Salzsäureflecken auf Spüle


Hallo,

wahrscheinlich gibt es keine Hilfe mehr, aber ich frage trotzdem nochmal:

Versehentlich habe ich einen in Salzsäure (25%)/mit Wasser getränkten Lappen für kurze Zeit auf meiner Spüle (Edelstahl rauh) liegen lassen. Nun sind dort blöde Flecken entstanden :heul: . Die Flecken sind teilweise heller und teilweise dunkler geworden.

Essigreiniger, Essigessenz, Salz und Alufolie, Zitrone, Glaskeramikfeldreiniger habe ich versucht, sogar einen Spülmaschinentab aufgelöst, leider hat nichts geholfen. Bevor ich noch andere Mittelchen probiere, frage ich doch lieber ob man diese Flecken überhaupt jemals weg bekommt.

Was sagt Ihr?

Viele Grüße,

Sabine


Aus leidiger Erfahrung, da mein Freund die Armaturen unseres nigel-nagelneuen Bades damit besonders gut reinigen wollte: Nein, da hilft nix! :wallbash: :heul:

Bearbeitet von Tamora am 14.06.2011 11:45:00


Ich hab's geahnt. Trotzdem danke für die Antwort

:(


Mit einem Scotch- Britschwamm oder besser noch mit 400er bis 600er Naßschleifpapier die Stelle abreiben.
Klingt merkwürdig. Wenn die Spüle verfärbt ist hat die Salzsäure die Legierung etwas verändert.
Entweder Nickel oder Chrom fehlt jetzt. Da wo Nichel fehlt ist es gelblich, wo Chrom fehlt ist es heller geworden.
Durch das Anschleifen wird nur das normale Niro frei. Die Stelle rostet dann wahrscheinlich nicht so leicht.

Bei 25% HCL und Lappen, da komme ich aber ins Grübeln, was ist da mit den Fingern. Da müßte doch ein resisterter Handschuh getragen worden sein.
Grübel, grübel :( :huh:


Damit das Grübeln ein Ende hat.....

ich hatte einen riesengroßen Lappen zur Hand und habe nur die eine Seite in dem Zeug getränkt (um die Terrasse von hartnäckigen Flecken zu befreien).
Leichtsinnigerweise hatte ich gar keine Handschuhe an. Der Lappen war groß/dick genug, so daß meine Finger nix abbekommen haben.

Wenn ich jetzt so im Nachhinein darüber nachdenke :wacko: ....man man, ganz schön leichtsinnig :wallbash:

Beim nächsten Mal bin ich schlauer.

Sabine


@billymann: Jesses, Sabine, wenn Du Pech gehabt hättest, dann hättest Du jetzt ganz zu allerletzt ein Problem mit der Spüle!- Für's nächste Mal, wenn Du mit aggressiven Mitteln an 'was rangehst: grundsätzlich zuerst Hände, AUGEN, und blanke Haut schützen!- Nicht Alles wächst nach, oder erneuert sich...

Liebe Grüße...IsiLangmut



Kostenloser Newsletter