Suppe verpfeffert!

HILFE!!!

Ich hab grad eine superleckere Blumenkohlcremesuppe gekocht. Eigentlich war die schon fertig, musste nur noch etwas abgeschmeckt werden, da ist es passiert: verpfeffert!

Was mach ich denn jetzt? Die Suppe ist heute Abend als Vorspeise für eine Geburtstagsgesellschaft gedacht. :heul:

Vielen Dank im Voraus.
Sylvia
Gib noch Sahne, Schmand oder Joghurt zu. Das dürfte helfen. Und dann nochmal (ohne Pfeffer) nachwürzen!

:blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Verpfeffert ist besser als versalzen. ;)

Und wem Sahne und Schmand zu dolle sind, sollte einfach einen guten Schluck Milch (3,5%) mit ein wenig Stärkemehl kalt und glatt anrühren und dazugeben, durchrühren, aufkochen, nochmal durchrühren. Abschmecken! Etwas Salz ODER etwas gekörnte Brühe reichen zum Abschmecken sehr gut.
Wer kein Stärkemehl hat, nimmt normales Mehl.
Vorsicht: Stärkemehl bindet viel stärker, man braucht deutlich weniger davon. :)
Alternativ kann man auch noch ein paar Kartoffelflocken vom Fertig-Pürree zum Binden in die heiße Suppe tun.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 20.06.2011 05:06:41
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
sauerkraut mit bohnen verpfeffert Rezepte für Kürbissuppe Suppe gegärt / umgekippt: Warum ? Hausgemachte Markklößchen: und andere Suppeneinlagen interessantes Selbstexperiment: Sättigungsgefühl Panierte Eier in der Suppe! Ungarische Gulaschsuppe: ... auf Rabenart Gekochte Fledermaus mit Semmelkren: das flattert!!!