Nähmaschine näht nur so halb: Unterfaden näht nicht ?


Hallo zusammen, ich habe jetzt auch ein Problem :heul:
Ich hab eine Singer 7422 und bis gestern hat sie wunderbar genäht und plötzlich zickte sie rum :angry:
Ich kann jetzt nur noch einen Geradstich machen. Alle anderen Stiche gehen garnicht oder manche nur halb.
Die Maschine ist gereinigt,geölt ,und zig mal frisch eingefädelt worden aber es geht einfach ned. Ausserdem hab ich ne neue Nadel reingemacht aber dann näht sie nicht mal den Geradstich !!! so Langsam bin ich am verzweifeln :heul:

Wisst ihr nen Tipp ?


Hallo, willkommen hier bei uns!
Kann es eventuell sein, daß Du die neue Nadel falsch eingesetzt hast? Bei einigen Maschinen wird der Nähfaden von vorn nach hinten eingefädelt, bei anderen möglicherweise auch von links nach rechts! Die Seite, von der Du den Faden einfädeln mußt, kannst Du an der Nadel erfühlen. Fahr mal mit dem Fingernagel an den Nadelseiten entlang. Es gibt dort eine kurze und eine lange Furche. Kannst Du eine lange Furche erfühlen, so muß diese Seite entweder nach links oder nach vorn zeigen, da an dieser Furche der Nähfaden entlanglaufen muß. Eventuell ist der Fehler dann schon behoben. Ansonsten könnte der Fehler vielleicht auch an der Spannungseinstellung von Ober- und Unterfaden liegen.

Murmeltier


Ist das auch richtige Nadelsorte, die Du eingesetzt hast?- Und: sind das die richtigen Spulen, die in der Maschine sind?
Wenn die Ober-/Unterspannung nicht stimmt, "kracht" bei mir nur der Faden ab.- Und dann geht Nix mehr.
Und: wenn die Nadel nicht korrekt eingesetzt ist, klappt's auch nicht, da hat @Murmeltier recht!

Lieben Gruß...Isi


Bei einer Bekannten war nach dem Reinigen usw. nur der falsche Fuß dran.
Der Knopf stand auf seitlich nähen und der Fuß hatte nur das Loch für mittig nähen.
Habe etwas dumm gekuckt, aber gefunden.
Vielleicht ist es etwas ähnliches. Die Singer haben neuerdings wieder die stehende Spule, meine noch die liegende.
rofl


kann davon berichten das ich mal(vor sehr langer zeit) beim reinigen den Verstellknopf, völlig verstellt habe. *schäm*
so das ich nicht wirklich eine andere Einstellung machen konnte.
erst nach dem ich beim Nähmaschinen Onkel war, hat er mich aufgeklärt.
also schaue mal nach ob der Verstellknopf innen noch Kontakt mit den Zahnrad hat der die anderen Stiche einstellt. :wub:


Zitat (Dani79 @ 17.06.2011 13:50:17)
Hallo zusammen, ich habe jetzt auch ein Problem :heul:
Ich hab eine Singer 7422 und bis gestern hat sie wunderbar genäht und plötzlich zickte sie rum :angry:
Ich kann jetzt nur noch einen Geradstich machen. Alle anderen Stiche gehen garnicht oder manche nur halb.
Die Maschine ist gereinigt,geölt ,und zig mal frisch eingefädelt worden aber es geht einfach ned. Ausserdem hab ich ne neue Nadel reingemacht aber dann näht sie nicht mal den Geradstich !!! so Langsam bin ich am verzweifeln :heul:

Wisst ihr nen Tipp ?

Guten Abend ihr Lieben, vielen dank für eure Tipps. Ich hab alles ausprobiert doch leider ging dann immernoch nix rofl .
Aber dann.... mir ist noch was eingefallen was ich in einem anderen Forum gelesen habe aber mir nichts dabei dachte. Laut meiner Bedienungsanleitung muss man beim Nadelwechsel die Nadel bis zum Anschlag einstecken. Habe ich auch gemacht und das war der Fehler . Ich habe die Nadel wieder etwas runtergelassen und siehe da die Maschine näht wieder wie eine Eins :wub: Mein Herzle hat Luftsprünge gemacht :)

Klasse Dani79.
Da würde ich mal in der Anleitung die genaue Bezeichnung der Nadel nachlesen.
Vielleicht ist die Nadel etwas zu kurz oder Du hast bei der Fußmontage etwas nicht genau montiert.
Ansonsten viel Erfolg beim Nähen.
:pfeifen:

Bearbeitet von alter-techniker am 17.06.2011 21:43:01


Hallo Danie79,

wie "alter-techniker" schon schreibt....
Les doch mal Deine Bedienungsanleitung durch.
Das Deine Maschine Flachkolben-Nadeln benötigt ist wohl sicher.
Singer hat aber eine spezielle Nadel entwickelt welche nur für diese Maschinen gebraucht werden.
Bei dieser Nadel ist der Schafft etwas länger gehalten und deshalb sitzt dann die Nadel etwas weiter unten.
Viele Singer Maschinen nähen aber auch mit der handelsüblichen Flachkolben Nadel mit dem System 705 aber eben nicht allle.
Das System für diese Singer-Nadel nennt sich auch 705 ist halt speziell von Singer.
Hoffe das hilft Dir weiter.

Schönes Wochenende.

Lothar