Weichspüler kommt nicht mehr in die Maschine


Hilfe, seit 2 Tagen wird bei meiner der Weichspüler nicht mehr in die Trommel geleitet. Ich hab eine Siemens Siwamat 8100. Und die Programme werden nicht mehr komplett durch gewaschen. Was könnte denn das Problem sein??? Bis vor 2 Tagen lief sie noch einwandfrei :-(


Hast Du keine Gebrauchsanweisung mehr, mit evtl. Fehlerhinweisen?- Sonst such mal im www nach einer solchen.

Mal so aus dem Bauch heraus, rate ich Dir, die Schublade für das Waschpulver und den Weichspüler mal rauszunehmen, und gründlich zu säubern.- Evtl. sind ja Seifenrückstände drin.- Andere Möglichkeit: ist das Flusensieb sauber?- Ist vielfach die Wurzel allen Übels.

Viel Erfolg beim Suchen und Beheben...Gruß...IsiLangmut


Wie alt ist Deine WaMa denn? Ist sie ein Unterbau unter einer Arbeitsplatte oder steht sie frei?
Und wie lange ist das Waschmittelfach nicht komplett herausgezogen und gründlich gereinigt worden? ;)
Gerade bei Unterbaumaschinen passiert das oft, ich kenne das regelmäßig bei meiner Mutter als WaMa-Problem, durch den Unterbau (obendrüber Arbeitsplatte Küche) läßt sich das Waschmittelfach nicht mehr "mit dem Ruck" oder über die Runterdrücktaste rausnehmen.
So stochere ich das ganze Ding kompliziert mit verschiedenen Bürsten jedes Jahr mal frei... Muttern hat übrigens auch den Siwamat als Unterbau, daher weiß ich mit den Einzelheiten bez. des Waschmittelfaches ein wenig Bescheid.
Ich selber habe eine Bauknecht im Haushalt und diese frei stehen.

Damit würde ich es als Erstes mal versuchen, denn das Weichspülerfach darin setzt sich zuerst zu. Alles mit heißem Wasser gründlich schrubben und das Röhrchen, über welches der Weichspüler angesaugt wird, gründlich durchstochern. es gibt so ganz schmale Überlaufbürsten, mit denen man dieses Röhrchen prima sauberkriegt. :)

Das Programm kann durchaus anfangen zu streiken, wenn die Zulaufeinheiten via Waschmittelfach verklebt und versetzt sind, schau da mal genau rein.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 12.06.2011 04:28:46


Aha, so ein Überlaufbürstchen wäre nicht schlecht. Ich habe mir für dieses Rumstochern eine billige Zahnbürste zugelegt. Ich hattenämlich mal als mögliche Hilfe, wenn kleine (oder große) Gäste ihre Zahnbürste vergessen, so eine 6-er Packung zu 1 Euro zugelegt; und eine davon wurde dafür zweckentfremdet.


Überlaufbürsten,


Coooool, roflrofl:pfeifen:

Zitat (avenny @ 12.06.2011 11:55:40)
Überlaufbürsten,


Coooool, roflrofl:pfeifen:

Aveni,

was hat das mit dem Thema zu tun?

Bei mir ist das ein Link zu einer Blume mit dem Namen "Belle de Nuit". Und diese Blume sieht noch nichtmals annähernd wie eine Bürste aus.

Gruß

Highlander

Die Bi(e)ne hat sich wohl beim Bildereinstellen vertan ;) . Im Blumenfred ist das Bild nochmal!


Also, wir haben mal alles was ging abgemacht und ordentlich unter heissem Wasser geschrubbt und jetzt läuft sie wieder tiptop :-). Danke für eure Tips! Lg


Zitat (Highlander @ 12.06.2011 12:59:57)
Aveni,

was hat das mit dem Thema zu tun?

Bei mir ist das ein Link zu einer Blume mit dem Namen "Belle de Nuit". Und diese Blume sieht noch nichtmals annähernd wie eine Bürste aus.

Gruß

Highlander

Ich will mich ja nicht mit einem "Highlander" anlegen, soll ungesund sein!

Doch ich glaube, wenn Bi(e)ne ihren Link anklickt,

wird sie auch herzhaft lachen. Und DAS ist gesund !!! :P


@ Danieladavos, schön, das deine Wama wieder bestens funktioniert !

Bearbeitet von avenny am 12.06.2011 15:49:11

Zitat (Gabybambi @ 12.06.2011 13:35:42)
Die Bi(e)ne hat sich wohl beim Bildereinstellen vertan ;) . Im Blumenfred ist das Bild nochmal!

Ach, herrje *schäm* das ist mir jetzt aber peinlich... kommt vor im Gedränge :rolleyes:
Hier gibt es die richtigen Überlaufbürsten anzugucken, schade, daß sie nicht blühen... aber alles kann man eben nicht haben :grinsen:

So eine Überlaufbürste (meine ist noch schmaler als die dort abgebildete) ist praktisch fur all die Überlaufröhrchen und sonstigen Winkelchen und Ecken an WaMa-Fach und Küchenspüle, wo die ausrangierte Zahnbürste (ansonsten auch eins meiner Universal-Detailputzgeräte) nicht hinkommt, weil zu breit oder zu sperrig.


Kostenloser Newsletter