Einfach gute und nicht zu teure Rezepte?


Halli hallo!
wollte Euch nach ein paar einfache Rezepte fragen...
ich möchte mehr zaus essen... bin aber nicht so ein "küchen Mensch" sprich meine Gabe liegen woanders...
Iss nicht so gern fleisch, gutes fleisch ist mir auch zu teuer... und ich finde dass ich in der Küche einfach nicht so kreativ bin... drum bitte ich euch eben um rat!
danke!


Les dich doch einfach durch die Rezepte hier durch. Da ist so viel dabei, auch ganz viele ganz einfache Sachen.


oder schau mal hier nach, dort gibt es auch viele gute Rezepte


Zitat (oleole @ 01.07.2011 15:56:26)
... bin aber nicht so ein "küchen Mensch" sprich meine Gabe liegen woanders ...

lach ... meine auch

erschwerend kommt hinzu, dass ich allein lebe, daher lohnt der grosse Kochaufwand ohnehin nicht

ich mache oft Rührei, Eierpfannkuchen, Nudeln, Fischstäbchen und wenn ich mich so gar nicht motivieren kann, mache ich mir ein Leberwurstbrot (oder zwei) ... das kann echt jeder und teuer ist es auch nicht

es gibt haufenweise Kochbücher zu den Themen
* schnell & einfach
* Singleküche
* günstig kochen

gugg doch mal in der nächsten Bücherei vorbei, die sind da mit Sicherheit gut bestückt. :)


Maultaschen, Geschnetzeltes mit Knödel, für alles mögliche kann man auch eine günstige und leckere Sahne-Sauce verwenden. Ich mische da beispielsweise klar Brühe (Fleischbrühe geht auch) mit Süßer Sahne. Da gibt es wirklich haufenweise leckere Rezepte -Kässpätze uvm.


1. Bohnentopf:
1 Ds. Schweinefleisch im eigenen Saft
1 Zwiebel klein würfeln,
zusammen kurz anbraten,
1 Ds. Bohnen dazu und dann
gekochte Kartoffeln dabei,
Salzen und Pfeffern..
Lecker, einfach, kurze Zubereitung und reicht für mind. 2 Tage (das Zuviel eignet sich gut zum Einfrieren

2. Senfeier
Eier kochen , abpuhlen
Kartoffeln kochen
Margarine, Zucker (wenig),Senf in einen Topf, mit Milch auffüllen, bis es eine cremige Sauce ist

fertig, schnell, einfach, lecker

3. Seelachfilet
abwaschen,auf Alufolie legen
Bißchen Ketchup,Salz, Pfeffer, Porreeringe,1-2 Tomatenscheiben drauf
Fisch als Päckchen packen,
ca. 20-30 Minuten in den Backofen, Baguette dazu

fertig, lecker, einfach..

Viel Spaß beim Ausprobieren


Hallo,

was wirklich blitzschnell geht und auch noch total günstig, ist Spaghetti mit Spinatsauce.

Also Spaghetti in einem Topf kochen,
Spinat mit gewürfelten Zwiebeln in die Pfanne,
nach ein paar Minuten "Knofi Dip" (es geht aus Sahne und dann gepresster Knofi) zum Spinat
dann ca. 2 - 3 EL Brühpulver
Curry drauf
(Tk-Spinat tau ich vorher in der Mikro auf). Der Spinat braucht in der Pfanne ca. 10 Minuten.

Das über die Spaghetti - fertig!


Rohkost ,Obstkost ist blitzschnell ,aber einkaufen wird auch nicht erspart. Man kann auch wildes Grün von der Wiese dazu naschen wie Giersch, Vogelmiere ,Gundermann Sauerampfer und noch vieles. Zur Zeit gibt es frische Blaubeeren noch einige Kirschen,Erdbeeren und bald Pflaumen. Smoothies gehen schnell nur braucht es eine Maschine .
Es ist gesund und lecker macht kaum Arbeit und nicht dick.


spiegeleier mit bratkartoffeln, oder pellkartoffeln mit brathering, oder "fertigen" kartoffelsalat mit würstchen, oder pfannkuchen ;)


Pellkartoffeln mit Hering in Gelee oder mit Butter oder Tsatsiki. :sabber: :sabber: :sabber: :blumen:

VLG :blumen:
Pompe


Hier gibts haufenweise Rezepte: Schnelle und einfache Rezepte oder vegetarisch bzw. vegan hier: vegane Rezepte


1) Was ist zaus? - Komme damit nicht klar

2) Billig ist auch, kostenloses Obst zu ernten; ich dachte die entsprechende Seite heiße mundraub, aber das stimmt nicht. Weiß jemand was ich meine? - Da gibt es auf Landkarten mit entsprechenden Symbolen Angaben, wo "herrenloses" Obst wächst, z.B. Apfelbäume am Straßenrand auf dem Land, wo keiner erntet. :sabber:
Da muss es natürlich gerade in vertretbare Nähe welche geben. :P


@dahlie meinst du die seite hier: klick

du hast mich neugierig gemacht, da hab ich mal gegoogelt :D


Pfannkuchen mit Spinatfüllung, Nudeln mit Tomatensoße, gemischten Salat, Bratkartoffeln mit Spiegelei,
Nudeln mit Mangold oder Spinatsoße, Fischstäbchen mit Salzkartoffeln und Remoulade, Nudeln mit Ei,
Pellkartoffeln mit Schnittlauchquark und Butter.........sowas in der Art. Oder auch jede Art von Suppe bzw. Eintopf, in den man alles reinschmeißt, was eben noch übrig ist, z.B. Gemüseeintopf mit Reste an Kartoffeln usw.


Wenns wirklich mal ganz schnell gehen soll, kauf ich einfach ein paar TK-Gemüse: Blumenkohl, Brokkoli, Möhren, Erbsen... und koch die mit Wasser und Gemüsebrühe. Zum Schluß verquirltes Ei und Kräuter rein und fertig ist eine gesunde, fettarme Mahlzeit, die fast keinen Aufwand macht :)


ich liebe das TK-Buttergemüse, das es bei jedem Discounter für 49cent gibt ... reicht bei mir für zweimal Beilage



Kostenloser Newsletter