Mein Hase hat am Hals keine Haare und Rote flecken


HILFEE
HAT EIN HASE AM HALZ HAARE?
MEINER HAT SCHWARZE FLECKEN UND RAUE STELLEN
ICH GEHE AUF JEDEN FALL MORGEN ZUM TIEARZT WOLLTE NUR WISSEN OB VILLEICHT JEMAND VON EUCH WEIß WAS DAS IST. OB ES SCHLIMM IST?
ganz liebe grüße <3


Hatte der Hase bei der Anschaffung denn HAARE AM HALS?!- Und sie die erst gestern verschwunden?!
Diese Frage ist ja wohl mehr als überflüssig...mach', daß Du zum Tierarzt kommst!

Gruß...IsiLangmut


Moin, Pumaschatz,

ab zum TA mit dem armen Kleinen... aber besser gestern als morgen.
Die schorfigen Stellen lassen auf Milbenbefall deuten, was einen fürchterlichen Juckreiz verursacht - da kann sich der arme Hasi schon mal aus Not sein Fell ausreißen. Hast Du ihn aus einer schlechten Haltung übernommen?

Fellrupfen am Hals ist nur dann normal, wenn es eine trächtige Häsin ist, deren Wurfzeit herankommt und sie anfängt, ihr Nest zu bauen. Das polstert sie mit ihrem Halsfell seidenweich aus und da rupft sie auch so kräftig, daß es eine dafür typische Kahle Stelle gibt/geben kann. Aber die Haut darunter muß gesund und glatt aussehen. Diese kahle Stelle vom Nestpolstern wächst normal wieder zu.

Ist es ein Zwergkaninchen und Du hast es erst neu? Dann lasse bitte, wenn Du schon einmal wegen seiner Haut beim TA mit ihm bist, unbedingt gleich seine Zähne mit durchkontrollieren!!!
Die meisten "Zwerge" haben üble angeborene Zahnanomalien und -fehlstellungen, deshalb ist die regelmäßige Untersuchung unbedingt wichtig. :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.06.2011 02:18:28


Nur der Gang zum Tierarzt wird Dir Klärung bringen ,
dem Hasen hoffentlich Linderung.
Ich verstehe das immer nicht , ich gehe doch sofort zum TA
wenn ich sehe das es meinem Tier nicht gut geht oder
Veränderungen aufzeigt.
Das macht mich einfach immer traurig!!!

LG Knollekater



Kostenloser Newsletter