kostenloser Newsletter