Nähmaschine spuhlt nicht richtig ab und mehr


Hallo .. seid Tagen quale ich mit der nähmaschine !!!

Ich bin kompletter neuling was mit nähen zu tun hat .möchte es doch gerne versuchen so habe ich die uralt nähmaschine von meiner mutter organisiert eine privileg 152 m ( finde keine anleitung im netz dafür darum hier :D)

Nach dem fund habe ich sie sauber gemacht und etwas geölt ... naja na so nu habe ich alle fäden da wo sie hin sollen aber sie näht nicht die oberspule wird nicht richtig mit gezogen er sammelt den unter faden nicht auf beim verusch was zu nähen ... habe shcon an alles gedreht gedrückt und versucht aber es geht einfach nicht ...kann mirn jemand helfen :(

Und wenn jemand da ist bitte bitte so einfach und genau erklären wie es geht ..sonst versteh ich wieder nur bahnhof


vielen dank im vorraus


dreht bzw. bewegt sich die Unterfadenspule denn?


Erst mal: Willkommen hier bei den Muttis. :blumen:

NUn, ich gehe mal davon aus, dass durch den Stress Deine Rechtschreibkenntnisse gelitten haben. <_<

Ist Deine Mutter nicht in Reichweite, dass sie mal kontrollieren oder HInweise geben kann? - Oder gut, Du willst es alleine schaffen - oder mithilfe viiieeeler Muttis. :P Ich habe noch etliche Fragen:
Woher weißt Du, dass Du alles richtig eingefädelt hast?
Greift die Oberspannung? Ist die mittig eingestellt?
Ist die Nadel vllt. krumm?
Ist die Nadel richtig rum, und bis oben hin, eingesetzt und festgeschraubt?
Ist der Unterfaden richtig geführt?
Stand der Fadenführer (dieser Hebel vorne) oben, als Du die Spule eingesetzt hast?
Ist die Spule richtig eingerastet (hörbar)?
Das reicht erst mal.

Hoffentlich guckt unser toller Fachmann @spulen mal vorbei; schicke ihm sonst mal eine PM.


Hallo und Willkommen hier im Forum,

die Beschreibung des Problems mit Deiner Nähmaschine ist nicht unbedingt aussagekräftig.
Kannst Du eine etwas genauere Schilderung hier einstellen. :unsure:
Wenn Du Bilder senden könntest wäre auch super.
Es kann eigentlich alles Mögliche mit der Maschine sein.
Überprüfe nochmals genau ob der Oberfaden und auch der Unterfaden richtig eingefädelt sind.
Achte beim Oberfaden darauf, dass dieser nach dem Fadenhebel auch durch die Anzugsfeder in der Oberfadenspannung läuft.
Sieh auch mal nach ob Du die Nadel richtig eingesetzt hast - also die abgeflachte Seite der Nadel muss nach hinten zeigen. Die Maschine benötigt das Nadelsystem 130/705H.
Prüfe dann auch das die Nadel ganz oben im Nadelhalter sitzt.
Könnte Dir noch tausend Dinge hier aufführen - würde den Rahmen sprengen.
Meist sind es aber die ganz einfachen Dinge die eine Nähmaschine nicht nähen lassen.
Melde dich wieder wenn Du noch fragen hast.

Gruß Lothar



Kostenloser Newsletter